Call of Duty: Modern Warfare – Tipps für den Spielstart

Call of Duty: Modern Warfare – Tipps für den Spielstart
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

Call of Duty: Modern Warfare – Tipps für den Spielstart

Seit dem 25. Okto­ber sind die Serv­er von Call of Duty: Mod­ern War­fare für alle Spiel­er offen. Wenn Du Dich das erste Mal ins Mehrspiel­er-Getüm­mel stürzt, soll­test Du einige Dinge beacht­en. Hier find­est Du Tipps, die Dir den Ein­stieg erle­ichtern.

Spiel die Solo-Kampagne, um deinen Multiplayer-Rang zu verbessern

Selb­st wenn Dich in Call of Duty auss­chließlich Mul­ti­play­er-Match­es inter­essieren, lohnt sich ein Blick in die Solo-Kam­pagne. In Mod­ern War­fare schal­test Du näm­lich erst­mals Waf­fen und Charak­tere für den Mehrspiel­er-Modus frei, indem Du den Sin­gle­play­er-Modus spielst. Überdies erhältst Du XP, um Deinen Rang zu verbessern. Die Kam­pagne dauert im Schnitt sechs Stun­den und ist daher ide­al, um sich ein Anfangspol­ster für Kämpfe gegen andere Spiel­er zu ver­schaf­fen.

Ver­di­en XP und mehr in der Solo-Kam­pagne.

Foto: Activi­sion

Offiziersränge: Prestige war gestern

Call of Duty: Mod­ern War­fare nimmt auch vom Pres­tige-Modus Abschied, stattdessen erwarten Dich nun Offizier­sränge. Der Unter­schied: Im Ver­laufe mehrerer Sea­sons spielst Du immer mehr Upgrades frei. So funk­tion­iert das neue Sys­tem:

Wie gewohnt beginnst Du auf Stufe 1. Dein erstes Ziel ist es, Stufe 55 und damit den Rang des Com­mand Sergeant Major V zu erre­ichen. Ist diese Hürde ein­mal geschafft, bleiben Dir alle bis dahin erspiel­ten Waf­fen und son­sti­gen Upgrades erhal­ten. Wenn eine neue Sea­son begin­nt, wer­den nur Deine Offizier­sränge zurück­ge­set­zt. Erspielte Erfahrungspunk­te fließen nun in die Offizier­sränge – bis zum 5-Sterne-Gen­er­al ins­ge­samt 100 Stufen. Dabei warten auch neue Offiziers-Her­aus­forderun­gen auf Dich, die zusät­zlich XP ein­brin­gen. Schaffst Du es bis Stufe 100, erhältst Du einen Bau­plan für eine Waffe und ein ani­miertes Emblem. In der näch­sten Sea­son geht das Spiel dann von vorne los.

Level Deine Waffen, um Deinen Rang zu leveln

Neben Deinem Spiel­er­rang lev­elst Du mit der Zeit auch Deine Waf­fen und schal­test etwa Perks, Auf­sätze und Skins frei. Mit jedem Stufe­nauf­stieg Dein­er Waffe erhältst Du aber auch XP für den Rang. Es lohnt also, unter­schiedliche Waf­fen einzuset­zen, um möglichst viele davon zu lev­eln. Je höher der Rang ein­er Waffe, desto langsamer der Fortschritt. Zeit, einen anderen Schießprügel zu wählen, um wieder schneller an XP zu kom­men.

Vodafone GigaCube

Spiel Cyberangriff – wenn Du gut genug bist

Mit Cyberan­griff enthält Call of Duty: Mod­ern War­fare einen Modus, der mit 500 XP pro Abschuss lockt. Das ist eine ganze Menge, entspricht es doch 20 Kills im Herrschaft-Modus. Gute Spiel­er kön­nen aus Cyberan­griff einiges an XP her­aus­holen. Wer aber Runde über Runde kaum einen Abschuss lan­det, ist mit Herrschaft bess­er bedi­ent, um die Chan­cen auf Abschüsse zu erhöhen und neben­bei die Aus­rüs­tung zu lev­eln. Flaggen einzunehmen bringt zudem zusät­zliche Erfahrungspunk­te, sodass Du Dich nicht nur auf Abschüsse konzen­tri­eren musst. Zwar liefern Modi mit Zie­len im Schnitt die meis­ten XP, doch soll­test Du sie alle anspie­len, um auszu­loten, welch­er Dir am meis­ten liegt. Neben Cyberan­griff und Herrschaft sind da noch Haup­tquarti­er und Bodenkampf – Let­zteres inzwis­chen mit bis zu 64 Spiel­ern wie in der Beta.

Video: Youtube / Twitch Plays

Pechsträhne? Weiterspielen!

Dein Team baut nur Mist und Ihr seht kein Land gegen Eure Geg­n­er? Kein Grund, das Match vorzeit­ig zu been­den. Mod­ern War­fare gewährt auch für solche Fälle Boni, sodass es sich lohnt, jedes Spiel zu been­den. Deine Mit­spiel­er wer­den es Dir außer­dem danken.

Du suchst nach weit­eren coolen Neuer­schei­n­un­gen? Hier unsere anderen Gam­ing-High­lights im Okto­ber.

Hast Du noch weit­ere Tipps für Call of Duty: Mod­ern War­fare auf Lager? Dann schreib einen Kom­men­tar, um sie mit unser­er Com­mu­ni­ty zu teilen.

Titel­bild: Activi­sion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren