Das Oppo Find X3 Pro und das Samsung Galaxy S21 Ultra nebeneinander
© Eigenkreation/Oppo/Samsung
Frau richtet ihr neues iPhone 12 ein
Homescreen des iPhone 12 mit zahlreichen Apps
:

Oppo Find X3 Pro vs. Samsung Galaxy S21 Ultra: Vergleich der Kamera-Handys

Das Oppo Find X3 Pro und das Sam­sung Galaxy S21 Ultra sind Top-Smart­phones. Aber welch­es ist bess­er? Das kön­nte ein Ver­gle­ich der Kam­eras entschei­den, denn die bieten Her­aus­ra­gen­des auf sehr unter­schiedliche Weise.

Bei­de Handys haben einen super­schnellen Prozes­sor an Bord, sat­te 12 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er und ein großes 120-Hertz-Dis­play. Außer­dem beherrschen sie 5G und lock­en mit einem edlen Design. Und sie glänzen mit ein­er aus­ge­feil­ten Kam­er­at­e­ch­nik. Das Oppo Find X3 Pro und das Sam­sung Galaxy S21 Ultra haben vieles gemein­sam. Sie sind die aktuellen Smart­phone-Flag­gschiffe ihrer Her­steller und beanspruchen einen Platz ganz oben auf den Besten­lis­ten der ein­schlägi­gen Test­por­tale.

Ziem­lich weit oben sind die bei­den Mod­elle auch beim Preis: In der Vari­ante mit 256 Giga­byte Spe­ich­er kosten sie jew­eils um die 1.000 Euro. Das ist viel Geld für ein Smart­phone. Wer so viel investiert, sollte genau wis­sen, wofür: Denn das Find X3 Pro und das Galaxy S21 Ultra haben zwar vieles gemein­sam, aber eben auch deut­liche Unter­schiede. Bei den Kam­eras etwa set­zen Oppo und Sam­sung auf jew­eils andere Stärken.

Oppo Find X3 Pro vs. Samsung Galaxy S21 Ultra: Die Kameras

Tolle Fotos liefern bei­de Smart­phones. Das Find X3 Pro und das Galaxy S21 Ultra gehören zu den besten Foto-Handys auf dem Markt, wie zahlre­iche Tests bestätigt haben. Doch mit Schnapp­schüssen in guter bis sehr guter Qual­ität beg­nü­gen sich die Her­steller der Top-Smart­phones schon lange nicht mehr. Jed­er ver­sucht, eigene Wege zu gehen.

Oppo hat dem Find X3 Pro eine Mikroskop­kam­era spendiert, Sam­sung trumpft bei seinem Galaxy S21 Ultra mit ein­er dop­pel­ten Telekam­era auf. Bei­de Mod­elle haben eine ganze Arma­da an Kam­eras an Bord, näm­lich jew­eils fünf.

Oppo vs. Samsung: Die Kameradaten

Oppo Find X3 Pro

  • Haup­tkam­era: 50 Megapix­el
  • Ultra-Weitwinkelka­m­era: 50 Megapix­el
  • Telekam­era: 50 Megapix­el, 2-fach-Zoom
  • Mikroskop­kam­era: 3 Megapix­el, 30-fache Ver­größerung (60-fach dig­i­tal)
  • Self­iekam­era: 32 Megapix­el
  • Video: max­i­mal 4K bei 60 fps (Bilder pro Sekunde)

Sam­sung Galaxy S21 Ultra

  • Haup­tkam­era: 108 Megapix­el
  • Ultra-Weitwinkelka­m­era: 12 Megapix­el
  • Telekam­era 1: 10 Megapix­el, 3-fach-Zoom
  • Telekam­era 2: 10 Megapix­el, 10-fach-Zoom
  • Self­iekam­era: 40 Megapix­el
  • Video: max­i­mal 8K bei 24 fps (Bilder pro Sekunde)

Was kann die Mikroskopkamera des Oppo Find X3 Pro?

Die Mikroskop­kam­era des Oppo ist eine für Smart­phones bis­lang einzi­gar­tige Kam­era. Sie ver­größert aus näch­ster Nähe aufgenommene Motive um das 30-fache. Mit dieser Kam­era kommst Du also ganz nah her­an an Details von Ober­flächen, Pflanzen und anderen Objek­ten. So wer­den etwa selb­st kle­in­ste Eiskristalle oder die feinen Riefen auf ein­er Münze sicht­bar – und scharf abgelichtet.

Damit diese Auf­nah­men nicht verwack­eln, brauchst Du eine ruhige Hand. Das Oppo wird auf ein­er Seite fest auf das Objekt gelegt, dann kippt man das Handy mit der Kam­era­seite auf das Motiv zu, bis es scharf erscheint. Die Linse liegt bei der Auf­nahme nur wenige Mil­lime­ter über dem Objekt. Um den­noch aus­re­ichende Lichtver­hält­nisse sicherzustellen, hat die Mikroskop­kam­era eine eigene LED-Beleuch­tung.

Was kann die doppelte Telekamera des Samsung Galaxy S21 Ultra?

Das Galaxy S21 Ultra hat zwei Telekam­eras. Die kleinere liefert eine dreifache optis­che Ver­größerung, die größere einen zehn­fachen optis­chen Zoom. Die größere Kam­era ist damit die derzeit leis­tungs­fähig­ste Zoomkam­era, die in einem Smart­phone steckt. Aber warum hat das Galaxy gle­ich zwei Telekam­eras?

Bei­de Lin­sen holen das Motiv mit einem optis­chen Zoom her­an. Nur die Zwis­chen­schritte berech­net das Galaxy dig­i­tal, anson­sten beein­trächtigt der dig­i­tale Zoom nicht, wie üblich, die Bildqual­ität.

Das Galaxy S21 Ultra kann sog­ar bis zu 100-fach dig­i­tal zoomen. Die Tech­nik nen­nt sich Space-Zoom und funk­tion­iert mit­tels Laser-Aut­o­fokus, damit das Motiv bei der gigan­tis­chen Ent­fer­nung nicht verwack­elt. Damit lässt sich etwa der Mond fast bild­fül­lend ein­fan­gen.

Das haben die anderen Kameras drauf

Oppo set­zt neben der Mikroskop­kam­era beim Find X3 Pro auf zwei gle­ich starke Haup­tkam­eras (jew­eils 50 Megapix­el) – eine mit Stan­dard-Weitwinkel, eine mit Ultra-Weitwinkel. Zudem hat das Smart­phone eine Telelinse mit zweifachem optis­chen Zoom und eine Fron­tkam­era für Self­ies.

Das Galaxy S21 Ultra hat neben den bei­den Telekam­eras zwei unter­schiedlich aus­gelegte Haup­tkam­eras: eine mit 108 Megapix­eln und die Ultra-Weitwinkellinse mit 12 Megapix­eln. Zudem gehört natür­lich eine Self­ieknipse zum Kam­era-Quin­tett.

Oppo Find X3 Pro vs. Samsung Galaxy S21 Ultra: Das Fazit

Welch­es Kam­era-Handy macht denn nun die besseren Fotos? Oppo Find X3 Pro und Sam­sung Galaxy S21 Ultra liefern mit ihren Haup­tkam­eras eine in der Smart­phone-Welt über­ra­gende Qual­ität. Natür­lich gibt es Unter­schiede, etwa bei der Qual­ität der Nach­tauf­nah­men, beim Bokeh-Effekt der Self­iekam­era oder bei der Farb­treue, wie Tester fest­gestellt haben. Aber für die meis­ten Nutzer sind diese Unter­schiede ver­mut­lich eher Geschmacks­fra­gen. Der wirk­lich entschei­dende Foto-Unter­schied liegt in den Inno­va­tio­nen, die bei­de Handys an Bord haben.

Wer sein Smart­phone unter­wegs zück­en will, um Details festzuhal­ten und den Din­gen dicht auf die Pelle zu rück­en, greift zum Oppo mit sein­er Mikrosko­plinse. Wer Wert auf einen starken Zoom legt, um auch sehr weit ent­fer­nte Motive her­anzu­holen, ist mit dem Sam­sung und sein­er dop­pel­ten Telekam­era bess­er bedi­ent.

Wie wichtig ist für Dich die Kam­era als Kri­teri­um beim Kauf eines Smart­phones? Schreib uns Deine Mei­n­ung gern in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren