Frau gibt auf ihrem iPhone ein Passwort ein
© iStock
Frau hält ein Smartphone in der Hand.
: : :

iPhone: Schlüsselbund einrichten & Probleme lösen

Apples Pass­wort­man­ag­er macht Dir das Leben im Netz etwas leichter. Wie Du den Schlüs­sel­bund auf dem iPhone ein­richt­est und ver­wal­test, erfährst Du hier. Außer­dem liefern wir Lösungsan­sätze für die häu­fig­sten Prob­leme.

Mit dem Schlüs­sel­bund kannst Du Pass­wörter, Benutzer­na­men, WLAN-Verbindun­gen, Kred­itkarten­num­mern und Adress­in­for­ma­tio­nen spe­ich­ern und ver­wal­ten. Du brauchst Dir diese ganzen Infor­ma­tio­nen also nicht mehr zu merken. Und der Schlüs­sel­bund übern­immt dank Aut­ofill sog­ar das Ein­tra­gen von Benutzer­na­men und Pass­wörtern in die dafür vorge­se­henen Felder.

Mith­il­fe der iCloud kannst Du den Schlüs­sel­bund auf all Deinen Apple-Geräten syn­chro­nisieren – also beispiel­sweise auf Mac und iPhone. Willst Du den iCloud-Schlüs­sel­bund auf Deinem iPhone nutzen, musst Du ihn dort zunächst aktivieren und ein­richt­en.

Hin­weis: Die Anleitun­gen in diesem Rat­ge­ber basieren auf iOS 14. Vor allem bei deut­lich älteren iOS-Ver­sio­nen weicht das Vorge­hen ab.

Frau hält Kreditkarte und Smartphone in der Hand

Auch Kred­itkar­tendat­en kannst Du im Schlüs­sel­bund hin­ter­legen und auf dem iPhone nutzen. — Bild: iStock

Schlüsselbund auf dem iPhone einrichten

So richt­est Du den Schlüs­sel­bund auf dem iPhone ein:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen, gehe auf Deinen Account (Deinen Namen) und wäh­le den Ein­trag „iCloud“.
  2. Scrolle nach unten bis zum Ein­trag „Schlüs­sel­bund“ und tippe ihn an.
  3. Sollte der Schiebere­gler hin­ter „iCloud-Schlüs­sel­bund“ noch nicht aktiviert sein, tippe ihn an. Der Regler wird grün, damit ist der Schlüs­sel­bund aktiviert.
  4. Gib das Pass­wort Dein­er Apple-ID ein, wenn Du dazu aufge­fordert wirst.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Passwörter im Schlüsselbund anzeigen lassen

Du willst nach­se­hen, welche Zugangs­dat­en Du im iCloud-Schlüs­sel­bund gespe­ichert hast? Oder Dir ein ganz bes­timmtes Pass­wort anzeigen lassen, das Du auf einem anderen Gerät brauchst? Das geht mit dem Schlüs­sel­bund auf dem iPhone ganz ein­fach:

  1. Rufe die Ein­stel­lun­gen auf und gehe zu „Pass­wörter“.
  2. Ver­wende Face ID, Touch ID oder Deinen Geräte­code, um Dich zu iden­ti­fizieren.
  3. In der erscheinen­den Liste wählst Du eine Web­seite oder App aus, um das Pass­wort anzeigen zu lassen.

In diesem Fen­ster hast Du zum einen die Möglichkeit, das Pass­wort zu löschen („Pass­wort löschen“ ganz unten). Zum anderen kannst Du das Pass­wort hier aktu­al­isieren – tippe dazu oben rechts auf „Bear­beit­en“.

Hin­weis: Willst Du ein Pass­wort für den Log-in auf ein­er Web­seite oder bei einem Dienst ändern, musst Du das natür­lich zunächst auf der entsprechen­den Seite tun. Änder­st Du das Pass­wort im Schlüs­sel­bund, wird es nicht automa­tisch auch auf der dazuge­höri­gen Seite geän­dert. Tippe auf „Pass­wort auf Web­site ändern“, um das Ken­nwort beim zuge­höri­gen Dienst anzu­passen.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Schlüsselbund auf dem iPhone: Neues Passwort hinzufügen

Genau­so ein­fach kannst Du dem iCloud-Schlüs­sel­bund Pass­wörter hinzufü­gen. Auf dem iPhone geht das fol­gen­der­maßen:

  1. Gehe zu „Ein­stel­lun­gen | Pass­wörter“.
  2. Iden­ti­fiziere Dich mit Face ID, Touch ID oder Deinem Geräte­code.
  3. Tippe oben rechts auf das Plus-Zeichen.
  4. Gib Web­site, Benutzer­na­men und Pass­wort ein, die Du hinzufü­gen möcht­est.
  5. Tippe oben rechts auf „Fer­tig“.

Der iCloud-Schlüsselbund lässt sich auf dem iPhone nicht aktivieren

Du hast ver­sucht, den iCloud-Schlüs­sel­bund auf dem iPhone zu aktivieren – aber es geht nicht? Dann kannst Du ver­schiedene Lösungswege aus­pro­bieren.

  • Wirf einen Blick auf Deine anderen Apple-Geräte: Eventuell musst Du die Ver­wen­dung des iCloud-Schlüs­sel­bun­des auf dem iPhone dort bestäti­gen. Hast Du eine entsprechende Mit­teilung auf Mac, iPad, Apple Watch oder iPod-Touch, folge den Anweisun­gen.
  • Nutzt Du die Zwei-Fak­tor-Authen­tifizierung von Apple? (Pass­wort plus sechsstel­liger Bestä­ti­gungscode) Sie ist Voraus­set­zung für die Nutzung des iCloud-Schlüs­sel­bunds unter iOS 14 und neuer. Ist die dop­pelte Authen­tifizierung nicht aktiviert, hole das nach.
  • Stelle sich­er, dass auf Deinem iPhone die neueste ver­füg­bare Ver­sion von iOS instal­liert ist („Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | Soft­ware­up­date“).
  • Prüfe, ob Du mit einem WLAN oder mobilen Daten­net­zw­erk ver­bun­den bist und guten Emp­fang hast. (Sta­tusleiste oben links).
Mann sitzt mit Smartphone am Laptop

Im Not­fall kannst Du den Schlüs­sel­bund auf Deinem Mac zurück­set­zen. — Bild: iStock.com/MarioGuti

Hil­ft alles nichts, kannst Du es mit einem Reset des Schlüs­sel­bunds ver­suchen. Gehe dazu auf Deinem Mac in die „Schlüs­sel­bund­ver­wal­tung“. Öffne das Menü „Schlüs­sel­bund­ver­wal­tung“ und wäh­le „Ein­stel­lun­gen“. Klicke auf „Stan­dard­schlüs­sel­bunde zurück­set­zen“.

Achtung: Hier­bei wer­den alle gespe­icherten Zugangs­dat­en gelöscht!

Nutzt Du den Schlüs­sel­bund nur auf Deinem iPhone oder auch auf anderen Apple-Geräten? Schreibe uns einen Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren