Casey, Zahid und Sam in Staffel 4 von Atypical auf Netflix
© GREG GAYNE/NETFLIX
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Atypical Staffel 4: Alle Infos und erste Bilder zum Serienfinale auf Netflix

Untyp­isch? Nein, außergewöhn­lich! So beurteilen wir die Net­flix-Serie „Atyp­i­cal“, die mit Staffel 4 in den Startlöch­ern ste­ht. Endlich und lei­der, denn es ist die let­zte Sea­son. Bei uns erfährst Du alles, was Du über Atyp­i­cal Staffel 4 wis­sen musst: zu Cast, Start, Trail­er und mehr.

Atyp­i­cal läuft seit August 2017 bei Net­flix. 2018 und 2019 kam jew­eils eine neue Staffel her­aus, doch im Jahr 2020 gin­gen die Fans plöt­zlich leer aus. Ursprünglich war Staffel 4 von Atyp­i­cal im Feb­ru­ar 2020 angekündigt wor­den. Doch auch die lustige wie tief­gründi­ge Com­ing-of-Age-Serie musste auf­grund der Coro­na-Pan­demie ver­schoben wer­den. Inzwis­chen wis­sen wir: Atyp­i­cal Staffel 4 startet im Som­mer 2021 bei Net­flix.

Atypical Staffel 4: Trailer und Story

„Ein Neuan­fang kann schmerzhaft sein, aber deshalb muss er nicht schlecht sein“, heißt es im Trail­er. Und damit sind wir bere­its mit­ten im neuen Lebens­ab­schnitt des autis­tis­chen Pro­tag­o­nis­ten. Sam ver­lässt sein Eltern­haus und zieht mit Zahid in seine erste eigene Woh­nung. Hier schlum­mern die größten Her­aus­forderun­gen für ihn: eine neue Umge­bung und viele frische Farb­tupfer auf dem Gemälde seines üblichen All­t­ags.

Im Fokus der Sto­ry wer­den mehrere Beziehun­gen ste­hen – allen voran die nun von echt­en Gefühlen geprägte Beziehung von Sam und Paige. Auch der Neu­ver­such von Sams Eltern und die Fern­beziehung zwis­chen Casey und Izzie rück­en in den Mit­telpunkt. Zudem sieht sich Sam mit ein­er soge­nan­nten akademis­chen Bewährung kon­fron­tiert, die ihn daran zweifeln lässt, ob er sein Studi­um wirk­lich schaf­fen wird.

Der Trail­er zu Staffel 4 von Atyp­i­cal zeigt deut­lich, dass sich alle Freund:innen der Serie freuen dür­fen, denn die finale Sea­son scheint exakt das zu bedi­enen, was wir an Atyp­i­cal lieben. Wieder erwartet uns eine ele­gante Mis­chung aus Humor, Herzenswärme und Tief­sinn.

Neue Bilder von Sam Gardner und Co.

Der Slo­gan von Atyp­i­cal Staffel 4 lautet „The best end­ings are atyp­i­cal“ (zu Deutsch etwa: „Die besten Enden sind untyp­isch“). Das passt ein­wand­frei zum Seri­en­ti­tel und har­moniert mit dem klar kom­mu­nizierten Ende der Geschichte. Statt eine ver­frühte Abschied­sträne zu ver­drück­en, wer­fen wir uns aber lieber ins bunte Treiben, denn Net­flix hat bere­its erste Bilder aus der vierten Staffel von Atyp­i­cal veröf­fentlicht.

Auf dem offiziellen Poster zu Staffel 4 sehen wir Sam, der vor einem Pin­guin­beck­en sitzt, sich aber von den possier­lichen Tierchen abwen­det. Schon ste­ht die inter­pre­ta­torische Tür weit offen: Geht der Blick zurück oder sym­bol­isch nach vorn, weil er sich von den Tieren abwen­det, die in der Serie eng mit seinem Autismus ver­bun­den sind?

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Atyp­i­cal (@atypicalnetflix)

Auf dem offiziellen Insta­gram-Account von Net­flix tre­f­fen wir in ein­er Bilder­ga­lerie zur vierten Staffel von Atyp­i­cal viele der Hauptcharak­tere: von Zahid und Sam über Elsa, Casey und Doug Gard­ner bis hin zu Paige.

Sie umar­men sich (und wir möcht­en am lieb­sten mitkuscheln), sin­nieren, quatschen, lächeln, schauen skep­tisch und gestikulieren wild – ein emo­tionales Pot­pour­ri, das ein gelun­ge­nes Serien­fi­nale ver­spricht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Net­flix US (@netflix)

Atypical: Cast von Staffel 4

So viel sei ver­rat­en: Große Über­raschun­gen bei der Beset­zung gibt es nicht – oder wer­den noch bewusst noch zurück­ge­hal­ten. Wichtig ist in erster Lin­ie, dass in Atyp­i­cal Staffel 4 der bekan­nte Cast wieder dabei ist.

Obwohl die Serie von der bun­ten Vielfalt ihrer Fig­uren lebt, hat sie einen klaren Haupt­darsteller: Keir Gilchrist („It Fol­lows“). Der gebür­tige Brite mit kanadis­chen Wurzeln spielt Sam Gard­ner. Fast immer an sein­er Seite ist Zahid, gespielt von Nik Dodani („Escape Room“), der neben der Schaus­piel­erei auch als Come­di­an aktiv ist.

Sam und Zahid in Staffel 4 von Atypical

Sam und Zahid gehen auch in Staffel 4 von Atyp­i­cal wieder durch dick und dünn. — Bild: GREG GAYNE/NETFLIX

Mit Jen­nifer Jason Leigh („Aus­löschung“) als Mut­ter, Michael Rapa­port („Prison Break“) als Vater und Brigette Lundy-Paine („Bill & Ted ret­ten das Uni­ver­sum“) als Schwest­er von Sam tritt auch die Fam­i­lie Gard­ner erneut auf. Alles andere wäre skan­dalös, da sind wir ehrlich.

Natür­lich freuen wir uns auch (unter anderem) auf ein Wieder­se­hen mit Jen­na Boyd als Sams Fre­undin Paige, Amy Oku­da als Ther­a­peutin Julia, Fiv­el Stew­art als Caseys Fre­undin Izzie und Gra­ham Rogers als Evan. Der Trail­er zu Atyp­i­cal Staffel 4 zeigt außer­dem, dass die Ethik-Pro­fes­sorin Judd (Sara Gilbert) wieder Teil des Casts ist.

Atypical Staffel 4: Start bei Netflix

Am 9. Juli 2021 geht Atyp­i­cal Staffel 4 bei Net­flix an den Start. Zulet­zt lag der Release immer im Herb­st, doch die Coro­na-Pan­demie hat den bewährten Rhyth­mus etwas durcheinan­derge­bracht. Jet­zt freuen wir uns auf einen Start der finalen Atyp­i­cal-Staffel im Som­mer.

Zwar gibt es derzeit keine genauen Infor­ma­tio­nen zum Umfang der finalen Sea­son, doch wir gehen davon aus, dass sie wie die vorigen zwei Staffeln zehn Episo­den umfassen wird. Die erste Sea­son bein­hal­tet acht Fol­gen.

Was über­wiegt: die Trau­rigkeit, weil die Serie endet, oder die Freude auf Staffel 4 von Atyp­i­cal? Ver­rate es uns im Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren