Zwei Smartphones von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
© Eigenkreation | Samsung | Apple
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE (2022): Die gehobene Mittelklasse im Vergleich

Du hältst nach einem Mit­telk­lasse-Handy Auss­chau, aber bist Dir unsich­er, welch­es infrage kommt? Apple verkauft seit Mitte März das iPhone SE (2022). Aber auch ein neues Sam­sung-Smart­phone kön­nte bald nach Deutsch­land kom­men. Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Welch­es Gerät bietet welche Ausstat­tung? Wir ver­gle­ichen für Dich die bei­den Smart­phones und zeigen Gemein­samkeit­en und Unter­schiede auf.

Das Design

Apple Event iPhone SE

Das iPhone SE (2022) kannst Du via Touch ID entsper­ren. — Bild: Apple

Eine ver­traute Optik bringt das iPhone SE (2022) mit: Die dritte Gen­er­a­tion des Apple-Handys erin­nert an den Vorgänger von 2020. Wie dieser besitzt es eine Rück­seite aus Glas, einen Edel­stahlrah­men und weit­er­hin einen Home But­ton mit Touch ID – als einziges aktuelles iPhone. Es ist in Rot, Weiß und Schwarz zu haben.

Galaxy A73 5G vs. Galaxy A72: Die Neuerun­gen des Mit­telk­lasse-Flag­gschiffs

Für das Galaxy A73 5G hat Sam­sung noch keine Infos zu Mate­r­i­al und Far­ben veröf­fentlicht. Das Design ist an das des Galaxy A72 aus 2021 angelehnt – und gle­icht außer­dem dem Ausse­hen des Geschwis­ter­mod­ells Galaxy A53 5G. Das A73 bietet wie dieses Mod­ell eine Kun­st­stoff-Rück­seite. Während die Fron­tkam­era beim Sam­sung-Handy oben in der Mitte sitzt, befind­et sie sich im iPhone SE etwas ver­set­zt nach links.

Samsung-Smartphone Galaxy A73 5G in Minzgrün von vorne und hinten mit Wassertropfen

Das Galaxy A73 5G ist wasserdicht – und hat eine starke Haup­tkam­era. — Bild: Sam­sung

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Wie unter­schei­den sich die Smart­phones bezüglich Größe und Gewicht?

  • Das iPhone SE (2022) misst 138,3 x 67,3 Mil­lime­ter in Länge und Bre­ite sowie 7,3 Mil­lime­ter in der Tiefe. Das Gewicht liegt bei 148 Gramm.
  • Mit Abmes­sun­gen von 163,7 x 76,1 Mil­lime­tern ist das Galaxy A73 5G länger und bre­it­er – aber mit 7,6 Mil­lime­tern nur ger­ingfügig dick­er. Das Handy bringt 181 Gramm auf die Waage.

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Displays im Vergleich

Das iPhone SE hat aktuell das kle­in­ste iPhone-Dis­play: 4,7 Zoll (ca. 12 cm) misst es in der Diag­o­nalen. Der Her­steller ver­baut wie bish­er einen Bild­schirm mit IPS-Tech­nolo­gie. Manche Fans hat­ten auf einen OLED-Bild­schirm gehofft, aber den spendiert Apple dem gün­stigeren Mod­ell nicht. Wegen des Home-But­tons reicht das Dis­play nicht bis zum unteren Rand.

Die Auflö­sung liegt wie beim Vorgänger von 2020 bei 1.334 x 750 Pix­el – das ergibt eine Pix­eldichte von 326 Pix­eln pro Zoll.

iPhone SE, iPad Air und mehr: Die Neuheit­en vom Apple-Event 2022 im Überblick

Das Galaxy A73 5G bringt dage­gen ein 6,7 Zoll (ca. 17 cm) großes Dis­play mit AMOLED-Tech­nolo­gie mit: Die Auflö­sung liegt bei 2.400 x 1.080 Pix­el, die Pix­eldichte beträgt 393 Pix­el pro Zoll. Damit schnei­det das Sam­sung-Handy bess­er ab als die Apple-Konkur­renz.

Dank ein­er max­i­malen Bild­wieder­hol­rate von 120 Hertz wer­den auf dem Galaxy A73 alle Inhalte flüs­sig dargestellt. Mit dem iPhone SE (2022) musst Du auf die 120 Hertz verzicht­en – Apple rüstet damit nur hochw­er­tigere iPhone-Mod­elle aus.

Innenleben: Schneller Apple-Chip, mehr Arbeitsspeicher bei Samsung

Im iPhone SE von 2022 arbeit­et der hau­seigene A15 Bion­ic von Apple. Dabei han­delt es sich um den derzeit aktuellen Chip­satz des Her­stellers, der auch im iPhone 13 steckt. Die neue Spe­cial Edi­tion macht damit einen deut­lichen Leis­tungssprung im Ver­gle­ich zum Vorgänger­mod­ell von 2020, das noch einen A13-Chip hat.

Der Arbeitsspe­ich­er des iPhone SE umfasst 4 Giga­byte. Beim Spe­icher­platz für Fotos, Videos, Musik und andere Dat­en hast Du die Wahl zwis­chen 64, 128 oder 256 Giga­byte. Vorin­stal­liert ist auf dem Smart­phone das aktuelle iPhone-Betrieb­ssys­tem iOS 15.

Frau sitzt im Bus und guckt auf ihr Smartphone, draußen regnet es

Das iPhone SE (2022) unter­stützt die schnelle Daten­verbindung 5G. — Bild: Apple

Das Galaxy A73 5G wird von einem Achtk­ern­prozes­sor mit ein­er Tak­t­fre­quenz von 2,4 bzw. 1,8 GHz angetrieben. Genauere Angaben zum Chip macht Sam­sung noch nicht. Der Arbeitsspe­ich­er ist 6 oder 8 Giga­byte groß, je nach Mod­ell. Beim Spe­icher­platz kannst Du Dich zwis­chen 128 und 256 Giga­byte entschei­den.

Eine Beson­der­heit ist der microSD-Kartenslot, mit dem heutzu­tage nur noch wenige Smart­phones aus­gerüstet sind: Du kannst damit den Spe­ich­er des Galaxy A73 5G um bis zu 1 Ter­abyte erweit­ern. Als Betrieb­ssys­tem läuft auf dem Sam­sung-Handy ab Werk Android 12. Darüber liegt die hau­seigene Benutze­r­ober­fläche One UI in der Ver­sion 4.1.

Drei Samsung-Smartphones rückseitig nebeneinander vor grauem Hintergrund mit bunten Kreisen

Das Galaxy A73 5G hat einen ordentlichen Mit­telk­lasse-Chip­satz. — Bild: Sam­sung

Die zwei Smart­phones brin­gen ein paar Gemein­samkeit­en mit – etwa bei der Kon­nek­tiv­ität. Neben Wifi, Blue­tooth und NFC unter­stützen bei­de die schnelle mobile Daten­verbindung 5G. Außer­dem sind sie nach Schutzk­lasse IP67 klas­si­fiziert: Das bedeutet, dass sie vor Wass­er und Staub geschützt sind. Die Gehäuse hal­ten in klarem Wass­er einen Meter Tiefe unbeschadet aus, und das 30 Minuten lang. Allerd­ings musst Du hier­bei genau auf die Garantie des jew­eili­gen Her­stellers acht­en.

Eben­falls gle­ich ist die Aus­sicht auf viele Updates: Sowohl Sam­sung als auch Apple ver­sprechen Aktu­al­isierun­gen der Soft­ware für mehrere Jahre. Entsprechend musst Du Dir um Sicher­heit für eine ganze Weile keine Gedanken machen – und erhältst zusät­zlich jedes Jahr neue Fea­tures.

Kameras: Eine beim iPhone SE, vier beim Galaxy A73

Eine einzige Kam­era besitzt das iPhone SE (2022) auf der Rück­seite. Sie löst mit 12 Megapix­el auf und bietet Weitwinkel. Auf der Vorder­seite find­est Du zudem eine 7-Megapix­el-Kam­era für Self­ies und Videotele­fonate. Ein optis­ch­er Bild­sta­bil­isator ist an Bord, oben­drein kannst Du 4k-Videoauf­nah­men machen.

Bei der Kam­era-Ausstat­tung punk­tet das Galaxy A73 5G: Sam­sung stat­tet das Mobil­tele­fon mit vier Kam­eras auf der Rück­seite aus. Die Haup­tkam­era löst mit 108 Megapix­eln auf. Dazu kom­men eine Ultra­weitwinkel-Linse mit 12 Megapix­el sowie eine Makro- und eine Tiefenkam­era mit jew­eils 5 Megapix­el. Die Self­ie-Kam­era auf der Vorder­seite besitzt eine Auflö­sung von 32 Megapix­eln. Auch mit dem Galaxy-Handy kannst Du 4k-Videos aufze­ich­nen.

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Akku-Vergleich

Wie groß der Akku des iPhone SE (2022) ist, ver­rät Apple nicht. Im Ver­gle­ich zum Vorgänger soll die Laufzeit aber bess­er sein: Das Handy gibt 15 Stun­den Videos wieder, beim Strea­men sind es zehn Stun­den. Hörst Du nur Musik, hält es 50 Stun­den durch. Den Akku kannst Du mit einem sep­a­rat erhältlichen 20-Watt-Schnel­l­ladegerät in 30 Minuten auf 50 Prozent aufladen. Auch kabel­los­es Aufladen unter­stützt das Mod­ell.

Das Galaxy A73 5G ver­fügt über einen Akku mit 5.000 Mil­liamper­estun­den. Wie lange Du ihn nutzen kannst, sagt Sam­sung nicht. Schnelles Aufladen per Kabel ist mit 25 Watt möglich. Weit­ere Infos sind noch nicht bekan­nt. In diesem Bere­ich dürfte Sam­sung dem iPhone aber über­legen sein – auch wenn Apple durch eine gute Abstim­mung von Hard- und Soft­ware gute Akku­laufzeit­en erre­icht.

Preis und Verfügbarkeit

Apple verkauft das iPhone SE (2022) seit dem 18. März 2022 ab knapp 520 Euro (64 Giga­byte Spe­ich­er). Der Preis für die Aus­führung mit 128 Giga­byte beträgt etwa 570 Euro, für 256 Giga­byte cir­ca 590 Euro. Damit ist das Handy das gün­stig­ste iPhone-Mod­ell.

Der Preis für das Sam­sung Galaxy A73 5G ste­ht noch nicht fest (Stand: Ende März 2022). Der Release soll am 22. April 2022 erfol­gen. Ob es dann auch nach Deutsch­land kommt, ist offen. Sam­sung hat das Handy zwar in ein­er inter­na­tionalen Pressemit­teilung zu Galaxy A53 5G und A33 5G erwäh­nt. Dort ist aber nur die Rede von „aus­gewählten Märk­ten”.

Fazit: Für welches Handy solltest Du Dich entscheiden?

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Im direk­ten Ver­gle­ich bieten die bei­den Handys der gehobe­nen Mit­telk­lasse eine andere Ausstat­tung. Zwar unter­stützen bei­de 5G und sind IP67-zer­ti­fiziert.

Anson­sten über­wiegen aber die Unter­schiede: Das Sam­sung-Smart­phone Galaxy A73 5G beispiel­sweise bringt ein größeres und höher auflösendes Dis­play sowie mehr Kam­eras mit. Ein Plus­punkt ist die Flex­i­bil­ität, die Du mit dem erweit­er­baren Spe­ich­er bekommst.

Das iPhone SE (2022) punk­tet dage­gen mit dem sehr schnellen Prozes­sor, der lan­gen Akku­laufzeit und dem schick­en Apple-Design. Außer­dem kannst Du es wesentlich bess­er mit ein­er Hand bedi­enen.

» Hier kannst Du das iPhone SE bestellen «

Welch­es Smart­phone für Dich infrage kommt, hängt haupt­säch­lich von zwei Fak­toren ab: Willst Du das Handy sofort haben? Dann greif­st Du zum iPhone SE (2022), denn das Erschei­n­ungs­da­tum des Galaxy A73 ist unklar. Zusät­zlich kommt es darauf an, ob Du iOS oder Android als Betrieb­ssys­tem lieber nutzt.

Galaxy A73 5G vs. iPhone SE: Welch­es Smart­phone sagt Dir mehr zu? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren