Frau mit iPhone im Landscape-Modus auf der Couch
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: : :

iPhone-Bildschirm drehen: Was tun, wenn es nicht funktioniert?

Du drehst den Bild­schirm Deines iPhones in die Waagerechte – aber die Anzeige auf dem Dis­play bleibt hochkant? Ärg­er­lich, aber meist kein großes Prob­lem. Wir ver­rat­en Dir, wie Du Dein iPhone buch­stäblich wieder in Stel­lung bringst.

Nor­maler­weise richtet sich die Anzeige des Dis­plays beim iPhone danach aus, ob Du Das Gerät waagerecht oder senkrecht hältst. Doch manch­mal klappt das nicht. Das kann daran liegen, dass die jew­eilige App diese Funk­tion nicht unter­stützt. Pro­biere deshalb als Erstes aus, ob Dein iPhone auch bei anderen Apps nicht auf das Drehen des Dis­plays reagiert. Ist das der Fall, wurde ver­mut­lich irrtüm­lich die soge­nan­nte Aus­rich­tungssperre aktiviert. Die ver­hin­dert, dass sich der Bild­schirm dreht. Das lässt sich im Han­dum­drehen ändern.

Ausrichtungssperre deaktivieren

Die Aus­rich­tungssperre find­est Du im Kon­trol­lzen­trum. Das erre­ichst Du, indem Du von der oberen recht­en Ecke des Bild­schirms nach unten stre­ichst (bei einem iPhone ohne Home-Taste wie zum Beispiel dem iPhone X, iPhone Xs oder iPhone 11) beziehungsweise vom unteren Bild­schirm­rand nach oben (bei einem iPhone mit Home-Taste wie zum Beispiel dem iPhone 8 oder dem iPhone SE).

So gehst Du vor:

  1. Öffne das Kon­trol­lzen­trum wie beschrieben.
  2. Prüfe das Sym­bol für die Aus­rich­tungssperre (ein Schloss-Sym­bol mit einem Pfeil, der das Schloss umkreist).
  3. Wird das Sym­bol rot auf weißem Unter­grund dargestellt, ist die Aus­rich­tungssperre aktiviert.
  4. Tippe das Sym­bol für die Aus­rich­tungssperre an.
  5. Ist es weiß auf dun­klem Hin­ter­grund, ist die Sperre aus­geschal­tet.
  6. Drehe Dein iPhone, um zu testen, ob sich der Bild­schirm jet­zt wieder kor­rekt aus­richtet.

iPhone-Bildschirm dreht sich immer noch nicht

Es passiert immer noch nichts, wenn Du den Bild­schirm Deines iPhones drehst? Pro­biere es zunächst wieder mit ein­er anderen App. Wenn sich die Anzeige auch dann nicht mit­drehen will, führe einen Neustart des Geräts aus. Je nach Mod­ell drückst Du dafür eine der Laut­stär­ke­tas­ten sowie die Seit­en­taste so lange, bis der Schiebere­gler zum Auss­chal­ten angezeigt wird. Bei einem älteren iPhone-Mod­ell beziehungsweise dem neuen iPhone SE hältst Du die Seit­en­taste gedrückt, bis der Schiebere­gler erscheint. Schalte damit das Gerät aus, warte 30 Sekun­den und schalte es wieder ein.

Prüfe erneut, ob sich der Bild­schirm jet­zt mit­dreht oder ob die Aus­rich­tungssperre aktiviert ist. Lautet die Antwort in bei­den Fällen nein, wende Dich an den Apple Sup­port. Möglicher­weise liegt an Deinem Gerät ein Defekt vor.

Hat­test Du schon mal Prob­leme mit dem soge­nan­nten Land­scape-Modus auf dem iPhone? Wir hören gern von Dir in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren