WhatsApp: So findest Du Deine persönlichen Statistiken
© Eigenkreation, WhatsApp / Unsplash (@sickhews)
Frau scannt mit Smartphone eine Notiz ein
Pokémon Go Feldforschung
: :

WhatsApp-Statistiken: So viele Nachrichten hast Du bereits versendet

Mit ein­er ver­steck­ten Funk­tion von What­sApp kannst Du Dir Sta­tis­tiken zu Dein­er Nutzung der App anschauen. So kannst Du zum Beispiel her­aus­find­en, wie viele Nachricht­en Du schon ver­schickt hast.

Die Sta­tis­tik-Funk­tion von What­sApp ist ein inter­es­san­ter Teil der App, den die Mach­er recht tief in den Menüs ver­steckt haben. Ein­mal geöffnet, erfährst Du dort zum Beispiel, wie viele Nachricht­en, Dateien, Anrufe und Sta­tus­meldun­gen bei Dir ein- und aus­ge­gan­gen sind. Außer­dem kannst Du Sta­tis­tiken zu einzel­nen What­sApp-Kon­tak­ten abrufen und erfährst genau, wie viele Texte, Fotos, ani­mierte GIFs und Videos Du mit dieser Per­son geteilt hast.

Es gibt also zwei unter­schiedliche Sta­tis­tiken, die What­sApp erhebt: zum einen die über den App-weit­en Daten­ver­brauch, zum anderen die nach einzel­nen Nutzern aufgeschlüs­selte Nutzung der App.

Die WhatsApp-Statistiken unter Android finden

Deine per­sön­liche Sta­tis­tik zur Daten­nutzung in What­sApp find­est Du in der Android-Ver­sion des Mes­sen­gers fol­gen­der­maßen:

  1. Öffne What­sApp.
  2. Öffne oben rechts mit den drei Punk­ten das Menü.
  3. Tippe auf „Ein­stel­lun­gen“.
  4. Wäh­le „Dat­en- und Spe­ich­er­nutzung“.
  5. Tippe oben unter „Nutzung“ auf „Net­zw­erk-Nutzung“.

Die Sta­tis­tik zeigt Dir an dieser Stelle, wie viel Dat­en Du ins­ge­samt gesendet und emp­fan­gen hast, was davon auf Anrufe und was auf Medi­en ent­fällt, wie viele Nachricht­en es waren und wie viele Sta­tus-Updates. Auch Roam­ing-Dat­en und Verknüp­fun­gen von Google Dri­ve wer­den gemessen. Du kannst die Sta­tis­tik im unteren Bild­schirm­bere­ich zurück­set­zen oder ein Inter­vall dafür fes­tle­gen.

Sta­tis­tiken für einzelne Kon­tak­te ein­se­hen:

  1. Gehe wie oben beschrieben ins Menü „Dat­en- und Spe­ich­er­nutzung“.
  2. Tippe auf „Spe­ich­er­nutzung“.
  3. Nun wer­den alle Deine Kon­tak­te angezeigt – in absteigen­der Rang­folge nach gesende­ten und emp­fan­genen Dat­en.
  4. Tippe auf einen Kon­takt, um die Anzahl von Textnachricht­en, Kon­tak­ten, Stan­dorten, Fotos, Stick­ern, GIFs, Videos und Audionachricht­en einzuse­hen, die Du mit dieser Per­son geteilt hast – jew­eils mit der dazuge­höri­gen Daten­menge.

Die WhatsApp-Statistiken unter iOS aufrufen

Unter iOS find­est Du die Sta­tis­tiken zur Daten­nutzung wie fol­gt:

  1. Öffne What­sApp.
  2. Wäh­le unten rechts den Punkt „Ein­stel­lun­gen“.
  3. Wäh­le „Dat­en- und Spe­ich­er­nutzung“.
  4. Gehe auf „Net­zw­erk-Nutzung“.

Hier erhältst Du die gle­ichen Sta­tis­tik­dat­en für What­sApp wie bei Android. Die Sta­tis­tiken über Deine Inter­ak­tion mit einzel­nen Nutzern find­est Du eben­falls im Menü „Dat­en- und Spe­ich­er­nutzung” – und zwar unter dem Punkt „Spe­ich­er­nutzung“. Ein Tipp auf einen einzel­nen Kon­takt zeigt Dir die aufgeschlüs­sel­ten Sta­tis­tiken Dein­er Inter­ak­tio­nen mit diesem Nutzer, also wie viele Nachricht­en, Fotos und Co. Ihr geteilt habt.

Wie viele Tausend Nachricht­en hast Du auf What­sApp schon ver­schickt? Sag es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren