Der Sitz von OPPO in Düsseldorf, drei gläserne Hochhäuser ragen in die Luft.
© OPPO
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park

Das neue Oppo-Smartphone: Die heißesten Gerüchte im Überblick

Am 18. März wird Oppo ein brand­neues Smart­phone vorstellen. Die Gerüchteküche brodelt: Wie sieht es aus, wie viel Pow­er hat es und mit welchen Extras kön­nte es punk­ten?

Deshalb haben wir für Dich die wichtig­sten und aktuell hoch gehan­del­ten Gerüchte zum neuen Oppo-Smart­phone gesam­melt. Und ver­rat­en Dir jet­zt, auf welche Fea­tures Du Dich wom­öglich freuen kannst.

Design: Glas statt veganem Leder?

Der Leak­er Evan Blass will schon Anfang Feb­ru­ar an ver­meintlich offizielle Pro­duk­t­fo­tos des kom­menden Oppo-Smart­phones gekom­men sein. Im Gegen­satz zum Vorgänger­mod­ell Oppo FindX2 soll das neue Smart­phone keine Rück­seite mehr aus veg­anem Led­er bekom­men, son­dern entwed­er in Glas oder Poly­car­bon­at gehüllt sein. Inter­es­sant: Auf den Bildern ist die Kam­era-Ein­heit in der oberen Ecke platziert. Die rei­ht sich optisch naht­los in die Rück­seite des Oppo-Smart­phones ein. Zwar ist die übliche Erhöhung deut­lich zu erken­nen, aber durch die Wöl­bung hebt sich das Smart­phone von den meis­ten anderen Mod­ellen deut­lich ab.

Notch für Selfie-Cam in der linken oberen Ecke

Auf der Vorder­seite ist bei Smart­phones inzwis­chen kaum noch Platz für Design-Ele­mente. Schließlich beste­ht sie bei fast allen neuen Mod­ellen beina­he kom­plett aus dem Haupt­dis­play. So offen­bar auch beim neuen Oppo-Smart­phone. Die Self­ie-Cam kön­nte in einem Punch-Hole oben links sitzen, wie die geleak­ten Bilder ver­rat­en. Anson­sten gibt es wohl kaum Auf­fäl­ligkeit­en: Ein 6,7 Zoll großes Dis­play mit abgerun­de­ten Rän­dern nimmt nahezu die kom­plette Vorder­seite ein.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

120-Hertz-Display mit Vollpfad-Farbmanagementsystem

Und damit wären wir bei der Tech­nik angekom­men. Gerücht­en zufolge soll das Dis­play des Oppo-Gerätes nicht nur mit 3.216 x 1.440 Pix­eln auflösen und bis zu 120 Bilder pro Sekunde darstellen kön­nen, son­dern auch beson­ders far­bge­treu sein. Durch das soge­nan­nte Vollp­fad-Farb­man­age­mentsys­tem stellt das Dis­play ange­blich bis zu 1,07 Mil­liar­den Far­ben dar. Damit kön­nte das kom­mende Oppo den vollen DCI-P3-Far­bum­fang in 10-Bit-Farbtiefe abbilden. Oder anders gesagt: Die Far­ben auf dem Dis­play kön­nten dadurch zu den leb­haftesten und orig­i­nal­ge­treuesten gehören, die Du bish­er auf einem Smart­phone sehen kon­ntest.

Prozessor: Snapdragon 888 oder 870?

Zur Rechen­pow­er kur­sieren unter­schiedliche Gerüchte. So kön­nte das neue Oppo Qual­comms aktuellen Flag­gschiff-Prozes­sor Snap­drag­on 888 unter der Haube haben. Damit würde es zu den leis­tungsstärk­sten Mod­ellen auf dem Markt gehören. Andere Quellen gehen wiederum davon aus, das Smart­phone bekäme einen Snap­drag­on 870 spendiert. In dem Fall würde es etwas Leis­tung ein­büßen, wäre aber immer noch ein super­schnelles Smart­phone.

Viel Energie: 65-Watt-Schnellladung und 4.500 Milliamperestunden Akku

Das näch­ste Oppo wird wom­öglich über einen Akku mit 4.500 Mil­liamper­estun­den Kapaz­ität ver­fü­gen. Das wäre üppig und auf Augen­höhe mit anderen aktuellen Smart­phones. Die Beson­der­heit kön­nte aber in der Schnel­l­lade­funk­tion liegen. Quellen munkeln näm­lich, das neue Oppo-Smart­phone kön­nte mit bis zu 65 Watt geladen wer­den. Damit hinge es richtig kurz am Ladek­a­bel und wäre blitzschnell wieder voll­ge­laden.

Das neue Oppo-Smartphone erscheint am 18. März

Noch bis zum 18. März musst Du Dich gedulden. Dann stellt Oppo das neue Smart­phone offiziell vor. Um 13:15 Uhr deutsch­er Zeit startet die Präsen­ta­tion, sodass wir kurze Zeit später wis­sen, welch­es Gerücht stimmt und welche Munkeleien sich wom­öglich als Ente ent­pup­pen.

Kön­nte das neue Oppo-Mod­ell Dein näch­stes Smart­phone wer­den? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren. Und falls Du weit­ere Oppo-Gerüchte aufgeschnappt hast: Gle­ich dazuschreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren