Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
: :

Huawei P smart: Das kann der P8 Lite-Nachfolger

Du möcht­est gerne ein hochw­er­tiges und stylis­ches Smart­phone haben, dafür beim Kauf aber nicht zu tief in die Tasche greifen? Mit dem Huawei P smart triff­st Du eine sehr gute Wahl. Warum, das erfährst Du hier.

Der chi­ne­sis­che Her­steller Huawei mausert sich immer mehr vom Geheimtipp zu einem der führen­den Play­er auf dem Smart­phone-Markt. Als Nach­fol­ger des beliebten P8 lite präsen­tiert das Unternehmen nun das Huawei P smart. Wir haben erste Dat­en und Fak­ten zu dem vielver­sprechen­den Mit­telk­lasse-Gerät für Dich zusam­menge­tra­gen.

Elegantes Design und zeitgemäßes 18:9-Display

Das Huawei P smart ist mit seinem von schlanken Rän­dern einge­fasstem großen Bild­schirm eine ele­gante Erschei­n­ung. Das 5,65-Zoll-FullView-Display im ange­sagten 18:9-Format weiß auch im Hin­blick auf seine Auflö­sung zu überzeu­gen. 2160 x 1080 Pix­el sind ein sehr guter Wert. Mit ein­er Pix­eldichte von 428 Pix­el pro Zoll stellt das Huawei P smart sog­ar seinen „großen Brud­er“, das Mate 10 Pro, in den Schat­ten. Das Gerät ist angenehm leicht und kom­pakt. Für gelun­gene Schnapp­schüsse hat das Smart­phone nicht nur eine 13-Megapix­el-Haup­tkam­era, die von einem 2-Megapix­el-Sen­sor Unter­stützung erhält, mit an Bord. Für Self­ies gibt es zusät­zlich eine 8-Megapix­el-Fron­tkam­era.

Android 8.0 und großzügiger Speicherplatz

Mit Android 8.0 ver­fügt das Huawei P smart über ein mod­ernes Betrieb­ssys­tem, das zusam­men mit Huawei EMUI 8.0 für flüs­sige Abläufe sorgt. Ein Huawei Kirin 659 Octa-Core-Prozes­sor sorgt für die nötige Pow­er. Neben 3 GB Arbeitsspe­ich­er bringt das Gerät 32 GB inter­nen Spe­ich­er mit. Sollte Dir das nicht reichen, um alle Deine Fotos, Videos und son­sti­gen Dat­en abzus­pe­ich­ern, dann kannst Du den Spe­ich­er mit Hil­fe ein­er MicroSD-Karte auf bis zu 256 GB erweit­ern. Der 3000 mAh starke Akku soll dafür sor­gen, dass Du auch bei inten­siv­er Nutzung nicht so schnell die Power­bank anschließen musst. Darüber hin­aus bringt das Huawei P smart Blue­tooth 4.2, NFC, einen Micro-USB-Anschluss und einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor mit.

Kön­ntest Du Dir vorstellen, das Huawei P smart direkt vorzubestellen? Teile uns Deine Mei­n­ung über das Kom­men­tar­feld mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren