Frau scannt mit Smartphone eine Notiz ein
Pokémon Go Feldforschung
Samsung Galaxy Note 20 Ultra
:

iPhone: Notizen-App als Scanner nutzen – so geht’s

Wusstest Du, dass Du mit dem iPhone scan­nen kannst? Die Noti­zen-App macht Dein Apple-Handy zum han­dlichen Mini-Scan­ner. Bei uns erfährst Du, wie Du damit Doku­mente ein­le­sen und auf Deinem Smart­phone spe­ich­ern kannst.

So scannst Du mit dem iPhone

  1. Beg­ib Dich in die Noti­zen-App von iOS und öffne eine neue oder bere­its beste­hende Notiz.
  2. Tippe auf das Kam­era-Sym­bol, das sich in der Leiste am unteren Bild­schirm­rand beziehungsweise über der Soft­ware-Tas­tatur befind­et.
  3. Daraufhin öffnet sich ein Pop-up-Menü, das Dir die Option „Doku­mente scan­nen” anbi­etet.
Die iPhone-Notizen-App lässt Dich scannen

Um zu scan­nen, tippst Du erst auf das Kam­era-Sym­bol (links), dann auf „Doku­mente scan­nen” (rechts). — Bild: Eigenkreation

Nach­dem Du „Doku­mente scan­nen” angetippt hast, öffnet sich das Kam­era-Inter­face des iPhones. So geht es weit­er:

  1. Halte Dein Handy möglichst par­al­lel über das Doku­ment.
  2. Auf dem iPhone-Dis­play erscheint ein gel­ber Rah­men, in dem Du das Doku­ment posi­tion­ieren musst.
  3. Dein iPhone scan­nt es anschließend automa­tisch.

Wenn du der Auto-Scan-Funk­tion nicht ver­traust, kannst Du den gel­ben Rah­men ignori­eren und stattdessen den Aus­lös­er im Kam­era-Inter­face betäti­gen. Sollte das iPhone ein Doku­ment nicht kom­plett einges­can­nt oder außen herum zu viel erfasst haben, kannst Du das im Nach­hinein anpassen: Ziehe dafür ein­fach an den Eck­punk­ten des weißen Rah­mens, der den Scan umgibt. Bist Du mit dem Ergeb­nis zufrieden, schließt Du den Vor­gang mit „Scan behal­ten” ab. Für einen erneuten Ver­such tippst Du auf „Wieder­holen”.

iPhone-Scans bearbeiten, drucken und teilen

Hast Du Dein iPhone als Scan­ner benutzt, kannst Du die einges­can­nten Doku­mente bear­beit­en. So geht’s:

  1. Tippe das Doku­ment in der Noti­zen-App an.
  2. Am unteren Bild­schirm­rand erscheint eine Leiste, die ver­schiedene Tools bein­hal­tet.
  3. Mit diesen Tools kannst Du den iPhone-Scan etwa beschnei­den, drehen oder mit einem Fil­ter verse­hen.
  4. Über das Plus-Icon ist es außer­dem möglich, einem Doku­ment weit­ere Seit­en hinzuzufü­gen.

Zum Druck­en oder Teilen gehst Du ähn­lich vor:

  1. Öffne in der Noti­zen-App Deines iPhones den Scan.
  2. Tippe auf das Share-Sheet beziehungsweise Teilen-Icon rechts oben.
  3. Es öffnet sich ein Pop-up-Menü, über das Du den Scan mit aus­gewählten Kon­tak­ten teilen kannst – zum Beispiel per E-Mail oder What­sApp.
  4. Du kannst Deinen iPhone-Scan außer­dem druck­en oder Bere­iche in dem Doku­ment mit ver­schiede­nen virtuellen Stiften far­big markieren.

Benutzt Du Dein iPhone, um Doku­mente zu scan­nen? Dann lass uns im Kom­men­tar­bere­ich wis­sen, was Du von dem Fea­ture hältst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren