Ein junger Mann spielt am Computer
© istockphoto
Zwei Xbox-Controller und eine Xbox Series X vor rotem Hintergrund
Eim Tamer geht mit seinem Temtem über eine Brücke
: : :

Discord: Mikrofon geht nicht? Das kannst Du am Windows-PC tun

Du möcht­est Dich mit Deinen Fre­un­den über Dis­cord unter­hal­ten oder mit Kol­le­gen eine Kon­ferenz abhal­ten und dann passiert es: Das Mikro­fon geht nicht. Damit Du das Prob­lem an Deinem Win­dows-PC schnell beheben kannst, haben wir ein paar wichtige Tipps gesam­melt.

Wenn Dein Mikro bei Dis­cord nicht funk­tion­iert, kann das ver­schiedene Ursachen haben. Wie Du Dich Schritt für Schritt an die Fehlerquelle her­an­tastest, erk­lären wir im Fol­gen­den.

So schließt Du Dein Gerät als Fehlerquelle aus

Es klingt so ein­fach, aber ger­ade für uner­fahrene Benutzer kann es ein Stolper­stein sein: Manche Mikro­fone und Head­sets haben eine mech­a­nis­che Stumm­schal­tung, die sich oft in Form eines Reglers am Kabel oder direkt am Gerät befind­et. Ist Dein Mikro stum­mgeschal­tet, hören Dich Deine Gesprächspart­ner nicht. Über­prüfe daher als Erstes den Stumm­schal­ter.

Kabelgebundenes Mikro oder Headset

Nutzt Du ein Mikro oder Head­set mit Kabel, kon­trol­liere, ob Du den kor­rek­ten Mikro­fon-Ein­gang nutzt. Die meis­ten Mikro­fon­steck­er sind rosa oder mit einem Mikro­fon­sym­bol verse­hen und müssen am Com­put­er in einen rosa­far­be­nen Ein­gang gesteckt wer­den. Sind Deine Audiobuch­sen nicht far­blich markiert, ori­en­tiere Dich an den Sym­bol­en der Eingänge. Die meis­ten Tow­er-PCs haben je einen Mikro­fonein­gang vorne und hin­ten.

Steckt das Kabel Deines Head­sets bzw. Mikro­fons kor­rekt im Com­put­er, aber Deine Gesprächspart­ner hören Dich trotz­dem nicht, kön­nte ein Defekt die Ursache sein. Pro­biere zunächst alle Mikro­fon­buch­sen an Deinem Com­put­er aus. Es geht immer noch nicht? Dann schließe Dein Mikro­fon bzw. Head­set test­weise an einen anderen Com­put­er an. Funk­tion­iert es dort, kön­nte es sein, dass Win­dows auf Deinem Rech­n­er das Mikro nicht erken­nt. Lies in diesem Fall im näch­sten Kapi­tel weit­er.

Bluetooth-Mikro oder -Headset

Bei einem Blue­tooth-Gerät über­prüf­st Du als Erstes, ob Blue­tooth an Deinem Com­put­er aktiviert ist. Am schnell­sten find­est Du das in der Mit­teilungszen­trale von Win­dows her­aus: Klicke auf die Sprech­blase ganz rechts in der Taskleiste. In der Blue­tooth-Kachel siehst Du, ob die Draht­losverbindung ein- oder aus­geschal­tet ist. Nutzt Du einen exter­nen Blue­tooth-Empfänger, prüfe zusät­zlich, ob er richtig eingesteckt ist.

Wenn Windows Dein Mikrofon für Discord nicht erkennt

Wie Du her­aus­find­est, ob Win­dows Dein Mikro oder Head­set kor­rekt erken­nt, hängt davon ab, ob Du ein kabel­ge­bun­denes oder ein Blue­tooth-Gerät nutzt.

Kabelgebundenes Mikrofon

  1. Klicke unten rechts in der Startleiste mit der recht­en Maus­taste auf das Laut­sprech­er-Sym­bol und wäh­le „Sounds“.
  2. Klicke im neu geöffneten Fen­ster auf den Reit­er „Auf­nahme“. Hier siehst Du, welche Auf­nah­megeräte Win­dows erken­nt.
  3. Wenn Dein Mikro hier nicht angezeigt wird, obwohl Du alle Punk­te aus dem vorigen Kapi­tel berück­sichtigt hast, ist das Gerät höchst­wahrschein­lich defekt.
  4. Wenn Dein Mikro hier angezeigt wird, lege es als Stan­dard­gerät fest, indem Du es auswählst und unten auf „Als Stan­dard“ klickst. Prüfe anschließend die Funk­tion erneut.
  5. Ist Dein Mikro bere­its als Stan­dard fest­gelegt, über­prüfe den Balken, der neben dem Gerät angezeigt wird: Er färbt sich grün, sobald Win­dows ein Geräusch reg­istri­ert.
  6. Siehst Du keinen grü­nen Auss­chlag, während Du sprichst, aktu­al­isiere den Soundtreiber.
  7. Klicke dazu mit der recht­en Maus­taste auf das Win­dows-Sym­bol in der Taskleiste und wäh­le „Geräte-Man­ag­er“.
  8. Öffne die Kat­e­gorie „Audio-, Video- und Game­con­troller“ und suche hier Dein Head­set oder Mikro.
  9. Klicke mit der recht­en Maus­taste darauf, wäh­le „Treiber aktu­al­isieren“ und folge den Anweisun­gen.
  10. Starte Deinen Com­put­er neu und prüfe erneut, ob Dein Mikro jet­zt funk­tion­iert.

Erken­nt Win­dows Dein Mikro immer noch nicht, klicke erneut mit der recht­en Maus­taste auf das Laut­sprech­er-Sym­bol in der Taskleiste, wäh­le die Option „Sound­prob­leme beheben“ und folge den Anweisun­gen.

Bluetooth-Headset oder -Mikrofon

  1. Klicke auf das Win­dows-Sym­bol in der Taskleiste und öffne über das Zah­n­rad die Win­dows-Ein­stel­lun­gen.
  2. Öffne die Kat­e­gorie „Geräte“.
  3. Prüfe, ob Dein Mikro bzw. Head­set bei den Blue­tooth-Geräten angezeigt wird.
  4. Wird es angezeigt, trenne die Verbindung und stelle sie anschließend erneut her.
  5. Wird zwar das Mikro nicht angezeigt, aber ein anderes Blue­tooth-Gerät, trenne die Verbindung zum anderen Gerät und ver­suche dann erneut, Dein Mikro zu kop­peln. Hin­ter­grund: Einige Com­put­er lassen nur eine Blue­tooth-Verbindung auf ein­mal zu.
  6. Alter­na­tiv kannst Du ver­suchen, Dein Head­set bzw. Mikro neu hinzuzufü­gen. Klicke dazu ganz oben auf „Blue­tooth- oder anderes Gerät hinzufü­gen“.
  7. Wäh­le im näch­sten Fen­ster „Blue­tooth“ aus – Win­dows sucht daraufhin nach Blue­tooth-Geräten in der Nähe.
  8. Taucht Dein Mikro in der Liste auf, wäh­le es aus und prüfe anschließend erneut die Funk­tion.

Mikrofon geht nicht: Fehlerquellen innerhalb von Discord

Das Kabel steckt, Blue­tooth funk­tion­iert, Win­dows erken­nt Dein Mikro – aber bei Dis­cord herrscht trotz­dem Funkstille? Dann liegt es wahrschein­lich an dem Mes­sen­ger, dass Dein Mikro­fon nicht geht.

In Dis­cord gibt es eine Push-to-Talk-Option. In den Ein­stel­lun­gen kannst Du unter „Sprache und Video | Eingabe­modus“ die Option „Push-to-Talk“ aktivieren und eine beliebige Taste fes­tle­gen, die Du drück­en musst, um Dein Mikro zu aktivieren – nur dann hören Dich Deine Gesprächspart­ner. Kon­trol­liere, ob eine Taste für Push-to-Talk ein­gerichtet ist. Wenn ja, musst Du diese Taste drück­en, bevor Du sprichst. Oder Du deak­tivierst die Funk­tion. Dann ist Dein Mikro immer aktiv.

Per Mausklick ist eine Stumm­schal­tung eben­falls möglich. Ob Du Dich eventuell verk­lickt hast, siehst Du im Haupt­fen­ster von Dis­cord. Rechts neben Deinem Benutzer­na­men (unten links im Fen­ster) befind­en sich drei Sym­bole. Siehst Du ein durchgestrich­enes Mikro­fon, musst Du die Stumm­schal­tung mit einem Mausklick auf das Sym­bol aufheben.

Dein Mikro­fon geht immer noch nicht? Dann kehre zurück in die Dis­cord-Ein­stel­lun­gen und pro­bieren Fol­gen­des:

  1. Gehe zum Reit­er „Sprach- und Videochat” oder „Sprache und Video“.
  2. Wäh­le im Drop-down-Menü unter „Eingabegerät” Dein Head­set aus.
  3. Kon­trol­liere mit dem Mikro­fontest, ob Dis­cord Dein Gerät erken­nt.
  4. Füllen sich die Balken grün, erken­nt Dis­cord Dein Gerät und Deine Gesprächspart­ner soll­ten Dich hören.
  5. Sprichst Du während des Tests und die Balken bleiben grau, wird Dein Head­set nicht erkan­nt. Dann soll­test Du die Dis­cord-Sprache­in­stel­lun­gen zurück­set­zen.
  6. Scrolle ganz nach unten und klicke auf den roten But­ton „Sprache­in­stel­lun­gen zurück­set­zen”. Bestätige die darauf­fol­gende Mel­dung.
  7. Trenne Dein Mikro­fon vom PC, warte ein paar Minuten und schließe es dann wieder an.
  8. Öffne Dis­cord und wäh­le Dein Mikro bzw. Head­set unter „Eingabegerät” erneut aus.

Geht Dein Mikro­fon dann immer noch nicht, soll­test Du Dis­cord neu instal­lieren.

Zusammenfassung – so hören Dich Deine Freunde bei Discord wieder

  • Schließe die mech­a­nis­che Stumm­schal­tung Deines Mikro­fons aus.
  • Kon­trol­liere, ob Dein Gerät kor­rekt an den Com­put­er angeschlossen ist.
  • Teste Dein Head­set beziehungsweise Mikro an mehreren Anschlüssen und einem weit­eren PC.
  • Lege Dein Mikro in den Sound-Ein­stel­lun­gen von Win­dows als Stan­dard­gerät fest.
  • Falls Win­dows beim Mikro­fontest keinen Auss­chlag erken­nt, aktu­al­isiere die notwendi­gen Treiber.
  • Nutze die Option „Sound­prob­leme behan­deln“, wenn Dein Mikro von Win­dows nicht erkan­nt wird.
  • Prüfe, ob Du in Dis­cord die Funk­tion Push-to-Talk aktiviert hast.
  • Lege Dein Mikro in den Dis­cord-Ein­stel­lun­gen erneut als Eingabegerät fest.
  • Set­ze die Sprache­in­stel­lun­gen von Dis­cord zurück oder instal­liere das Pro­gramm neu.

Haben Dir unsere Tipps zum Mikro­fo­nan­schluss in Dis­cord geholfen? Kennst Du weit­ere Punk­te, die helfen kön­nten? Lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren