Cara Delevingne und Orlando Bloom bei der Premiere der Amazon-Serie „Carnival Row”.

Carnival Row: Das neue Fantasy-Drama mit Orlando Bloom

Das Ama­zon Orig­i­nal „Car­ni­val Row“ ver­set­zt Dich in eine düstere Fan­ta­sy­welt, in der Haupt­darsteller Orlan­do Bloom in ein­er grausamen Mord­serie ermit­telt. Wir ver­rat­en Dir, was Dich in der neuen Ama­zon-Serie erwartet, für die bere­its vor der Ausstrahlung eine zweite Staffel bestellt wurde.

Das erwartet Dich in „Carnival Row“

„Car­ni­val Row“ spielt in ein­er Welt, die sich im Krieg befind­et: Ins Land der Fabel­we­sen sind Armeen der Men­schen einge­fall­en. Wer kann, flüchtet in die Men­schen-Repub­lik The Bur­gue, die im Krieg auf Seit­en der Feen und Kobolde ste­ht. Doch auch dort ist es nicht sich­er für sie: Die Fabel­we­sen wer­den diskri­m­iniert, mis­shan­delt und kön­nen nur sel­ten einem ehren­haften Beruf nachge­hen. Als plöt­zlich Flüchtlinge und andere Schut­zlose grausam ermordet wer­den, inter­essiert das auch kaum jeman­den – außer Rycroft Philostrate. Der Inspek­tor beg­ibt sich auf die Jagd nach dem Mörder. Während sein­er Ermit­tlun­gen trifft er die Fee Vignette Stonemoss wieder, in die er sich vor Jahren ver­liebt, dann aber im beset­zten Kriegs­ge­bi­et zurück­ge­lassen hat.

Die Serie ist eine Mis­chung aus düsterem Krim­i­nal­film, vik­to­ri­an­is­chem Kostüm­dra­ma und Steam­punk-Geschichte. Neben Fan­ta­sy-Ele­menten spie­len darin auch The­men wie Stig­ma­tisierung, Ras­sis­mus und Aus­gren­zung eine Rolle. Die erste Staffel beste­ht aus ins­ge­samt acht Episo­den, die jew­eils zwis­chen 50 und 60 Minuten lang sind.

Video: Youtube / Ama­zon Prime Video

Der Cast der Amazon-Serie

„Car­ni­val Row“ wartet mit einem promi­nen­ten Cast auf: Während Hol­ly­wood-Star Orlan­do Bloom in die Rolle des Kriegsvet­er­a­nen Rycroft Philostrate schlüpft, spielt Cara Delev­ingne die rach­süchtige Fee Vignette Stonemoss. David Gyasi ist als mys­ter­iös­er und wohlhaben­der Mr. Agreus zu sehen, der in eines der Nobelvier­tel der Stadt zieht. „Chernobyl“-Star Jared Har­ris spielt Kan­zler Absolom Break­s­pear, Indi­ra Vir­ma („Game of Thrones“) seine Frau Piety. In weit­eren Rollen sind Tamzin Mer­chant (spielt Imo­gen Spurn­rose) und Andrew Gow­er (Ezra Spurn­rose) zu sehen.

Zweite Staffel bereits in Arbeit

Noch vor der Welt­premiere von „Car­ni­val Row“ hat Ama­zon eine zweite Staffel bestätigt. Ob sie noch 2020 erscheint, ist unklar. Allein die Drehar­beit­en zur ersten Sea­son haben sechs Monate gedauert, dazu kam eine län­gere Post­pro­duk­tion.

Staffel 1 von „Car­ni­val Row“ ist seit dem 30. August bei Ama­zon Prime ver­füg­bar – allerd­ings vor­erst nur in englis­ch­er Sprache. Wenn Du die Serie lieber auf Deutsch sehen willst, ist noch etwas Geduld gefragt: Die deutsche Ver­to­nung kommt am 22. Novem­ber.

Hast Du bere­its einen Blick auf „Car­ni­val Row“ wer­fen kön­nen? Wie gefällt Dir die Serie? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Jens Kalaene / dpa-Zen­tral­bild / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren