Das Buch von Boba Fett Header
© 2021 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Das Buch von Boba Fett: Der Mandalorian-Spin-off startet Ende Dezember

Am 29. Dezem­ber läuft der neue Man­dalo­ri­an-Spin-off „Das Buch von Boba Fett“ auf Dis­ney+ an. Wir haben für Dich geschaut, worum es in der Serie gehen soll, wer darin mit­spielt und ob weit­ere Spin-offs geplant sind.

Mit „The Man­dalo­ri­an“ kon­nten die Regis­seure Jon Favreau und Dave Filoni Star-Wars-Fans auf der ganzen Welt überzeu­gen. Nun darf das Duo einen Spin-off zu der Erfol­gsserie umset­zen, bei­de Hand­lun­gen sollen somit par­al­lel laufen. Der erste Trail­er ver­rät: Das Buch von Boba Fett ent­führt Dich tief in die dun­klen Machen­schaften des Wüsten­plan­eten Tatooine.

Das Buch von Boba Fett: Darum geht es in dem Mandalorian-Spin-off

Die Hand­lung von Das Buch von Boba Fett soll zwis­chen Episode 6 „Die Rück­kehr der Jedi-Rit­ter“ (1983) und Episode 7 „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ (2015) ange­siedelt sein, also par­al­lel zu The Man­dalo­ri­an. Am Ende der zweit­en Staffel von The Man­dalo­ri­an hat­te Boba Fett mit Fen­nec Shand den Palast von Jab­ba The Hutt gestürmt. Er nahm auch auch den Platz als Anführer des Ver­brech­er­syn­dikats der Hut­ten ein. Dort soll Das Buch von Boba Fett anset­zen und die neue Herrscher­rolle des Kopfgeld­jägers beleucht­en.

Temuera Morrison als Boba Fett und die Mandalorian-Masterminds auf dem Regiestuhl

Auf zwei Schauspieler:innen darf­st Du Dich – Stand jet­zt – sich­er freuen: Temuera Mor­ri­son wird ein­mal mehr in die Rolle von Boba Fett schlüpfen, Darstel­lerin Ming-Na Wen spielt Fen­nec Shand. „The L Word“-Darstellerin Jen­nifer Beals soll in Das Buch von Boba Fett als Twi’lek zu sehen sein. Auf dem Regi­es­tuhl sitzen die Man­dalo­ri­an-Mach­er Jon Favreau und Dave Filoni, doch auch Regis­seur Robert Rodriguez soll die Drehar­beit­en übernehmen. Genau wie Juras­sic-World-Darstel­lerin Bryce Dal­las Howard, Madon­na-Chore­o­graph Kevin Tan­charoen und Regis­seurin Steph Green.

Wird es weitere Spin-offs geben?

Das Buch von Boba Fett wird wohl nicht allein bleiben. So soll der Stream­ing-Riese Dis­ney+ laut Hol­ly­wood Reporter eine abgeschlossene Serie über Obi-Wan Keno­bi pla­nen. Außer­dem soll es zwei Serien mit den Orig­inaltiteln „Ahso­ka“ und „Rangers Of The New Repub­lic“ geben. Die Togru­ta-Jedi-Rit­terin Ahso­ka Tano kennst Du vielle­icht schon aus der Ani­ma­tion­ssendung „Star Wars: The Clone Wars“. Ganze elf Star-Wars-Serien wolle Dis­ney+ in den näch­sten Jahren veröf­fentlichen. Da kommt also noch einiges auf Dich zu.

Hast Du Lust auf Das Buch von Boba Fett bekom­men? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen an den Man­dalo­ri­an-Spin-off in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren