Die besten Tablets 2019

Die besten Tablets 2019

Auch wenn Smartphones immer größer werden: Tablets haben nach wie vor eine Daseinsberechtigung. Sie eignen sich besser für den Medienkonsum als Handys und lassen sich komfortabler nutzen als ein Notebook oder Desktop-PC. Unter den besten Tablets 2019 finden sich zahlreiche Geräte, die sich lohnen. Wir helfen Dir, das passende für Dich zu identifizieren.

Das leistungsstärkste Tablet: iPad Pro

Wenn der Preis für Dich eine untergeordnete Rolle spielt und hauptsächlich Leistung zählt, führt kein Weg am iPad Pro vorbei. Zwar hat Apple sein Top-Tablet zuletzt im Jahre 2018 aufgefrischt. Doch es ist mit Abstand das stärkste seiner Art und hält in Sachen Leistung mit so mancem Notebooks mit. Auch optisch macht das Tablet dank der enorm schmalen Display-Ränder einiges her. Diese haben aber auch einen praktischen Nutzen: Es bleibt mehr Platz für die eigentliche Bildfläche.

Das iPad Pro ist in 11 und 12,9 Zoll erhältlich. Der große Bildschirm und die Top-Leistung machen das Gerät zum Laptop-Ersatz Nummer eins unter den besten Tablets 2019. Dazu tragen auch der Support für den separat erhältlichen Apple Pencil und die Multitasking-Features von iOS bei. Größter Haken am iPad Pro ist der Preis: Für das günstigste 11-Zoll-Modell verlangt Apple bereits 879 Euro. Die 12,9-Zoll-Ausführung beginnt bei 1099 Euro. Bald kriegen Apple-Tablets übrigens ihr eigenes Betriebssystem mit iPadOS.

Video: Youtube / Apple

Das beste Android-Tablet: Samsung Galaxy Tab S4

Du suchst ein Top-Tablet, kannst aber mit Apples Betriebssystem nichts anfangen? Dann könnte das Samsung Galaxy Tab S4 die richtige Wahl für Dich sein. Von der Leistung her kann es zwar nicht mit dem iPad Pro mithalten, doch es kostet nur rund 599 Euro und ist das aktuell wohl schnellste Android-Tablet.

Außerdem hat es dem Apple-Gerät ein Super-AMOLED-Display voraus, was sich vor allem bei Spielfilmen bemerkbar machen dürfte, denn die Bildschirmtechnologie sorgt für eine exzellente Schwarzdarstellung. Darüber hinaus kannst Du das Galaxy Tab S4 ohne Docking-Station in den DeX-Modus versetzen und mit Monitor sowie Tastatur verbinden. Dann kannst Du arbeiten wie am PC. Einen digitalen Eingabestift (S Pen) bringt das Tablet gleich mit.

Video: Youtube / Samsung Deutschland

Günstige gute Tablets

Das Huawei MediaPad M5 zählt ebenfalls zu den besten Tablets 2019 und besticht vor allem durch sein LCD-Display mit 2K-Auflösung. Die 8,4 Zoll-Variante ist ideal für unterwegs und eine günstige Alternative (rund 300 Euro) zum iPad mini. Es gibt aber auch eine Ausführung mit 10,8-Zoll-Bildschirm. Auch Apple und Samsung haben preiswerte Gerät im Programm. Das iPad in 9,7 Zoll ist bereits ab 349 Euro erhältlich und reicht für die meisten Anwender vollkommen aus.

Video: Youtube / Huawei Mobile

Das Samsung Galaxy Tab A (2019) kostet sogar nur 219 Euro. Dafür musst Du natürlich Abstriche bei Ausstattung und Leistung machen. Wer nur surfen, Videos schauen und Social Media nutzen will, kann aber zugreifen. Zwischen diesem Tablet und dem Tab S4 liegt das Galaxy Tab S5e für 429 Euro. Für die meisten Nutzer dürfte es das sinnvollste Samsung-Tablet sein. Größte Nachteile gegenüber dem Tab S4: Der Verzicht auf den S Pen und die geringere, aber ausreichende Leistung.

Video: Youtube / Samsung Deutschland

Hat Dir unser Ratgeber zu den besten Tablets 2019 bei der Kaufentscheidung geholfen? Schreib uns doch Deine Wahl oder ob Du ein anderes empfiehlst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren