Samsung Galaxy Note9
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: : :

Samsung Galaxy Note9: Gesten für den Fingerabdrucksensor nutzen

Das Sam­sung Galaxy Note9 lässt sich nicht nur über das Touchdis­play oder mit dem S Pen steuern. Alter­na­tiv kannst Du auch den Fin­ger­ab­druck­sen­sor zur Steuerung ver­wen­den. Hier lassen sich Gesten nutzen, um einige Funk­tio­nen schnell und unkom­pliziert auszuführen, ohne dafür den Bild­schirm berühren zu müssen.

Der Fin­ger­ab­druck­sen­sor ist beim Sam­sung Galaxy Note9 auf der Rück­seite, direkt unter­halb der Kam­era platziert. Damit ist er prak­tisch zu erre­ichen und Du kannst bequem über Gesten bes­timmte Fea­tures steuern. Diese Gesten­s­teuerung muss allerd­ings zunächst ein­mal aktiviert wer­den. Wie das funk­tion­iert, und welche Funk­tio­nen Du darüber steuerst, ver­rat­en wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Gestensteuerung: So aktivierst Du das smarte Feature

Um die Steuerung über den Fin­ger­ab­druck­sen­sor zu aktivieren, beg­ib­st Du Dich zunächst ein­mal in die Ein­stel­lun­gen des Sam­sung Galaxy Note9. Hier find­est Du ein Unter­menü mit dem Titel „Erweit­erte Ein­stel­lun­gen”. In diesem Menü ist dann ein Schiebere­gler, mit dem Du die Gesten für den Fin­ger­ab­druck­sen­sor aktivieren kannst. Übri­gens keine Bange: Um dieses Fea­ture zu nutzen, musst Du keineswegs vorher den Fin­ger­ab­druck­sen­sor ein­gerichtet haben. Falls Du also bis­lang den Sen­sor nicht zum Entsper­ren des Bild­schirms genutzt hast, musst Du dies auch weit­er­hin nicht machen.

Danach kannst Du die Gesten­s­teuerung direkt ein­set­zen. Dabei gibt es zwei Möglichkeit­en, wie Du den Sen­sor ver­wen­den kannst. Wenn Du ein­mal darüber nach unten wis­chst, öffnest Du damit die Benachrich­ti­gungsleiste. Wenn diese geöffnet ist, kannst Du über den Sen­sor die Leiste auch schließen, indem Du von unten nach oben wis­chst. Aber es gibt auch noch die Möglichkeit, das Quick-Set­tings-Menü über den Sen­sor aufzu­rufen.

So rufst Du die Schnelleinstellungen über den Fingerabdrucksensor auf

Dafür öffnest Du zunächst die Benachrich­ti­gungsleiste. Wenn Du im Anschluss daran erneut über den Fin­ger­ab­druck­sen­sor nach unten wis­chst, öffnet sich das Menü mit den Schnelle­in­stel­lun­gen. Hier kannst Du wichtige Ein­stel­lun­gen mit einem ein­fachen Tip­pen aktivieren oder deak­tivieren, wie beispiel­sweise WLAN, GPS oder den Flugzeug­modus. Und nach wie vor lässt sich der Fin­ger­ab­druck­sen­sor natür­lich eben­so nutzen, um den Sper­rbild­schirm zu entsper­ren. Wie das funk­tion­iert und wie Du den Fin­ger­ab­druck­sen­sor opti­mieren kannst, ver­rat­en wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

Zusammenfassung

  • Mit dem Fin­ger­ab­druck­sen­sor beim Sam­sung Galaxy Note9 kannst Du den Fin­ger­ab­druck­sen­sor zur Steuerung von Fea­tures nutzen.
  • Zuerst musst Du dieses Fea­ture aktivieren: Gehe dafür in die „Ein­stel­lun­gen | Erweit­erte Ein­stel­lun­gen” und aktiviere hier die Gesten­s­teuerung.
  • Wenn Du nun auf dem Fin­ger­ab­druck­sen­sor nach unten wis­chst, öffnest Du damit die Benachrich­ti­gungsleiste.
  • Falls Du anschließend nach oben wis­chst, schließt Du die Leiste wieder. Wenn Du jedoch stattdessen erneut nach unten wis­chst, öffnest Du die Leiste mit den Schnelle­in­stel­lun­gen.
  • Um diese Fea­tures zu nutzen, musst Du zuvor noch nicht ein­mal den Fin­ger­ab­druck­sen­sor ein­gerichtet haben.

Wofür nutzt Du den Fin­ger­ab­druck­sen­sor beim Sam­sung Galaxy Note9? Find­est Du die Gesten­s­teuerung prak­tisch? Hin­ter­lasse uns Deine Antwort doch ein­fach über die Kom­men­tar­funk­tion!

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren