Frau mit iPhone im Landscape-Modus auf der Couch
:

iPhone-Hacks: Mit diesen neun iOS-Tricks beeindruckst Du Deine Freunde

Das iPhone ist Dein steter Begleit­er im All­t­ag und erweist sich mit sein­er Vielzahl an Funk­tio­nen immer wieder als prak­tis­ch­er Helfer. Viele dieser Fea­tures sind so ver­steckt, dass die meis­ten sie gar nicht ken­nen. Wir zeigen Dir neun nüt­zliche iPhone-Hacks, die selb­st Profis noch verblüf­fen. 

Fotos vor neugieri­gen Fre­un­den ver­steck­en, Log­a­rith­mus-Funk­tio­nen mit dem Taschen­rech­n­er lösen oder einen Screen­shot von ein­er kom­plet­ten Inter­net­seite machen: Mit unseren iOS-Tricks wirst Du garantiert zum iPhone-Profi. Wir haben die besten iPhone-Hacks mit einem iPhone X und der Soft­ware­ver­sion 13.5.1 getestet.

Neugierige Blicke: So kannst Du Fotos in der Galerie vor anderen verstecken

Beim Fam­i­lien­tr­e­f­fen zeigst Du Bilder von Deinem Som­merurlaub. Kurz nicht aufgepasst und Dein Smart­phone befind­et sich in den Hän­den Dein­er Mut­ter, die neugierig durch Deine Galerie swipet. Aber was, wenn sich zwis­chen den Auf­nah­men roman­tis­ch­er Son­nenun­tergänge auch Bilder find­en, die nicht für jeden bes­timmt sind? Mit unserem ersten iPhone-Hack bleib­st Du zukün­ftig vor solch unan­genehmen Sit­u­a­tio­nen bewahrt: Wäh­le in der Foto-App diejeni­gen Bilder aus, die Du ver­steck­en möcht­est. Über den Teilen-But­ton links unten kannst Du nun „Aus­blenden“ wählen. Nach­dem Du die Auswahl bestätigt hast, kön­nen die Bilder nur noch über das Album „Aus­ge­blendet“ ange­se­hen wer­den. Dort kannst Du das Aus­blenden auch wieder rück­gängig machen, wenn Du die Bilder erneut in Deine Galerie aufnehmen möcht­est.

Dokumente mit der Notizen-App scannen

Nie wieder den Lohn­s­teuerbescheid in dick­en Ord­nern im Schrank suchen, son­dern ihn immer und über­all auf Deinem Smart­phone dabei­haben. Ein Wun­sch, der sich per iPhone-Hack Num­mer 2 leicht erfüllen lässt. Mit der Noti­zen-App lassen sich Doku­mente unkom­pliziert scan­nen. Halte hier­für das App-Sym­bol gedrückt und wäh­le im Pop-up-Menü anschließend „Doku­ment scan­nen“ aus. Damit sind Deine Unter­la­gen zukün­ftig noch schneller einges­can­nt und abge­spe­ichert.

GigaCube

Schneller Tippen: Drei Tricks für iMessage

Auch die iMes­sage-App hat weniger bekan­nte Funk­tio­nen in pet­to. Hältst Du etwa die Leer­taste gedrückt, lässt sich der Cur­sor ganz ein­fach ver­schieben und Du kannst Tippfehler schnell kor­rigieren. Beim Schreiben sind nicht alle Buch­staben auf der Tas­tatur prob­lem­los mit ein­er Hand zu erre­ichen.  Hältst Du das Tas­tatur-Sym­bol gedrückt, lässt sich die Tas­tatur weit­er rechts oder links aus­richt­en. Weniger nüt­zlich, dafür aber umso cool­er sind die ver­schiede­nen Effek­te, die Du beim Versenden Dein­er Nachricht­en ver­wen­den kannst. Halte hier­für ein­fach den Senden-But­ton länger gedrückt und ver­schicke Deine Nachricht­en zum Beispiel mit einem Kon­fet­ti-Regen.

Zwischen Wurzeln und Logarithmen: So einfach verbesserst Du Deinen Taschenrechner

Wenn Du Dein iPhone ins Quer­for­mat drehst, erhältst Du Zugriff auf eine Vielzahl weit­er­er Rechen­funk­tio­nen. Damit wer­den Poten­zieren, Log­a­rith­men aus­rech­nen und Wurzelziehen zum Kinder­spiel. Und wenn Du Dich mal ver­tip­pen soll­test, musst Du nicht die gesamte Rech­nung löschen und neu begin­nen. Wenn Du mit Deinem Fin­ger über die angezeigte Zahl wis­chst, wird die let­zte Zif­fer, die Du eingegeben hast, wieder gelöscht. Ein iPhone-Hack für Math­e­matik-Fans!

iPhone-Hack für Screenshots: So scannst Du eine ganze Seite

Sich­er hast Du mit Deinem iPhone bere­its einige Screen­shots gemacht. Um eine Bild­schir­mauf­nahme ein­er kom­plet­ten Inter­net­seite zu spe­ich­ern, musst Du jedoch keine einzel­nen Screen­shots aneinan­der­rei­hen. Mache hier­für zunächst wie gewohnt einen Screen­shot. Danach wählst Du die Miniat­u­ran­sicht an, die Dir unten links angezeigt wird. Jet­zt musst Du nur noch „Ganze Seite“ auswählen, auf „Fer­tig“ klick­en und schon kannst Du den Screen­shot als PDF-Datei auf Deinem Smart­phone spe­ich­ern.

Gesucht und gefunden: Eine Internetseite nach Stichworten durchsuchen

STRG + F: Diese Such­funk­tion auf dem Com­put­er ken­nen die meis­ten. Auch auf Deinem iPhone ist das Durch­suchen von Web­sites nach bes­timmten Stich­worten möglich. Ein­fach das gewün­schte Wort auf der zu durch­suchen­den Seite in die URL-Leiste ein­tip­pen und ganz unten „auf dieser Seite“ auswählen. Die Suchergeb­nisse wer­den Dir anschließend auf der Web­site in Gelb markiert.

Fotos machen, während Du filmst

Manche Momente sind so beson­ders, witzig oder sehenswert, dass wir sie am lieb­sten gle­ichzeit­ig fil­men und fotografieren möcht­en. Mit unserem iPhone-Hack zur Kam­era wirst Du also zum Mul­ti­task­ing-Tal­ent. Während Du ein Video aufn­immst wird Dir links neben dem Start-/Stopp-But­ton ein weißer Knopf angezeigt. Wenn Du ihn betätigst, schießt das iPhone während Du filmst Fotos, ohne die Auf­nahme zu unter­brechen.

Die Kamera als Lupe benutzen

Mit der iPhone-Kam­era lassen sich nicht nur Fotos schießen. Auch als Lupe erweist sie Dir ihren Dienst. Dafür musst Du die Funk­tion in Deinen Ein­stel­lun­gen unter „Bedi­enung­shil­fen“ aktivieren. Wann immer Du die Lupe ver­wen­den möcht­est, musst Du dann nur noch drei Mal hin­tere­inan­der die rechte Seit­en­taste Deines iPhones betäti­gen.

Gute Nacht: Besser schlafen mit der Sleep-Funktion für die Audio-Wiedergabe

Vor dem Schlafenge­hen hörst Du gerne noch einen Pod­cast oder etwas Musik? Damit Du nachts nicht von Dein­er Playlist in Dauer­schleife geweckt wirst, kannst Du Dir die Sleep-Funk­tion Deines Timers zunutze machen. Stelle hier­für ein­fach einen Timer für die gewün­schte Dauer und wäh­le als Timer-Ende „Wieder­gabe stop­pen“. Egal ob Du Spo­ti­fy, Deez­er, Apple Music oder eine andere Audio-App nutzt, die Wieder­gabe stoppt nach Ablauf des Timers von ganz allein.

Die Funk­tio­nen, die wir Dir in diesem Artikel vorgestellt haben, stellen nur einen Auss­chnitt der Fea­tures dar, die in Deinem iPhone steck­en. Wenn Du weißt, wo die Funk­tio­nen zu find­en sind und wie Du sie nutzt, kön­nen sie Dein Leben als kleine Prob­lem­lös­er im All­t­ag leichter machen.

Wie gefall­en Dir unsere ver­steck­ten Tipps und Tricks fürs iPhone? Kennst Du noch weit­ere Funk­tio­nen, die jed­er iOS-Nutzer ken­nen sollte? Lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren