Nokia 7.1
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11

Das neue Nokia 7.1: Alle Infos & Features im Überblick

Das neue Nokia 7.1 verbindet edles Design mit clev­eren Fea­tures. Neben raf­finierten Design-Details und einem fortschrit­tlichen Betrieb­ssys­tem wartet das Handy mit ein­er starken Kam­era auf, die Dich auch bei sub­op­ti­malen Lichtver­hält­nis­sen tolle Bilder schießen lässt. Ab dem 5. Okto­ber kannst Du es hier vorbestellen.

Stehst Du bei Smart­phones eher auf raf­finierte Design-Details, eine starke Kam­era oder ein geniales Betrieb­ssys­tem? Das Nokia 7.1 ver­spricht gle­ich alle drei Sachen auf ein­mal. Alle wichti­gen Details dazu erfährst Du jet­zt.

Nokia 7.1

Dual-Kamera & Riesen-Display: Das steckt im neuen Nokia 7.1

Der erste Ein­druck wirkt edel, robust und hochw­er­tig. Das Aluge­häuse mit Metal­lic-Fin­ish und Dia­mantschnitt-Eck­en beherbergt ein rand­los­es 5,8-Zoll-Display mit Notch und HDR-Unter­stützung. Im Seit­en­ver­hält­nis 19:9 zeigt es Dir 2.280 x 1.080 Pix­el an.

Für ein­drucksvolle Bilder sorgt eine Dual-Rück­kam­era von Zeiss mit 12 + 5 Megapix­el-Auflö­sung mit Dual-Blitz im Zusam­men­spiel mit kün­stlich­er Intel­li­genz, Gesicht­serken­nung, Zwei-Phasen-Aut­o­fokus und ein­er neuar­ti­gen Tiefen- und Licht­sen­sorik. Du kannst also fröh­lich losknipsen. Denn auch bei schlecht­en Lichtver­hält­nis­sen kannst Du Dich so auf scharfe und gelun­gene Auf­nah­men freuen.

Nokia 7.1 kommt mit Android One: Lang lebe Dein Akku

Auf dem neuen Nokia 7.1 läuft Android One als Betrieb­ssys­tem. Unter diesem Label unter­stützt Google Smart­phones von Drit­tan­bi­etern, die mit ein­er unverän­derten Android-Ver­sion erscheinen und das entsprechende Google-Brand­ing erhal­ten. So soll­test Du neue Fea­tures der kom­menden Android-Ver­sio­nen und monatliche Sicher­heit­sup­dates schnell erhal­ten. Außer­dem opti­miert Android One von Haus aus auch den Energie­ver­brauch des Nokia 7.1. Dabei pri­or­isiert es Deine wichtig­sten Apps im Hin­ter­grund, sodass Du nichts ver­passt und trotz­dem das Max­i­mum aus dem 3.060-mAh-Akku her­aus­holen kannst.

Datenblatt: Die Specs des Nokia 7.1 auf einen Blick

Du bist an wirk­lich allen Details inter­essiert? Dann kannst Du hier noch ein­mal das kom­plette Daten­blatt des Smart­phones durchge­hen:

  • Betrieb­ssys­tem: Android Oreo – „P“ ready
  • Prozes­sor: Qual­comm Snap­drag­on 636
  • Arbeitsspe­ich­er: 3 Giga­byte
  • Intern­er Spe­ich­er: 32 Giga­byte
  • Dis­play: 5,8 Zoll Diag­o­nale im 19:9-Format mit Notch, Auflö­sung: 2.280 x 1.080
  • Fron­tkam­era: 8 Megapix­el Auflö­sung mit f2.0-Blende
  • Dual-Rück­kam­era: 12 Megapix­el mit f1.8-Blende + 5 Megapix­el mit f2.4-Blende
  • Audio: 3,5mm-Kopfhörerbuchse, USB-Type-C, OTG, Nokia OZO Audio
  • Akku-Kapaz­ität: 3.060 mAh
  • Kon­nek­tiv­ität: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Blue­tooth 5.0, GPS, GLONASS, NFC
  • Sen­soren: Licht­sen­sor, Annäherungssen­sor, Beschle­u­ni­gungssen­sor, E-Kom­pass, Gyroskop, Fin­ger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
  • Maße (BxHxT): 149,7 x 71,18 x 7,99 Mil­lime­ter

Vorbestellen kannst Du das Nokia 7.1 ab dem 5. Okto­ber. Der Verkauf geht dann am 15. Okto­ber los.

Was sagst Du zum neuen Nokia 7.1? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar.

Bilder: Nokia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren