Samsung Galaxy A51: Das bestverkaufte Smartphone im Check

Samsung Galaxy A51 Vorderseite Rückseite DIsplay Kamera
© Unsplash (Joshua Bartell)
WWDC 2020 Swift Student Challenge
Frau mit Smartphone und Maske
:

Samsung Galaxy A51: Das bestverkaufte Smartphone im Check

Das Sam­sung Galaxy A50 war eines der erfol­gre­ich­sten Smart­phones 2019. Mit dem Galaxy A51 ist Anfang des Jahres ein Nach­fol­ger erschienen, der sich im ersten Quar­tal phänom­e­nal verkauft hat. Denn es han­delt sich erneut um ein Gerät mit sehr attrak­tivem Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Sind Mit­telk­lasse-Handy mit­tler­weile so gut?

Galaxy A51: Das meistverkaufte Handy im ersten Quartal 2020

Die Mark­t­forsch­er von Strat­e­gy Ana­lyt­ics sind sich einig: Das Sam­sung Galaxy A51 ist das bestverkaufte Android-Smart­phone im ersten Quar­tal 2020. Sat­te sechs Mil­lio­nen Handys fan­den einen Besitzer, was einem Mark­tan­teil von 2,3 Prozent entspricht. Dicht dahin­ter ist das Xiao­mi Red­mi 8, gefol­gt vom Sam­sung Galaxy S20+ mit einem Mark­tan­teil von 1,7 Prozent.

Laut Strat­e­gy Ana­lyt­ics sind weltweit cir­ca 275 Mil­lio­nen Android-Smart­phones verkauft wor­den (Mark­tan­teil von 86 Prozent). Die größten Teile des Kuchens gehören Sam­sung und Xiao­mi. Sind teure Pre­mi­um-Handys am absteigen­den Ast? Geht der Trend zum Zwei­thandy? SA geht davon aus, dass 2020 die Ein­steiger- bis Mit­telk­lasse-Handy dominieren wer­den, da die Fol­gen der Coro­na-Krise aktuell noch unberechen­bar sind und poten­tielle Kon­sumenten ihr Geld eher im Sparstrumpf sich­ern, als es für teure Geräte zu ver­pul­vern. Im Fol­gen­den ver­rat­en wir Dir, was das Sam­sung Galaxy A51 aus­macht.

Samsung Galaxy A51: Preis und Varianten

Die unverbindliche Preisempfehlung für das Galaxy A51 liegt bei 369 Euro. An Far­b­vari­anten ste­hen bei Voda­fone „Prism crush black” (Schwarz) und „Prism crush white” (Weiß) zur Auswahl. Ver­schiedene Kon­fig­u­ra­tio­nen gibt es in Deutsch­land nicht. Das Sam­sung Galaxy A51 bringt also stets die gle­iche Ausstat­tung mit.

Chipsatz und Speicher

Als Antrieb dient dem Galaxy A51 der Exynos 9611. Dabei han­delt es sich um einen Octa-Core-Chip­satz, dessen Kerne zur einen Hälfte mit 2,3 Giga­hertz und zur anderen mit 1,7 Giga­hertz tak­ten. Damit sollte er aus­re­ichend Leis­tung für alltägliche Anwen­dungsszenar­ien und auch für die meis­ten Spiele bieten. Dem Chip­satz zur Seite ste­hen in Deutsch­land stets vier Giga­byte RAM. Inter­na­tion­al gibt es auch Vari­anten mit 6 und 8 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er. Ähn­lich ver­hält es sich mit dem inter­nen Spe­ich­er, der hierzu­lande immer 128 GB groß ist. Wer mehr Platz braucht, kann immer­hin eine Spe­icherkarte mit bis zu 512 Giga­byte ein­schieben.

Display: Groß und nahezu randlos

Das Super-AMOLED-Dis­play des Sam­sung Galaxy A51 misst 6,5 Zoll in der Diag­o­nale und löst in Full-HD+ auf. Dabei ste­ht fast die gesamte Vorder­seite als Bild­fläche zur Ver­fü­gung. Denn Sam­sung ist es gelun­gen, die Dis­playrän­der auf ein Min­i­mum zu reduzieren. Ermöglicht hat das die platzs­parende Unter­bringung der Fron­tkam­era: Sie sitzt in einem soge­nan­nten Punch-Hole. Dabei han­delt es sich um ein kleines Loch im Dis­play, das sich zen­tral am oberen Bild­schirm­rand befind­et. Wenn Dir selb­st ein 6,5 Zoll großer Bild­schirm noch zu klein ist, dann bietet sich das Galaxy A71 als Alter­na­tive an. In fol­gen­dem Video siehst Du bei­de Geräte im Ver­gle­ich:

Video: Youtube / All About Sam­sung

Galaxy A51: Das kann die 48-Megapixel-Vierfachkamera

Eines der beein­druck­end­sten Ausstat­tungsmerk­male des Galaxy A51 ist seine Vier­fachkam­era. Für die meis­ten Fotos dürfte die 48-Megapix­el-Hauptlinse zum Ein­satz kom­men. Für Porträt­fo­tos ste­ht Dir zusät­zlich ein 5-Megapix­el-Objek­tiv zur Seite, das den Bokeh-Effekt verbessert. Hinzu kommt außer­dem ein 12-Megapix­el-Ultra­weitwinkel, das sich für Grup­pen­fo­tos oder Land­schaft­sauf­nah­men anbi­etet. Let­ztes Objek­tiv im Bunde ist eine 5-Megapix­el-Makrolinse. Sie ist für Auf­nah­men aus extrem geringer Ent­fer­nung vorge­se­hen. Typ­is­che Anwen­dungsszenar­ien sind etwa Fotos von Blu­men oder Insek­ten. Das fol­gende Video ver­mit­telt einen guten Ein­druck von der Kam­era des Galaxy A51:

Video: Youtube / BingCraft Ani­ma­tion

Unser Faz­it: Sam­sung hat ein preiswertes Paket geschnürt, das die meis­ten Nutzer vol­lkom­men zufrieden stellen dürfte. Pow­er-User soll­ten sich dage­gen in Sam­sungs Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Rei­he umschauen.

Was hältst Du vom Sam­sung Galaxy A51? Reizt Dich das attrak­tive Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis oder bist Du auf der Suche nach einem noch kom­pro­miss­loseren Gerät? Teile uns in einem Kom­men­tar mit, was Du über das Smart­phone denkst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren