© Oppo
Hände halten Android-Handy vor Laptop
Frau nutzt Samsung Galaxy S21 Ultra

Oppo A94 5G und A54 5G: Die neuen 5G-Einsteiger-Smartphones im Hands-on

Mit Stil und Leis­tung für den All­t­ag möcht­en Dich die bei­den neuen Smart­phones A94 5G und A54 5G von Oppo ver­sor­gen. Wir haben bei­de Mod­elle unter die Lupe genom­men. Was steckt wirk­lich in den 5G-Ein­steiger-Smart­phones?

Mit 5G, Vier­fachkam­era, großem Dis­play und Android 11 an Bord wirken bei­de neuen Oppo-Smart­phones schon auf dem Daten­blatt gut gerüstet, um Dich im All­t­ag per­fekt zu begleit­en – und sie sehen auch noch echt schick aus. Alle wichti­gen Dat­en und Fea­tures zeigen wir Dir jet­zt.

+++ Hier kannst Du das Oppo A94 5G bestellen +++

+++ Hier kannst Du das Oppo A54 5G bestellen +++

Display und erster Start

Der erste Ein­druck zählt. Die bei­den Geräte wirken im Flu­id Black durch die schwarze Farbe dezent und zurück­hal­tend. Doch zurück zu den Smart­phones. Wenn Du das Oppo A54 5G ein­schal­test, blickst Du auf ein 6,5 Zoll großes LCD-Dis­play mit 90 Hertz Bild­wieder­hol­rate, das Dich auf 2.400 x 1.080 Pix­eln willkom­men heißt. Die Ein­rich­tung ist in Winde­seile erledigt und schon ist das 5G-Smart­phone startk­lar. Es läuft mit Android 11 und Oppos eigen­er Ober­fläche Col­orOS 11.1.

Das Display des neuen Oppo A54 5G.

Das kann sich sehen lassen: Das Dis­play des neuen Oppo A54 5G. — Bild: Oppo

Beim Oppo A94 5G brauchst Du eben­falls nur ein paar Momente für die Ein­rich­tung. Hier schaust Du allerd­ings auf ein 6,43 Zoll großes AMOLED-Dis­play mit 2.400 x 1.080 Pix­eln. Dieses verzichtet zwar auf die schnellere Bild­wieder­hol­rate, zeigt jedoch mit einem Ver­hält­nis von 1.000.000:1 stärkere Kon­traste.

Das Display des Oppo A94 5G.

Starke Kon­traste ver­spricht hinge­gen das Oppo A94 5G. — Bild: Oppo

Bei bei­den Oppo-Smart­phones sitzt die Self­ie-Cam oben links und zeigt sich durch ein kleines Punch Hole.

Fast identische Vierfachkameras mit KI-Funktionen

Apro­pos Kam­era. Umge­dreht wirken die Kam­er­aein­heit­en bei­der Smart­phones auf den Rück­seit­en beina­he bau­gle­ich. Denn sowohl das Oppo A54 5G als auch das Oppo A94 5G beschert Dir eine ganze Fotografen-Werkzeugk­iste: Mit jew­eils vier Lin­sen und KI-unter­stützten Auf­nah­mem­o­di. Mit den Modi Foto, Video, Nacht, Experte, Panora­ma, Porträt, Zeitraf­fer, Zeitlupe, Text Scan­ner und Google Lens dürftest Du für nahezu jede Sit­u­a­tion die passende Ein­stel­lung find­en, um gelun­gene Auf­nah­men machen zu kön­nen.

Die Kamera des neuen Oppo A94 5G in Fluid Black.

Gle­ich vier Lin­sen bescheren Dir beim Oppo A94 5G gelun­gene Schnapp­schüsse. — Bild: Oppo

Dazu trägt natür­lich auch die Hard­ware bei. Die Haup­tkam­era liefert 48 Megapix­el bei ein­er f/1.7-Blende. Die Ultra­weitwinkel-Linse löst mit acht Megapix­eln bei ein­er f/2.2-Blende auf. Bei­de Smart­phones haben außer­dem jew­eils eine Makrolinse und einen Tiefensen­sor an Bord. Die lösen jew­eils mit zwei Megapix­eln auf und arbeit­en mit f/2.4-Blende.

Worin liegt nun der Unter­schied zwis­chen den Kam­eras beim Oppo A54 5G und A94 5G? Ein­er­seits beim Dig­i­tal­zoom. Mit dem A54 5G kannst Du näm­lich sechs­fach an Dein Motiv her­an­zoomen; mit dem A94 5G sog­ar zehn­fach. Ander­er­seits in der Videoau­flö­sung. Mit dem A94 5G kannst Du Videos in 4K-Auflö­sung drehen, während das A54 5G 1.080p Full-HD zulässt.

Das neue Oppo A54 5G in Fluid Black.

Sechs­fach­er Zoom und Full­HD-Videoauf­nah­men: Die Kam­era des Oppo A54 5G. — Bild: Oppo

Akkupower: Tagelange Stand-by-Zeit dank sparsamer Technik

Bei­de Smart­phones set­zen auf solide 5G-Prozes­soren, allerd­ings von unter­schiedlichen Her­stellern. Das Oppo A54 5G befeuert ein Snap­drag­on 480 (5G) Prozes­sor von Qual­comm. Dessen acht Kerne tak­ten mit max­i­mal zwei Giga­hertz und haben vier Giga­byte Arbeitsspe­ich­er zur Ver­fü­gung. Im Oppo A94 5G werkelt hinge­gen der Medi­aTek Dimen­si­ty 800U (5G). Eben­falls mit ins­ge­samt acht Ker­nen, von denen zwei mit bis zu 2,4 Giga­hertz rech­nen und die übri­gen sechs mit bis zu 2 Giga­hertz. Der Arbeitsspe­ich­er ist mit acht Giga­byte dop­pelt so groß bemessen.

In Sachen Akku-Pow­er dreht das A54 5G den Spieß allerd­ings um. Denn die sparsamere Ausstat­tung und der 5.000 Mil­liamper­estun­den fassende Akku führen zu ein­er deut­lich län­geren Akkuaus­dauer. In Zahlen: Im 4G-Modus gibt Oppo die Stand-by-Zeit des A54 5G mit bis zu 400 Stun­den an. Die Akkuprozente steigen durch die 18-Watt-Lade­tech­nolo­gie hinge­gen gemäch­lich­er.

Das A94 5G ver­spricht eine Stand-by-Zeit von 330 Stun­den. Mit einem 4.310 Mil­liamper­estun­den großen Akku hat es auch eine gerin­gere Kapaz­ität zur Ver­fü­gung. Dafür kannst Du das Gerät aber mit bis zu 30 Watt schnell wieder aufladen.

Technische Daten: Die wichtigsten Specs zum Oppo A94 5G und A54 5G

Noch mehr Infos zu den wichtig­sten Fea­tures der Oppo-Smart­phones haben wir für Dich noch ein­mal zusam­menge­fasst:

Die Datenangaben zum Oppo A94 5G und A54 5G.

Beide Oppo-Smartphones bei Vodafone

Du hast Dich für das Oppo A54 5G oder A94 5G entsch­ieden? Dann kannst Du Deinen Favoriten ab sofort bei Voda­fone bestellen und ab dem 3. Mai in den Hän­den hal­ten. Wir kon­nten uns beim Hands-on kaum zwis­chen den bei­den Mod­ellen entschei­den, deshalb geben wir zwei Fra­gen an Dich weit­er:

Welch­es der bei­den neuen Oppo-Smart­phones hat bei Dir die Nase vorn? Schreib es uns am besten kurz in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren