Frau arbeitet am iPad Pro.
© picture alliance/Zoonar/Max 4e
Ein iPhone-Bildschirm
:

Instagram auf dem iPad nutzen: So geht’s auch ohne native App

Möcht­est Du Insta­gram auf dem iPad ver­wen­den, wirst Du im App Store nicht fündig – und das ändert sich so bald wahrschein­lich auch nicht. Aber: Wenn Du einen kleinen Umweg gehst, kannst Du Insta­gram trotz­dem auf einem iPad, iPad Pro, iPad Air oder iPad mini nutzen.

Wie kann ich Instagram am iPad nutzen?

Bis­lang stellen die Entwickler:innen keine native Insta­gram-App für das iPad bere­it. Das bedeutet aber nicht, dass Du die Anwen­dung über­haupt nicht am Apple-Tablet ver­wen­den kannst. Denn es gibt eine Alter­na­tive: Insta­gram lässt sich auch im Brows­er nutzen. Das Ganze funk­tion­iert so:

  1. Starte am iPad einen Brows­er Dein­er Wahl – zum Beispiel Safari oder Google Chrome.
  2. Öffne die Insta­gram-Web­seite und logge Dich mit Deinen Zugangs­dat­en ein.
  3. Der Brows­er lädt Deinen Insta­gram-Feed.
  4. Du kannst auf eine Vielzahl von Insta­gram-Funk­tio­nen zugreifen: Beiträge und Sto­ries ander­er Nutzer:innen anse­hen, Dein Pro­fil ver­wal­ten und mehr. Du kannst sog­ar neue Beiträge erstellen. Nur Insta­gram-Sto­ries kannst Du bis­lang nicht über den Brows­er posten.

Darum gibt es keine native Instagram-App für das iPad

Schon lange hof­fen Apple-Nutzer:innen, dass Insta­gram als native App auf das iPad kommt. Doch von der Anwen­dung fehlt bis­lang jede Spur. Und laut einem State­ment von Insta­gram-Boss Adam Mosseri aus dem Feb­ru­ar 2022 wird sich das so schnell nicht ändern.

Auf einen Tweet von YouTu­ber Mar­ques Brown­lee (MKBHD) antwortete Mosseri, dass das Fehlen ein­er Insta­gram-App fürs iPad immer wieder The­ma sei. Allerd­ings gebe es nicht genü­gend iPad-Nutzer:innen, um die Entwick­lung ein­er solchen Anwen­dung zu ein­er Pri­or­ität zu machen.

Zusammenfassung: So nutzt Du Instagram am Apple-Tablet

  • Bis­lang gibt es keine native Insta­gram-App für Apples Tablets.
  • Du kannst die Anwen­dung aber trotz­dem am iPad nutzen – und zwar über den Brows­er.
  • Die Brows­er-App bietet inzwis­chen viele Funk­tio­nen, die Du auch mit Insta­gram unter iOS und Android nutzen kannst.
  • Lediglich Insta­gram-Sto­ries lassen sich bis­lang nicht über den Brows­er posten.

Wün­schst Du Dir eine native App für das iPad? Oder reicht Dir der alter­na­tive Weg über den Brows­er? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren