Mann mit Bart und blauem Hemd sitzt mit seinem Smartphone auf der Couch.
© iStock/fizkes
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst

Du hast Dir ein neues iPhone zugelegt, kannst jet­zt aber keine Apps laden? Egal, ob das Prob­lem nach dem Über­tra­gen Dein­er Dat­en von einem alten auf ein neues Smart­phone auf­taucht, oder ob der App-Down­load bei Deinem iPhone generell streikt: Im Fol­gen­den find­est Du Tipps, was Du tun kannst.

Apps laden nach dem Übertragen auf ein neues iPhone nicht

Du hast die Dat­en Deines alten Smart­phones auf das neue iPhone über­tra­gen und möcht­est auch all Deine instal­lierten Apps mit „umziehen”. Aber zwis­chen­drin stockt der Vor­gang und die über­tra­ge­nen Apps laden nicht. Pro­biere fol­gende Schritte aus:
  • Über­prüfe, ob das Apple-Handy mit dem Inter­net ver­bun­den ist.
  • Schalte das WLAN aus und wieder ein.
  • Brich den Down­load ein­er App ab und sieh nach, ob die anderen laden.
  • Öffne die Ein­stel­lun­gen und gehe zu „App Store”. Suche den Bere­ich „Automa­tis­che Down­loads” und aktiviere dort die Punk­te „Apps” und „App-Updates”.
  • Melde Dich in Dein­er iCloud ab und wieder an.
  • Schalte das iPhone aus, warte ein paar Minuten und schalte es wieder ein – oder erzwinge gegebe­nen­falls einen Neustart.

Mit diesen Schrit­ten kommst Du nicht weit­er? Dann schau Dir die fol­gen­den Tipps an. Sie kön­nen auch helfen, wenn Dein Apple-Smart­phone generell keine Apps laden will – unab­hängig davon, ob es ein neues iPhone ist oder nicht.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

iPhone-Apps laden generell nicht? Melde Dich im App Store an

Als Erstes soll­test Du über­prüfen, ob Du im App Store angemeldet bist. Öffne die Store-App und achte auf das Pro­fil­sym­bol oben rechts. Han­delt es sich um ein Stan­dard-Icon und nicht um Dein Foto? Dann kön­nen die iPhone-Apps gar nicht laden. Tippe auf das Pro­fil­sym­bol, um Dich mit Dein­er Apple-ID und Deinem Ken­nwort einzu­loggen.

Überprüfe die auf dem iPhone hinterlegte Zahlungsmethode

Eine Zahlungsmeth­ode hin­ter­legst Du bei Apple, um beispiel­sweise im App Store oder bei Apple Music einzukaufen. Wenn Deine Kred­itkarte abge­laufen ist oder Deine Bank die Zahlung ablehnt, kann Dein iPhone eventuell keine neuen Apps mehr laden. Das gilt auch für Anwen­dun­gen, die kosten­los sind. Du soll­test darum nach­se­hen, ob Deine Zahlungsmeth­ode noch aktuell ist:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen und tippe auf Deinen Namen.
  2. Gehe zum Menüpunkt „Zahlung & Ver­sand”. Melde Dich per Face ID, Touch ID oder mit Dein­er Apple-ID an, falls iOS Dich dazu auf­fordert.
  3. Tippe auf einen Zahlung­sein­trag, etwa die Kred­itkarte. Nun kannst Du Deine Dat­en ein­se­hen und bei Bedarf aktu­al­isieren. Gib bei Kred­itkarten auch den Sicher­heitscode ein, der auf Dein­er Karte ste­ht.
  4. Möcht­est Du zusät­zliche Zahlungsin­for­ma­tio­nen ergänzen, gehst Du auf „Zahlungsmeth­ode hinzufü­gen”.
  5. Einen Ein­trag ent­fer­nen kannst Du mit „Bear­beit­en” oben rechts. Tippe auf „Zahlungsmeth­ode ent­fer­nen” und anschließend auf „Ent­fer­nen”.
  6. Falls Du eine Kred­itkarte über Apple Pay nutzt, musst Du die Wal­let-App öff­nen. Tippe dort auf den Ein­trag der Kred­itkarte, um die Dat­en der Karte zu aktu­al­isieren.

Kannst Du Apps auf Deinem iPhone weit­er­hin nicht laden oder aktu­al­isieren, und es erscheint die Mel­dung „Dein Account ist im App Store deak­tiviert?”. In diesem Fall musst Du Dich an den Apple Sup­port wen­den.

Priorisiere Downloads im App Store

Kann Dein iPhone eine App nicht laden oder aktu­al­isieren, lass den App Store bei Down­loads bevorzugt behan­deln. Drücke dazu das Sym­bol des App Stores auf dem Home-Bild­schirm, bis ein Menü erscheint. Gehe darin auf „Down­load pri­or­isieren”.

Aktualisiere die Apps manuell

Du hast die automa­tis­che Aktu­al­isierung von Apps aktiviert, wartest aber immer noch auf ein wichtiges App-Update, das alle anderen schon haben? Dann ver­suche, die betr­e­f­fende App manuell zu aktu­al­isieren. Tippe im App Store auf Dein Pro­fil­bild oben rechts und scrolle nach unten bis zum Punkt „Ausste­hende Updates”. Sind hier Updates aufge­lis­tet, tippe jew­eils neben dem App-Namen auf „Aktu­al­isieren”. Alter­na­tiv wählst Du „Alle aktu­al­isieren”.

Starte das iPhone neu, wenn Apps nicht laden

Dein iPhone lädt immer noch keine Apps? Dann soll­test Du das Handy neu starten.

  • Bei Mod­ellen der iPhone-Rei­hen X, 11, 12 und 13 hältst Du eine der Laut­stär­ke­tas­ten und die Seit­en­taste so lange gedrückt, bis der Schiebere­gler „Auss­chal­ten” angezeigt wird. Betätige ihn, sodass das iPhone herun­ter­fährt. Zum Neustart drückst Du auf die Seit­en­taste, bis das Apple-Logo erscheint.
  • Auf dem iPhone SE (2. und 3. Gen­er­a­tion), dem iPhone 8, 7 und 6 drückst Du die Seit­en­taste, bis der „Ausschalten”-Schieberegler zu sehen ist. Die restlichen Schritte sind iden­tisch mit denen bei den aktuellen Mod­ellen.
Reagiert das Smart­phone beim Herun­ter­fahren nicht, soll­test Du den Neustart erzwin­gen:
  • Bei iPhones der Rei­hen X, 11, 12, 13, 8 und SE (ab 2. Gen­er­a­tion) drückst Du die Lauter-Taste und lässt sie wieder los. Dann drückst Du die Leis­er-Taste und lässt sie eben­falls wieder los. Halte nun die Seit­en­taste gedrückt, bis das Apple-Logo zu sehen ist.
  • Beim iPhone 7 hältst Du die Leis­er-Taste und die Stand-by-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
  • Bei iPhone 6 und SE (1. Gen­er­a­tion) hältst Du Stand-by- und Home-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf­taucht.

Kontaktiere den Apple-Support, wenn das iPhone keine Apps lädt

Du hast alle Schritte aus­pro­biert, aber der Down­load von Apps hakt immer noch? Dann soll­test Du Dich an den Apple Sup­port wen­den, um das Prob­lem zu lösen.

Zusammenfassung: Was Du tun kannst, wenn Apps auf dem iPhone nicht laden

  • Sieh nach, ob Du im App Store angemeldet bist, und über­prüfe in den Ein­stel­lun­gen Deine hin­ter­legte Zahlungsmeth­ode.
  • Häu­fig hil­ft es, den Down­load im App Store zu pri­or­isieren oder Updates manuell anzus­toßen.
  • Zudem soll­test Du die Net­zw­erkverbindung prüfen, das WLAN aus- und wieder ein­schal­ten und Dich bei der iCloud ab- und wieder anmelden.
  • Hil­ft alles nichts, startest Du das iPhone neu oder erzwingst einen Neustart. Kommst Du auch damit nicht weit­er, musst Du Dich an den Apple Sup­port wen­den.

Welche Apps kon­nte Dein iPhone nicht laden? War es ein neues Smart­phone? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren