Junge Frau löst die Ton-Probleme ihres Laptops.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Kein Ton unter Windows 10? Das sind mögliche Lösungen

Hast Du an Deinem PC plöt­zlich Sound-Prob­leme, kann das ver­schiedene Ursachen haben. Nicht immer ist die Hard­ware Deines Laut­sprech­ers beschädigt: Manch­mal sind auch Audio-Ein­stel­lun­gen oder Treiber fehler­haft. Was Du konkret tun kannst, wenn Du unter Win­dows 10 keinen Ton hast, erfährst Du jet­zt.

Teste zunächst Kabel, Anschlüsse & Co.

Zunächst soll­test Du bei Sound-Prob­le­men sich­er­stellen, dass die Kabel richtig steck­en und unbeschädigt sind. Vielle­icht ist auch der Anschluss am Com­put­er beschädigt: Ver­suche es daher ein­fach mit ein­er anderen Schnittstelle. Starte Deinen PC neu, denn vielle­icht funk­tion­iert der Ton nach dem Reboot wieder.

Falls Du einen zweit­en Com­put­er besitzt: Verbinde ihn mit dem Laut­sprech­er. Funk­tion­iert der Ton in diesem Fall, ist die Hard­ware wahrschein­lich nicht das Prob­lem. Wom­öglich sind stattdessen Audioe­in­stel­lun­gen fehler­haft.

Stelle sicher, dass Dein Lautsprecher unter Windows 10 aktiviert ist

Um die Audioe­in­stel­lun­gen zu über­prüfen, öffne an Deinem PC unten links das Start-Menü, wäh­le den Menüpunkt „Win­dows-Sys­tem“ aus und gehe auf „Sys­tem­s­teuerung“. Unter „Hard­ware und Sound“ wählst Du anschließend „Sound“ aus: Klicke dann mit der recht­en Maus­taste auf Deinen Laut­sprech­er und im Anschluss auf die Option „Aktivieren“. Wäh­le unten „Als Stan­dard“ aus, sodass Dein PC das Gerät jed­erzeit ver­wen­det. Klicke abschließend unten rechts auf „Übernehmen“, damit Dein Com­put­er die neuen Ein­stel­lun­gen spe­ichert.

Zusatz-Tipp: Klickst Du unter „Sound“ mit der linken Maus­taste dop­pelt auf den Ein­trag des Laut­sprech­ers, öffnest Du seine Geräte-Eigen­schaften – und kannst unter „Erweit­ert“ seine ver­schiede­nen Audio­for­mate testen. Dies soll­test Du unbe­d­ingt aus­pro­bieren, denn vielle­icht liegt hier die Ursache des Prob­lems.

Junger Mann prüft die Audioeinstellungen seines Laptops.

Sieh nach, ob Du den Treiber der Sound­karte aktu­al­isieren kannst.

Prüfe, ob der Treiber aktuell ist

Manch­mal ist ein fehler­hafter Treiber das Prob­lem: Öffne am PC den „Ausführen“-Dialog, indem Du gle­ichzeit­ig auf die Win­dows- und die R-Taste Deines Key­boards drückst. Tippe devmgmt.msc in das Dialogfeld ein und gehe auf „OK“. Anschließend öffnet sich der Geräte-Man­ag­er: Wäh­le dort den Punkt „Audio, Video und Game­con­troller“ aus. Danach klickst Du auf die Sound­karte, um Dir seine Eigen­schaften anzeigen zu lassen. Wäh­le über „Treiber“ die Option „Treiber aktu­al­isieren“ aus, sodass der Man­ag­er eine neue Ver­sion der Soft­ware herun­ter­lädt und instal­liert.

Alter­na­tiv: Besuche die Her­steller-Web­seite Deines Laut­sprech­ers, lade den Treiber manuell herunter und instal­liere ihn. Teste im Anschluss den Ton, indem Du zum Beispiel über den Brows­er ein YouTube-Video abspielst.

Versuche, den Fehler über die Windows-Problembehandlung zu lösen

Betrieb­ssys­teme wie Win­dows haben einen Hil­febere­ich, der Dir dabei helfen soll, Fehler aufzus­püren und zu beheben. Öffne dazu unten rechts das Such-Sym­bol und tippe ins Textfeld „Prob­lem­be­hand­lung“ ein. Ist das Fea­ture ges­tartet, klickst Du erst auf „Wiedergeben von Audio­dateien“ und danach auf „Prob­lem­be­hand­lung aus­führen“. Anschließend fol­gst Du den Anweisun­gen Deines Com­put­ers.

Zusammenfassung

  • Du hast plöt­zlich keinen Ton mehr unter Win­dows 10?
  • Dann prüfe zunächst alle Anschlüsse.
  • Stelle auch sich­er, dass die Kabel unbeschädigt sind.
  • Teste den Laut­sprech­er in Verbindung mit einem zweit­en Com­put­er.
  • Über­prüfe die Audioe­in­stel­lun­gen Deines PCs: Vielle­icht wurde das Gerät aus Verse­hen deak­tiviert.
  • Aktu­al­isiere den Treiber – oder instal­liere ihn neu.
  • Suche die Win­dows-Prob­lem­be­hand­lung auf.

Hast Du an Deinem Win­dows-PC schon ein­mal ein ähn­lich­es Prob­lem gehabt? Kon­ntest Du den Fehler beheben? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren