Bad Boys 3: Trailer, Infos zum Cast & mehr

Bad Boys 3: Trailer, Infos zum Cast & mehr

Obwohl bereits 2008 Pläne für „Bad Boys 3” bestätigt wurden, dauerte es fast zehn Jahre, bis Sony Pictures die Fortsetzung offiziell ankündigte. Unter dem Titel „Bad Boys for Life“ machen die beiden Detectives Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) 2020 wieder Jagd auf die schweren Jungs. Nun ist auch der erste Trailer zum dritten „Bad Boys”-Film erschienen.

Trailer zu „Bad Boys 3” enthüllt

Rund 17 Jahre nach „Bad Boys II” (2003) geht es weiter: Marcus Burnett und Mike Lowrey tun sich ein letztes Mal zusammen und räumen üble Verbrecher aus dem Weg. Jetzt ist zu „Bad Boys for Life” auch ein erster offizieller Trailer erschienen, der reichlich Actionsequenzen für Dich bereithält:

Video: Youtube / Will Smith

Wann kommt  „Bad Boys 3” in die Kinos?

Anfang des nächsten Jahres kannst Du Dir den Film im Kino ansehen: Am 17. Januar 2020 findet die Fortsetzung ihren Weg in die US-Lichtspielhäuser. Der deutsche Kinostart ist einen Tag vorher. Du kannst das dritte Abenteuer des ikonischen Duos also bereits ab dem 16. September erleben.

Irrungen und Wirrungen mit gutem Ausgang

Die Entstehungsgeschichte des Films ist lang und gleicht einer Odyssee: So wurde die Planung von vielen Unstimmigkeiten und negativen Nebengeräuschen begleitet. Im Juni 2014 gab der Produzent Jerry Bruckheimer bekannt, dass der Drehbuchautor David Guggenheim („Designated Survivor“) eine erste Storyline verfassen würde. Kurze Zeit später nahm das ganze Form an und es hieß, dass „Bad Boys 3“ im Februar 2017 in die Kinos käme. Sogar ein vierter Teil war bereits im Gespräch – Pustekuchen. Obwohl Teile des Casts schon seit Längerem standen, mussten die Produzenten den Drehbeginn immer wieder verschieben. Im August 2017 sagte Martin Lawrence gar, der Streifen würde überhaupt nicht zustande kommen, was nicht zuletzt an den vollen Terminkalendern der Hauptdarsteller lag.

Der Oktober 2018 versorgte die Fans dann aber mit guten Nachrichten: Mit Joe Pantoliano (Captain Howard) und Theresa Randle (Marcus’ Frau) konnten die Produzenten gleich zwei Darsteller aus den vorherigen Filmen für das Projekt gewinnen. Nicht dabei ist Regisseur Michael Bay, der die ersten beiden „Bad-Boys“-Teile inszeniert hat.

Am 14. Januar 2019 starteten in Atlanta, Georgia, dann endlich die Dreharbeiten und wurden Anfang Juni in Miami abgeschlossen. Zwischendurch nahm das Team auch einige Szenen in Mexiko-Stadt auf. In unterstehendem Video gewährt Will Smith Dir einen kleinen Einblick ins Set:

Video: Youtube / Will Smith

Infos zum Cast

Erwartungsgemäß übernehmen Will Smith und Martin Lawrence wieder die Hauptrollen in „Bad Boys 3“ und liefern sich heiße Schießereien mit den Ganoven. Wie bereits erwähnt, sind auch Joe Pantoliano und Theresa Randle erneut mit von der Partie. Dazu gesellt sich das Who’s Who Hollywoods: Alexander Ludwig („Vikings“), Vanessa Hudgens („High School Musical 3“), Paola Núñez, Jacob Scipio sowie die Mexikanerin Kate del Castillo.

Das ist über die Handlung bekannt

Wirklich viele Details zur Handlung sind noch nicht durchgedrungen. Auch der erste Trailer enthüllt nur wenig – stattdessen gibt es massig Schusswechsel, wilde Autofahrten und Explosionen zu sehen. Allerdings deutet der Clip an, dass Marcus in einer Midlife-Crisis steckt. Als ein mächtiger mexikanischer Drogenbaron (Jacob Scipio) sein Leben in Gefahr bringt, tut sich Marcus ein letztes Mal mit seinem Partner Mike zusammen.

Hast Du die ersten beiden „Bad-Boys“-Filme gesehen? Was erwartest Du von „Bad Boys for Life“? Verrate es uns in den Kommentaren.

Titelbild: Picture Alliance / Everett Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren