Szene aus "Zwei Päpste"
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Die zwei Päpste: Trailer zum Netflix-Film mit Anthony Hopkins

Kon­flikt zwis­chen zwei kirch­lichen Ober­häuptern: Antho­ny Hop­kins spielt in „Die zwei Päp­ste“ Papst Benedikt XVI., der auf seinen argen­tinis­chen Nach­fol­ger und schärf­sten Kri­tik­er trifft. Den Film kannst Du ab Wei­h­nacht­en auf Net­flix schauen. Ob der Streifen etwas für Dich ist, ver­rät ein offizieller Clip.

In der Regel bleibt das Ober­haupt der römisch-katholis­chen Kirche bis zu seinem Tod im Amt. Benedikt XVI. brach 2013 mit dieser Rou­tine und ging in Rente. Mit Jorge Bergoglio sollte aus­gerech­net sein größter Wider­sach­er der neue Papst wer­den. Jenen Kon­flikt, genauer gesagt ein Tre­f­fen 2012 in Rom, beleuchtet Regis­seur Fer­nan­do Meirelles in „Die zwei Päp­ste“ – mit Antho­ny Hop­kins als Papst Benedikt XVI. und Jonathan Pryce als Papst Franziskus. Der Filmemach­er kon­nte also zwei außergewöhn­liche und über­ra­gende Schaus­piel­er für sein Pro­jekt gewin­nen. Einen ersten Ein­druck davon, was Dich erwartet, zeigt der offizielle Teas­er-Trail­er zu „Die zwei Päp­ste”:

Video: YouTube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Nach einer wahren Begebenheit

Das Dra­ma beschäftigt sich mit den Hin­ter­grün­den des leg­endären Papst­wech­sels – und zwei Män­nern, die wichtige Entschei­dun­gen tre­f­fen müssen, aber grund­sät­zlich unter­schiedliche Auf­fas­sun­gen haben. Die Sto­ry beruht auf wahren Begeben­heit­en, mit denen sich Antho­ny McCarten in seinem Roman „Die zwei Päp­ste“ befasste. Sein Buch gilt als Grund­lage für die Arbeit von Fer­nan­do Meirelles.

Net­flix, das Du mit GigaTV emp­fan­gen kannst, zeigt den Film ab dem 20. Dezem­ber 2019. Die Stream­ing-Plat­tform kündigt „Die zwei Päp­ste“ zudem für aus­gewählte Kinos an, ver­rät aber noch nicht, welche Licht­spiel­häuser dies sein wer­den.

Antho­ny Hop­kins hat in sein­er lan­gen und beein­druck­enden Kar­riere schon die unter­schiedlich­sten Rollen gespielt. In welch­er ist er Dein Favorit? Schreibe uns Deine Mei­n­ung in einen Kom­men­tar.

Titel­bild: Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren