Der Gesang der Flusskrebse Header
© 2022 CTMG, Inc. All Rights Reserved © 2022 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
:

Der Gesang der Flusskrebse-Film: Was wir bisher wissen

Der Best­seller-Roman „Der Gesang der Flusskreb­se“ erhält noch dieses Jahr eine Ver­fil­mung, die Dich in die rauen Sumpfge­bi­ete North Car­oli­nas ent­führt. Dort wächst Kya, ver­lassen von ihrer Fam­i­lie und isoliert von ihrer Gemeinde, auf. Der brand­neue Trail­er lässt einiges erwarten.

Das Buch, auf dem der Film Der Gesang der Flusskreb­se basiert, erschien 2018 in den USA. Die US-amerikanis­che Autorin und Zoolo­gin Delia Owens lan­dete mit „Where the Craw­dads Sing“, so der Orig­inalti­tel, einen echt­en Über­raschung­shit in ihrer Heimat, den Vere­inigten Staat­en. Auch in Deutsch­land schaffte es die deutsche Aus­gabe des Romans in die Top Ten der Spiegel-Best­sellerliste 2019.

Nach­dem bere­its im März ein deutsch­er Trail­er zu Der Gesang der Flusskreb­se erschien, bekommst Du seit 17. Mai einen weit­eren Vorgeschmack des Mys­tery-Dra­mas. Auch hier ist der fes­sel­nde Song „Car­oli­na“ von Pop- und Coun­trys­tar Tay­lor Swift omnipräsent, den sie eigens für den Film schrieb:

Die Geschichte um das junge Marschmädchen Kya

Im Kinde­salter wurde Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihrer Fam­i­lie ver­lassen. For­t­an auf sich allein gestellt, wächst sie in den gefährlichen Sümpfen North Car­oli­nas auf. Zahlre­iche Gerüchte ranken sich in der Stadt um das „Marsch-Mäd­chen“, das sich mit­tler­weile zu ein­er scharf­sin­ni­gen und unver­wüstlichen jun­gen Frau entwick­elt hat. Durch das Gerede ist Kya immer mehr von der nahegele­ge­nen Gemeinde Barkley Cove isoliert.

Als sie sich zu zwei jun­gen Män­nern aus der Stadt – Tate (Tay­lor John Smith) und Chase (Har­ris Dick­in­son) – hinge­zo­gen fühlt, eröff­nen sich ihr neue span­nende Kon­tak­te. Doch plöt­zlich wird Chase tot aufge­fun­den und für die Gemeinde ist klar: Kya muss etwas damit zu tun haben. Im Laufe der Zeit wird der Mord­fall immer mys­ter­iös­er und undurch­sichtiger. Die Gefahr beste­ht, dass die ver­bor­ge­nen Geheimnisse des Marsch­landes ans Licht kom­men…

Umsetzung und Release der Filmadaption

Für die Ver­fil­mung von Der Gesang der Flusskreb­se war unter anderem Hol­ly­wood-Star und Oscarpreisträgerin Reese With­er­spoon ver­ant­wortlich. Zusam­men mit Lau­ren Levy Neustadter pro­duzierte sie das Dra­ma um eine geheimnisvolle junge Frau und einen mys­ter­iösen Mord­fall. Gemein­sam mit Regis­seurin Olivia New­man und Drehbuchau­torin Lucy Alibar brin­gen sie den Best­seller, der weltweit die Men­schen in seinen Bann zog, als bildge­waltiges Werk auf die Kinolein­wand.

Auch Tay­lor Swift war vom Buch begeis­tert, sodass sie kurz­er­hand einen Song dazu steuert, wie sie auf Insta­gram schreibt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Tay­lor Swift (@taylorswift)

Bis der Song und vor allem der ganze Film in den deutschen Kinos läuft, musst Du Dich noch etwas gedulden. Am 18. August ist es dann aber soweit.

Welche Best­seller-Ver­fil­mungen ste­hen bei Dir ganz hoch im Kurs? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren