Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park

HTC U11: Alle News zum neuen Premium-Smartphone

Am 16. Mai wird HTC sein neues Pre­mi­um-Smart­phone endlich offiziell vorstellen. Ven­ture-Beat-Reporter Evan Blass zufolge wird das Gerät HTC U11 heißen und es mit den Top-Mod­ellen der Branchen­größen aufnehmen kön­nen. Schon im Vor­feld sind diverse Details zum neuen Flag­gschiff des tai­wane­sis­chen Her­stellers durch­gesick­ert. Wir fassen die wichtig­sten Gerüchte für Dich zusam­men.

Sam­sung hat mit dem Galaxy S8 bere­its Maßstäbe geset­zt. In genau diese Sphären möcht­en die Entwick­ler des HTC U11 eben­falls vorstoßen. Einige offizielle Spez­i­fika­tio­nen und Details sollen nun durch eine im Netz kur­sierende Verkaufsver­pack­ung in Umlauf ger­at­en sein, laut Giga. Was kannst Du diesen Angaben zufolge also von dem Gerät erwarten?

5,5-Zoll-LCD-Display und bis zu 128 GB interner Speicher

Sofern die Angaben auf der Ver­pack­ung stim­men, wird das HTC U11 mit einem 5,5 Zoll großen LCD-Dis­play daherkom­men. Die WQHD-Auflö­sung soll 2.560 x 1.440 Pix­el betra­gen und dank Goril­la Glass 5 dürfte das Dis­play auch gegen den einen oder anderen Sturz gewapp­net sein. Im Inneren des HTC U11 soll ein Snap­drag­on 835-Prozes­sor für die nötige Pow­er sor­gen, der je nach Mod­el­l­vari­ante von 4 GB beziehungsweise 6 GB RAM Arbeitsspe­ich­er unter­stützt wird. Der interne Daten­spe­ich­er des Smart­phones wird 64 GB oder 128 GB betra­gen, wenn die Quelle richtig liegt. Sofern dieser Spe­icher­platz Dir nicht aus­re­icht, sollst Du ihn mit Hil­fe ein­er microSD-Karte noch erweit­ern kön­nen.

12-MP-Kamera und Videos in 4K

Das Mag­a­zin Mob­i­flip schreibt darüber hin­aus, dass das HTC U11 über eine rück­seit­ig ver­baute 12-Megapix­el-Kam­era ver­fü­gen soll, die auf die Beze­ich­nung „Ultra­Pix­el 3“ hört. Wir alle dür­fen ges­pan­nt sein, was genau sich dahin­ter ver­birgt. Ein optis­ch­er Bild­sta­bil­isator, eine f/1.7-Blende sowie ein LED-Blitz sollen zudem zu den Spez­i­fika­tio­nen der Smart­phone-Kam­era zählen. Wenn Du gerne Videos in best­möglich­er Qual­ität aufn­immst, wirst Du Dich über die Ankündi­gung, dass das HTC U11 Film­se­quen­zen in 4K aufze­ich­nen kann, freuen. Für Deine Self­ies soll das Gerät zusät­zlich mit ein­er 16-Megapix­el-Fron­tkam­era bestückt sein.

Berührungsempfindliche Seitenränder als Highlight des HTC U11?

Giga berichtet außer­dem darüber, dass das Smart­phone neben den üblichen Fea­tures wie GPS und LTE auch durch einen Fin­ger­ab­druckscan­ner, die Audiotech­nolo­gie Boom­Sound und die Möglichkeit, 3D-Audio-Auf­nah­men erstellen zu kön­nen, ausze­ich­net. Eben­falls inter­es­sante Spez­i­fika­tio­nen: Blue­tooth 5.0 sowie ein USB-Typ-C-Anschluss, der USB 3.1 unter­stützt. Ein 3.000-mAh-Akku mit Quick Charge 3.0 soll dafür sor­gen, dass Du stets genü­gend Saft hast.

Als echte Inno­va­tion und High­light des HTC U11 kön­nte sich allerd­ings die soge­nan­nte Edge Sense-Soft­waretech­nik her­ausstellen. Diese soll dafür sor­gen, dass Du das Gerät unter anderem auch über seine berührungsempfind­lichen Seit­en­rän­der bedi­enen kannst. Was an den Gerücht­en im End­ef­fekt dran ist – wir wer­den es alle schon in Kürze erfahren.

Von den ersten Ein­drück­en zu schließen – kön­nte das HTC U11 für Dich als Smart­phone in Frage kom­men? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren