Cowboy Bebop: Kult-Anime erhält Live-Action-Remake

Cowboy Bebop: Kult-Anime erhält Live-Action-Remake

Die Anime-Serie „Cowboy Bebop“ erhält ein Live-Action-Remake auf Netflix. Und auch der 90er-Hit „Neon Genesis Evangelion“ soll mit realen Schauspieler neu aufgelegt werden. Wir haben die Einzelheiten für Dich.

Der Streaming-Anbieter hat zunächst zehn Folgen in Auftrag gegeben, wie unter anderem Engadget berichtet. Einen genauen Ausstrahlungstermin sowie Details zu Handlung und Cast gibt es zur Stunde noch nicht. Dass „Cowboy Bebop“ und „Neon Genesis Evangelion“ Neuauflagen mit realen Schauspielern erhalten, sehen viele Fans auch kritisch. Die Spielfilmadaption zur Anime-Serie „Death Note“ gilt beispielsweise als misslungen.

Die Hintergrundgeschichte der Serie beginnt im Jahr 2021. Zu dieser Zeit sind die Planeten des Sonnensystems durch Hyperraum-Ringe, dem sogenannten Gateway, miteinander verbunden. Durch eine Explosion verliert die Erde jedoch ihr Verbindungssystem und einen Teil des Mondes. Die abgesprengten Mondfragmente ergeben einen Asteroidengürtel um die Erde, der es schier unmöglich macht, den Planeten zu bewohnen. Das Kopfgeldjägerteam des Raumschiffes Bebop – unter dem Kommando des gebürtigen Marsianers Spike Spiegel – reist rund fünfzig Jahre später durch das Sonnensystem und erlebt allerhand Abenteuer.

Video: YouTube / WatchMojo.com

Der Kult-Status von „Cowboy Bebop“

Die 26 Folgen von „Cowboy Bebop“ wurden zunächst in den späten 90er Jahren in Japan und ab 2001 via Adult Swim in den USA ausgestrahlt. Nach Deutschland schaffte es die Serie 2003 im Programm von MTV und ein Jahr später mit einer Filmadaption in ausgewählte Kinos und DVD-Regale. Den heutigen Kult-Status erlangte die Serie allerdings erst lange nach ihrer Erstausstrahlung. In WatchMojos „Top 10 Anime that Everyone Needs to Watch“ (siehe oben) landete „Cowboy Bebop“ auf Platz 3.

Was hältst Du von dem Live-Action-Remake von „Cowboy Bebop“? Teile uns Deine Meinung in den Kommentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren