Google Assistant für Sonos-Lautsprecher: So aktivierst Du ihn

: : :

Google Assistant für Sonos-Lautsprecher: So aktivierst Du ihn

Mittlerweile ist der Google Assistant auch in Deutschland für einige Sonos-Lautsprecher verfügbar. Allzu simpel ist die Einrichtung allerdings nicht. Wir helfen Dir, damit Du keinen Schritt vergisst.

Google Home mit Deinem Sonos-Account verknüpfen 

Dreh- und Angelpunkt des Google Assistant ist die Google-Home-App auf Deinem Smartphone. Diese gibt es für Android und iOS. Im ersten Schritt musst Du nun Dein Sonos-Konto mit dem Smart-Home-Dienst verknüpfen. Öffne dafür die Google-Home-App und wähle unten links das Haus-Symbol. Oben auf dem Display tippst Du „Hinzufügen” und „Gerät einrichten” an. Im nächsten Menü wählst Du dann „Funktioniert mit Google” und suchst „Sonos” in der nachfolgenden Liste heraus. 

Melde Dich nun mit Deinem Sonos-Account an und erteile Google Home die nötigen Zugriffsrechte. Die App leitet Dich automatisch durch den Prozess. Anschließend ist die Verknüpfung bereits abgeschlossen. Nun musst Du nur noch festlegen, welcher Deiner Lautsprecher überhaupt den Google Assistant verwenden soll.

Video: Youtube / Sonos

Google Assistant in Sonos-App aktivieren

Ist Dein Lautsprecher bereits eingerichtet? Nachdem Du die Sonos-App auf Deinem Smartphone geöffnet hast, begibst Du Dich in die „Einstellungen”. Hier suchst Du den Punkt „Sprachdienste” und tippst auf „Google Assistant”. Anschließend kannst Du zur Aktivierung einen Sonos-Lautsprecher auswählen, den Du mit der App verbunden hast. Wenn Du den Google Assistant als Sprachdienst festlegst, musst Du den Lautsprecher aber anschließend erneut einrichten.

Möchtest Du den Google Assistant auf einem Sonos-Lautsprecher nutzen, den Du noch gar nicht eingerichtet hast, kannst Du den Sprachdienst einfach während des Setups anwählen. Auch in diesem Fall solltest Du aber nicht vergessen, Deinen Sonos-Account mit Google zu verknüpfen. 

Musik-Streamingdienst einrichten

Wenn Du nun Musik per Kommando auf Deinem Sonos One und Co. abspielen möchtest, hast Du noch einen weiteren Schritt vor Dir. Du musst festlegen, welchen Musik-Streamingdienst der Google Assistant als Standard nutzen soll. Zuerst öffnest Du dafür die Google-Home-App und wählst unten rechts die Konto-Übersicht an. Unter „Allgemeine Einstellungen” öffnest Du „Einstellungen”. Unter „Dienste” findest Du anschließend „Musik”. Wähle nun den Musikdienst aus, den Du benutzt. Anschließend kannst Du diesen mit dem Google Assistant verknüpfen.

Ist alles erledigt, reicht ein „Okay Google, spiele Musik von Linkin Park”, um den Sonos-Lautsprecher zu aktivieren. Nennst Du auch noch den von Dir festgelegten Raumnamen, kannst Du die Wiedergabe auf bestimmte Geräte beschränken.

Alle Schritte in der Express-Ansicht

  • Wähle in der Google-Home-App „Gerät einrichten | Funktioniert mit Google | Sonos”, um Deinen Account mit dem Google Assistant zu verknüpfen.
  • In der Sonos-App wechselst Du den Assistenten eines bereits eingerichteten Lautsprechers über „Einstellungen | Sprachdienste”.
  • Wähle den gewünschten Speaker aus und richte ihn dann neu ein.
  • Bei einem neuen Sonos-Lautsprecher kannst Du den Google Assistant während der Einrichtung anwählen.
  • In der Konto-Übersicht der Google-Home-App kannst Du Streamingdienste einrichten.

Konntest Du Google Assistant problemlos mit Deinem Sonos-Lautsprecher verknüpfen Wenn Du Schwierigkeiten hast, schreibe es in die Kommentare.

Titelbild: picture alliance / Christoph Dernbach / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren