Mann der auf sein iPhone schaut
© iStock
Das neue iPhone 12 in Pacific Blue.
Frau nutzt ihr neues iPhone.
:

iPhone-Gerüchte: Kommen Lidar und Magneten ins neue iPhone?

Neue Sen­soren, gle­ich vier Mod­elle auf ein­mal, ein über­ar­beit­etes Design und sog­ar Mag­neten sollen ins Gehäuse kom­men – die aktuellen iPhone-Gerüchte haben es wieder abso­lut in sich.

Update: Das iPhone 12 wurde offiziell angekündigt!

Das ist Grund genug, Dich mit den span­nend­sten Infos zu ver­sor­gen und Dir zu ver­rat­en, welche iPhone-Gerüchte die Insid­er und Leak­er ger­ade fleißig ver­bre­it­en. Alle Infos sind natür­lich kom­plett inof­fiziell und unbestätigt, aber zumin­d­est in der Ver­gan­gen­heit waren die Prog­nosen recht tre­ff­sich­er. Ob das dies­mal auch so ist, zeigt sich mit der Apple Keynote am 13. Okto­ber um 19 Uhr:

Die heißesten iPhone-Gerüchte zu Design, Kamera und Magneten

Der erste Ein­druck zählt – starten wir beim Design des neuen iPhones. Die Gerüchteküche serviert in Sachen Optik eine flachere Notch, die auf der Vorder­seite mehr Platz für das Dis­play schaf­fen soll. Im Raum ste­ht eben­falls, dass Apple die Eck­en ein wenig kantiger gestal­tet und nicht mehr so abgerun­det wie bish­er. Klingt richtig gut, oder?

Bei der Kam­era soll in den Top-Mod­ellen ein neuer Sen­sor mithelfen, das per­fek­te Bild zu knipsen. Die Insid­er sprechen von Lidar. Diese Tech­nolo­gie misst den Abstand zu Objek­ten und ist auch schon beim aktuellen iPad Pro im Ein­satz. In einem iPhone kön­nte es, wie bere­its gemunkelt wird, die  Aug­ment­ed-Real­i­ty-Darstel­lung verbessern. Außer­dem kön­nte es einen schnelleren Fokus auf das Motiv beim Fotografieren oder eine neuar­tige Bewe­gungss­teuerung ermöglichen.

Das näch­ste iPhone-Gerücht ist abso­lut unüblich für Smart­phones, denn es geht um Mag­neten: Wie Ever­thin­gAp­plePro erfahren haben will, soll das neue iPhone näm­lich ein ganzes Sys­tem aus Mag­neten an Bord haben. Du fragst Dich, wozu das gut sein soll? Dazu gibt es selb­stver­ständlich auch mehrere Mei­n­un­gen. Ein­er­seits kön­nten die Mag­neten dieselbe Auf­gabe wie beim iPad Pro übernehmen und eine Tas­tatur verbinden. Auf der anderen Seite kön­nte Apple das Sys­tem aber auch ein­set­zen, um das iPhone auf ein­er passenden Lade­schale automa­tisch opti­mal auszuricht­en.

Die inoffiziellen Specs der neuen iPhone-Modelle

Gle­ich vier neue iPhone-Mod­elle soll Apple Gerücht­en zufolge präsen­tieren. Daran haben wir uns ori­en­tiert und zeigen Dir hier auf einen Blick, worin sie sich jew­eils unter­schei­den kön­nten. Alle Infos basieren auf bish­eri­gen Leaks.

iPhone: OLED-Dis­play mit 5,4-Zoll-Diagonale, vier Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 64, 128 und 256 Giga­byte Spe­ich­er, Dual-Kam­era, 2.227 Mil­liamper­estun­den Akkuka­paz­ität, Gehäuse mit Alu­mini­um-Ele­menten.

iPhone Max: OLED-Dis­play mit 6,1-Zoll-Diagonale, vier Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 64, 128 und 256 Giga­byte Spe­ich­er, Dual-Kam­era, 2.775 Mil­liamper­estun­den Akkuka­paz­ität, Gehäuse mit Alu­mini­um-Ele­menten.

iPhone Pro: OLED-Dis­play mit 6,1-Zoll-Diagonale, sechs Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 128, 256 und 512 Giga­byte Spe­ich­er, Triple-Kam­era mit Lidar, 2.775 Mil­liamper­estun­den Akkuka­paz­ität, Gehäuse mit Edel­stahl-Ele­menten.

iPhone Pro Max: OLED-Dis­play mit 6,7-Zoll-Diagonale, sechs Giga­byte Arbeitsspe­ich­er, 128, 256 und 512 Giga­byte Spe­ich­er, Triple-Kam­era mit Lidar, 3.687 Mil­liamper­estun­den Akkuka­paz­ität, Gehäuse mit Edel­stahl-Ele­menten.

Wann kommt das neue iPhone auf den Markt?

In diesem beson­deren Jahr verzögert sich die Präsen­ta­tion der neuen iPhone-Mod­elle offen­bar um ein paar Wochen. Anstatt tra­di­tionell im Sep­tem­ber find­et das diesjährige Apple Event am 13. Okto­ber statt.

Über welche Fea­tures würdest Du Dich beim neuen iPhone am meis­ten freuen und welche iPhone-Gerüchte find­est Du am span­nend­sten? Sag es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren