HUAWEI P smart 2019: So knipst Du Panoramabilder

HUAWEI P smart 2019: So knipst Du Panoramabilder

Den Blick schweifen lassen: Mit dem HUAWEI P smart nimmst Du auf Knopfdruck Panoramabilder auf, um etwa eine Bergkette oder eine Skyline angemessen einzufangen. Im Folgenden erfährst Du, wie Du die Funktion nutzt.

Die Option für Panoramafotos steht direkt in der Kamera-App des HUAWEI P smart bereit. Öffne sie und tippe zunächst auf „Mehr” und dann auf „Panorama”. Der Panorama-Modus ist nun bereits aktiviert. Unten ist ein Button zu sehen, mit dem Du die Schwenkrichtung für die Aufnahme des Panorama-Fotos festlegst. Mit einem Fingertipp auf den Auslöse-Button (Kamera-Icon) beginnst Du die Aufnahme.

Ein Panorama mit dem HUAWEI P smart aufnehmen

Bei der Aufnahme sind ruhige Hände gefragt: Ziehe das HUAWEI P smart langsam aber beständig in die angezeigte Richtung und die Hardware erstellt automatisch eine Reihe von Einzelaufnahmen. Um ein bestmögliches Resultat zu erhalten, sollte der Pfeil in der Mitte des Screens möglichst nah an der Hilfslinie bleiben. Allzu starke Abweichungen führen entweder zu Verzerrungen oder gar zu einem Abbruch der Aufnahme. Wichtig ist auch, dass keine bewegten Elemente aufgenommen werden. Ist das Motiv im Kasten, drücke auf den Button mit dem roten Punkt. Das HUAWEI P smart fügt die Einzelaufnahmen von selbst zu einem Panorama-Foto zusammen. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, ist die Aufnahme fertig. Als Nächstes kannst Du wie bei anderen Bildern auch nachträglich Änderungen mit Bildbearbeitungssoftware vornehmen, etwa Snapseed.

Tipps für bessere Panorama-Aufnahmen

Da es nicht immer ganz einfach ist, das Smartphone für ein Panorama komplett ruhig zu halten, empfiehlt sich ein Stativ mit drehbarem Hals. In der Not tut es vielleicht auch ein Becher, in dem das Smartphone aufrecht stehen kann, ohne dass es kippt. Drehe bei der Aufnahme nur den Becher, um Verwackler nach oben oder unten zu minimieren.

Für qualitativ hochwertigere Panoramen empfehlen wir den Microsoft Image Composite Editor, kurz: ICE. Dabei handelt es sich um ein Gratis-Tool des Software-Giganten, das Einzelbilder zu einem Panorama zusammensetzen kann. Nimm mit dem HUAWEI P smart mehrere sich überschneidende Bilder im normalen Aufnahme-Modus auf und öffne die Fotos dann mit ICE. Die Software erkennt die korrekten Schnittkanten automtaisch und setzt daraus ein großen Bild zusammen. Es spielt dabei keine Rolle, ob horizontal oder vertikal. Der Vorteil: Die Panorama-Funktion der Kamera-App ist zwar praktisch, liefert aber weniger hoch aufgelöste Bilder.

Zusammenfassung

  • Die Kamera-App des HUAWEI P smart besitzt einen Panorama-Modus.
  • Halte das Smartphone bei der Aufnahme möglichst still und orientiere Dich an der Hilfslinie.
  • Nutze gegebenenfalls ein Stativ oder einen Becher als Hilfsmittel.
  • Microsoft ICE ist eine empfehlenswerte Gratis-Software, um Einzelbilder zusammenzufügen.

Hast Du auch Tipps für gelungene Panoramen? Lass doch die Community mit einem Kommentar teilhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren