iPad zurücksetzen: So führst Du einen Reset durch
© Apple/Unsplash(@mockup_photos)
Frau nutzt ihr neues iPhone.
Frau streamt am Smartphone Musik mit Spotify.
:

iPad zurücksetzen: So führst Du einen Reset durch

Hast Du die Ein­stel­lun­gen bei Deinem iPad verse­hentlich auf Werte geset­zt, die Dir nicht passen? Zum Glück kannst Du das iPad zurück­set­zen – mit oder ohne Daten­ver­lust. Wir erk­lären Dir, welche Möglichkeit­en Du hast und wie Du jew­eils vorge­hen musst.

Bevor Du das iPad zurück­set­zt, soll­test Du für alle Fälle ein Back­up anle­gen. Set­zt Du das Gerät verse­hentlich kom­plett auf Werk­se­in­stel­lun­gen zurück, kannst Du Deine Dat­en so ret­ten.

ipad zurücksetzen

Um Dein iPad zurück­zuset­zen, öffne die „Ein­stel­lun­gen” und tippe auf „All­ge­mein”, wo Du weit­ere Optio­nen siehst. — Bild: Apple

So setzt Du das iPad zurück

Gehe zunächst in die „Ein­stel­lun­gen” und wäh­le dort unter „All­ge­mein“ den Punkt „Zurück­set­zen“ aus. Hier ste­hen Dir nun fol­gende Optio­nen zur Wahl:

„Alle Inhalte & Ein­stel­lun­gen löschen“: Diese Option macht genau das. Damit set­zt Du das kom­plette iPad zurück, inklu­sive aller Dein­er Dat­en. Alles wird auf Werk­se­in­stel­lung zurück­ge­set­zt. Wäh­le diese Option zum Beispiel, wenn Du das Tablet verkaufen willst.

„Alle Ein­stel­lun­gen zurück­set­zen“: Bei dieser Option behältst Du alle Dat­en oder Medi­en. Dafür wer­den aber fol­gende Ein­stel­lun­gen auf den Werk­szu­s­tand zurück­ge­set­zt: die Net­zw­erke­in­stel­lun­gen, das Tas­tatur­wörter­buch, die Anord­nung des Home-Bild­schirms, der Stan­dort, Apple Pay-Dat­en und noch weit­ere.

In bei­den Fällen lässt sich das iPad nicht ein­fach so zurück­set­zen, Du benötigst näm­lich noch den Sicher­heitscode. Gib ihn ein und folge den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm.

Geht dein iPad nicht mehr? Hier find­est Du eventuell Abhil­fe, wenn es deak­tiviert ist.

Das iPad vom Computer aus zurücksetzen

Als Alter­na­tive zum Gang ins Menü des Tablets selb­st kannst Du das iPad auch vom Mac oder Win­dows-PC aus zurück­set­zen. Das bein­hal­tet allerd­ings immer die voll­ständi­ge Löschung aller Dein­er Dat­en vom Gerät, also ganz wie bei der Wahl der Option „Alle Inhalte & Ein­stel­lun­gen löschen“. Willst Du dies tun, gehe wie fol­gt vor:

  1. Verbinde Dein iPad per USB-Kabel mit dem Com­put­er.
  2. Auf dem Mac ab macOS Catali­na kannst Du nun in der Find­er-Leiste das iPad auswählen und dann oben im Fen­ster die Option „All­ge­mein“ anklick­en. Dort erhältst Du die Option „iPad wieder­her­stellen“.
  3. Auf dem Win­dows-PC gehst Du in die iTunes-App. Klicke dort auf „iPad“, dann auf „Über­sicht“ und schließlich auf „iPad wieder­her­stellen“.
  4. In bei­den Fällen folge nun den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm und am Ende hast Du ein iPad im Werk­szu­s­tand.

War dieser Rat­ge­ber hil­fre­ich? Wenn nicht, sag uns in einem Kom­men­tar, wo es gehakt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren