Die Blechtrommel
© Studiocanal GmbH
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound
:

Diese alten Filmklassiker brillieren jetzt in 4K

Ultra HD ist auf dem Vor­marsch. Im Zuge dessen, wer­den auch die Helden Dein­er Kind­heit aufwändig restau­ri­ert und erblick­en als 4K-Remas­ter erneut das Licht der Filmwelt. Anlässlich des 4K-Releas­es von Indi­ana Jones haben wir weit­ere 4K-High­lights für Dich gefun­den. Film ab!

Filmk­las­sik­er wer­den oft anlässlich von Jubiläen wiederveröf­fentlicht, so wie aktuell Indi­ana Jones in 4K zum 40. Jubiläum der Rei­he. Im Zuge dessen wird das analoge Orig­i­nal­ma­te­r­i­al des Films repari­ert, dann via Abtas­tung dig­i­tal­isiert und anschließend dig­i­tal restau­ri­ert. Dadurch kön­nen Farbe, Sound, Effek­te und Schärfe nochmal nachgebessert wer­den. Nicht zulet­zt erwartet Dich ein Bild, das frei von eventuellen Bild­fehlern vorheriger Veröf­fentlichun­gen ist.

Alien (1979): Das unheimliche Wesen aus einer anderen Welt

Das Team des Wel­traum­frachters Nos­tro­mo fol­gt einem mys­ter­iösen Hil­fer­uf bis auf den Plan­e­toiden Acheron. Dort find­et das Team allerd­ings keine Über­leben­den – zumin­d­est keine men­schlichen. Einen Angriff und eine leg­endäre Szene mit einem auf­platzen­den Bauch später, macht das titel­gebende Alien Jagd auf die Besatzung. Ihm ent­ge­gen stellt sich Ellen Rip­ley (Sigour­ney Weaver), dritte Offizierin und eine der ersten Action­heldin­nen des mod­er­nen Kinos.

Den Sci­ence-Fic­tion-Meilen­stein „Alien – Das unheim­liche Wesen aus ein­er anderen Welt“ find­est Du zum Beispiel als 4K-Remas­ter auf Prime Video und als HD-Vari­ante in der Voda­fone Videothek. Das Por­tal The Dig­i­tal Fix berichtet, dass die kom­plette Alien-Rei­he 2022 als 4K-Kollek­tion erscheinen soll.

Die Blechtrommel (1979): Die widerwärtige Welt der Erwachsenen

Danzig, 1927: Der junge Oskar Matzerath (David Ben­nent) ist drei Jahre alt und scheint die Welt um sich herum abzulehnen, als er beschließt nicht mehr wach­sen zu wollen. Um seinen Protest zu unter­stre­ichen, stürzt er die Kellertreppe hin­unter, worauf sich sein Wach­s­tum tat­säch­lich ein­stellt. Durch den exzes­siv­en Ein­satz der titel­geben­den Blechtrom­mel unter­mauert er seinen Protest gegen die Welt der Erwach­se­nen und des Krieges.

Volk­er Schlön­dorffs skan­dal­trächtiger Film ist als aufwändig restau­ri­erte 4K-Fas­sung on Demand bei Prime Video ver­füg­bar. „Die Blechtrom­mel“ ist außer­dem als Collector’s Edi­tion auf DVD, Blu-ray und dig­i­tal bei Stu­dio­canal ver­füg­bar.

Star Wars: Eine neue Hoffnung (1979) − Krieg der Sterne Remastered

In der Galax­ie herrscht das Imperi­um mit bru­taler Strenge. Auf dem Wüsten­plan­eten Tatooine begin­nt für den jun­gen Luke Sky­walk­er (Mark Hamill) ein großes Aben­teuer. Zusam­men mit dem ehe­ma­li­gen Jedi-Rit­ter Obi-Wan Keno­bi (Alec Gui­ness) und dem Schmug­gler Han Solo (Har­ri­son Ford) geht er auf eine Ret­tungsmis­sion, um die Prinzessin Leia Organa (Car­rie Fish­er) aus den Klauen des impe­ri­alen Lords Darth Vad­er zu befreien.

Star Wars: Eine neue Hoff­nung – der Titel wurde mit­tler­weile zwei Mal geän­dert – ist nun endlich als 4K-Ver­sion ver­füg­bar. Im Ver­gle­ich mit der Ver­sion auf Dis­ney Plus und der früheren Blu-ray fällt vor allem die neue Kolo­rierung auf, die wesentlich natür­lich­er daherkommt, neben dem nochmal schär­fer­en Bild. Grund­lage für den 4K-Release ist das älteste Mas­terneg­a­tiv des Films und basiert damit inhaltlich auf der Spe­cial Edi­tion von 1997. Die HD-Vari­ante des Films find­est Du auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

Der Elefantenmensch (1980): Der Leidensweg des John Merrick

Auf einem Jahrmarkt ent­deckt der Chirurg Fred­er­ick Treves (Antho­ny Hop­kins) den fehlge­bilde­ten Mann John Mer­rick (John Hurt). Auf­grund seines deformierten Kopfes wird dieser als Ele­fan­ten­men­sch zur Schau gestellt. Treves nimmt Mer­rick in seine Obhut und ent­deckt unter der eigen­willi­gen Hülle Mer­ricks einen gebilde­ten, sen­si­blen Mann und den hoff­nungslosen Ver­such, Teil ein­er undankbar kaltherzi­gen Gesellschaft zu wer­den.

David Lynchs schauer­lich­es Gesellschafts­dra­ma bril­liert in der neuen 4K-Restau­ra­tion durch das Label Arthaus. Auch ein Schwarzweiß­film kann opti­miert wer­den. Frag­mente und Schmutz­par­tikel der bish­eri­gen Abtas­tun­gen wur­den dankbar­erweise ent­fer­nt; mehr Graustufen sor­gen für ein aus­ge­wo­genes Bild. Der Ele­fan­ten­men­sch ist ab sofort auf DVD, Blu-ray und dig­i­tal bei Stu­dio­canal erhältlich.

Kevin – Allein zu Haus (1991): Der Weihnachtsklassiker auf 4K-Hochglanz poliert

Die Groß­fam­i­lie McCal­lis­ter will die Wei­h­nachts­feiertage in Paris ver­brin­gen. Am Tag der Abreise geht alles drüber und drunter. Infolge vergessen sie den jüng­sten Spross der Fam­i­lie, Kevin (Macaulay Culkin), daheim. Dieser kommt allerd­ings wun­der­bar allein klar – auch, als die zwei Ein­brech­er Har­ry (Joe Pesci) und Marv (Daniel Stern) sich sein Eltern­haus als Ziel für einen Raubzug aus­suchen. Ein Show­down an Heili­ga­bend ist vor­pro­gram­miert.

Mit der Wiederveröf­fentlichung der kom­plet­ten Rei­he, wurde der erste Film „Kevin – Allein zu Haus“ als 4K-Fas­sung neu aufgelegt. Damit lassen sich die schmerzverz­er­rten Gesichter von Har­ry und Marv nun auch auf beson­ders großen Fernse­hern, erhe­blich bess­er erken­nen.

Fan der Rei­he? Aktuell pro­duziert Dis­ney Plus ein Reboot der Rei­he, die im Orig­i­nal nur Home Alone („allein zu Haus“) heißt. Im neuen Film wird der Junge Max (Archie Yates) gegen ein Ehep­aar antreten, das er selb­st bestohlen hat. Wom­öglich erwartet Dich im Reboot eine etwas kom­plexere Geschichte. Bis dahin kannst Du Dir in der Voda­fone Videothek den Klas­sik­er in HD anschauen.

Ausblick 2021: Mehr 4K-Futter für Filmfreunde

Auch in Zukun­ft erwarten Dich Perlen des Kinos als 4K-Release. Hier ein klein­er Überblick mit Titeln, die Du als 4K-Fan unbe­d­ingt im Auge behal­ten soll­test:

  • Wenn die Gondeln Trauer tra­gen (1973): seit 6. Mai erhältlich
  • Amer­i­can Were­wolf (1981): seit 7. Mai erhältlich
  • My Fair Lady (1964): seit 27. Mai erhältlich
  • Die Vögel (1963): ab 3. Juni erhältlich
  • Die unendliche Geschichte (1984): ab 1. Juli erhältlich
  • Dr. Selt­sam – oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben (1964): ab 8. Juli erhältlich
  • Ghan­di (1982): ab 8. Juli erhältlich
  • Die Klap­per­schlange (1981): ab dem 25. Okto­ber erhältlich
  • Blues Broth­ers (1980): ab dem 31. Dezem­ber erhältlich

Welche Film­per­le möcht­est Du in voller 4K-Pracht erleben? Wir freuen uns auf Deine Filmtipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren