Junge Frau arbeitet mit Excel
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

Microsoft Excel: Gedruckte Tabellen in die App übertragen

Microsoft hat ein ganz beson­deres Fea­ture in sein Reper­toire aufgenom­men. So ist es möglich, Tabellen des Kalku­la­tion­spro­grammes Excel zu fotografieren und dann mit nur weni­gen Tipps in die App zu über­tra­gen. Wie das geht, erk­lären wir Dir im Fol­gen­den.

Eine Tabelle von einem Print­medi­um auf den eige­nen Arbeits­bild­schirm zu über­tra­gen, mag auf Desk­top oder Note­book noch eine recht ein­fache Angele­gen­heit sein. Wer aber bevorzugt am Smart­phone oder Tablet arbeit­et, stößt dahinge­hend schnell an seine Gren­zen. Wichtig: Bis­lang ist die Funk­tion lediglich für Android-Geräte ver­füg­bar. Sollte sich das ändern, erfährst Du es bei uns zuerst.

So überträgst Du Microsoft-Excel-Tabellen auf Dein Smartphone

Microsoft hat seinem Tabel­lenkalku­la­tion­spro­gramm Excel eine äußerst nüt­zliche Funk­tion ver­passt, dank der Du nicht mehr jede Spalte einzeln vom Print­medi­um aufs Smart­phone über­tra­gen musst. Nimm zunächst Dein Smart­phone oder Tablet und öffne die Excel-App. Wäh­le dort „Dat­en aus Bild“ und schon öffnet sich automa­tisch die Kam­era. Visiere dann die besagte Tabelle an und Mache ein Foto (geht auch von der gesamten Seite). Schnei­de im näch­sten Schritt den Auss­chnitt aus der Quell­datei zu und tippe am unteren Bild­schirm­rand auf „Fer­tig“.

Das Bild wird dann in Dat­en kon­vertiert, was je nach Größe mal kürz­er oder länger dauert – allen­falls ein paar Sekun­den. Anfangs find­est Du in dem Doku­ment oben die bere­its umge­wan­delte Tabelle und unten den aufgenomme­nen Bil­dauss­chnitt. Wur­den einige der Dat­en nicht kor­rekt über­nom­men und Du willst sie ändern, tippe auf „Bear­beit­en“. Über­fliege die bei­den Tabellen noch ein­mal und gehe dann oben rechts auf „Ein­fü­gen“, um den Vor­gang abzuschließen. Dann kannst Du die über­tra­gene Excel-Tabelle nach Belieben weit­er bear­beit­en.

Excel-Tabelle

Mit nur weni­gen Tipps kannst Du eine Excel-Tabelle von einem Print­medi­um auf die Android-App und somit Dein Smart­phone oder Tablet über­tra­gen.

Saubere Quelldatei ist ein Muss

Dabei soll­test Du allerd­ings darauf acht­en, dass die anfängliche Tabelle in sauber­er und Form vor­liegt und sämtliche Zellen gut les­bar sind, da das Fea­ture andern­falls Schwierigkeit­en beim Ausle­sen der Dat­en bekommt und nicht alle Infor­ma­tio­nen überträgt. Beson­ders bei größeren Daten­men­gen kann so ein Inhalt ver­loren gehen, den Du dann händisch nach­tra­gen musst.

Zusammenfassung

  • Du kannst Microsoft-Excel-Tabellen auf Android von einem Print­medi­um in die App über­tra­gen.
  • Öffne dazu die Excel-App und gehe auf „Dat­en aus Bild“.
  • Erstelle ein Bild und schnei­de es zu.
  • Bear­beite es gegebe­nen­falls und tippe dann auf „Ein­fü­gen“.
  • Achte auf eine hohe Qual­ität bei den zu fotografieren­den Zellen.

Hat die Anleitung bei Dir funk­tion­iert? Kon­ntest Du Deine Tabelle in die Excel-App über­tra­gen? Wir freuen uns über einen Kom­men­tar von Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren