F-Tasten neu belegen: Das solltest Du darüber wissen

:

F-Tasten neu belegen: Das solltest Du darüber wissen

Drückst Du eine F-Taste auf Deinem Keyboard, löst Du eine bestimmte Aktion aus. In diesem Ratgeber erfährst Du, ob und wie Du F-Tasten neu belegen kannst, sodass sie Funktionen besitzen, die Du auch häufig verwendest.

Bei den F-Tasten Deiner Tastatur handelt es sich um Funktionstasten: Werkseitig ist unter Windows 10 bereits eingestellt, welche Aktionen ausgelöst werden, sobald Du die Tasten betätigst. Drückst Du zum Beispiel auf „F11“, wechselt Dein Browser in den Vollbild-Modus.

Die F-Tasten und ihre voreingestellten Funktionen:

  • F1: Öffnet die Online-Hilfe der aktuellen App.
  • F2: Lässt Dich Ordner oder Dateien umbenennen.
  • F3: Öffnet das Suchfeld im Browser.
  • F4: Wiederholt die letzte Aktion in Microsoft Office.
  • F5: Lädt die aktuelle Webseite neu.
  • F6: Markiert die URL in der Adresszeile des Browsers, um sie zu ersetzen.
  • F7: Startet in Microsoft Word die Rechtschreibung- und Grammatikprüfung.
  • F8: Startet Windows im abgesicherten Modus.
  • F9: Fügt geschweifte Klammern ein, wenn Du gleichzeitig auf „Strg“ drückst.
  • F10: Zeigt Dir Tastenbefehle in Microsoft Office-Programmen an.
  • F11: Startet den Vollbild-Modus des Browsers und beendet ihn auch wieder.
  • F12: Öffnet in Word das „Speichern unter“-Fenster. In Chrome wird dagegen der HTML-Quellcode der offenen Webseite angezeigt.

So belegst Du F-Tasten neu

Du kannst einer F-Taste bei Bedarf eine neue Aktion zuweisen – zum Beispiel das Öffnen von Apps wie Microsoft Word. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf die Word-Verknüpfung auf dem Desktop. Wähle „Eigenschaften“ aus und wechsle im neuen Fenster in den Bereich „Verknüpfung“. Klicke mit der Maus auf das Feld neben „Tastenkombination“ und betätige die F-Taste, die in Zukunft Word starten soll. Gehe auf „Übernehmen“, um die Einstellung zu speichern. Anschließend sollte sich auf dem PC-Desktop Word öffnen, sobald Du die gewählte F-Taste drückst.

Deutlich schwieriger wird es, wenn Du komplexere Befehle hinterlegen möchtest: Wende Dich in diesem Fall am besten an den Hersteller Deiner Tastatur. Oder suche im Netz danach, ob und wie Du den F-Tasten neue Aktionen zuweisen kannst. Für Geräte von Microsoft gibt es zum Beispiel ein eigenes Maus- und Tastatur-Center, über das Du Tastenfunktionen anpassen kannst.

Zusammenfassung

  • Jede F-Taste löst unter Windows 10 eine bestimmte Aktion aus.
  • Du kannst die F-Tasten neu belegen – dies ist jedoch auch abhängig vom jeweiligen Keyboard-Hersteller.
  • Relativ einfach ist die Neubelegung, wenn es um das Öffnen einer App geht.
  • So kannst Du beispielsweise festlegen, welche F-Taste Microsoft Word startet.
  • Öffne dazu die „Eigenschaften“ der App-Verknüpfung.
  • Lege unter „Verknüpfung | Tastenkombination“ fest, welche F-Taste in Zukunft Word aufrufen soll.

Hat die Neubelegung der F-Tasten geklappt? Verrate es uns gerne in einem Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren