Frau mit Bluetooth-Kopfhörern liegt auf dem Sofa und nimmt Einstellungen am Handy vor
iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini
Samsung Galaxy A51 von vorne und hinten mit Fragezeichen
: : :

iPhone: Namen und Typ von Bluetooth-Geräten ändern

Kopfhör­er, Laut­sprech­er oder Note­book: Kop­pelst Du Blue­tooth-Geräte mit Deinem Apple-Handy, siehst Du einen Stan­dard­na­men in den Blue­tooth-Ein­stel­lun­gen – oder eine schein­bar wahllose Kom­bi­na­tio­nen aus Buch­staben und Zahlen. Solche Blue­tooth-Geräte kannst Du auf dem iPhone umbe­nen­nen – und sog­ar den Geräte­typ anpassen. Let­zteres bringt dur­chaus Vorteile mit sich.

Wie Du Bluetooth-Geräte auf dem iPhone umbenennst

Du kop­pelst regelmäßig ver­schiedene Kopfhör­er der gle­ichen Fir­ma mit Deinem iPhone. Jedes Mal über­legst Du, welch­er in der Blue­tooth-Liste der ist, den Du ger­ade ver­wen­d­est. Das Prob­lem löst Du, indem Du die Stan­dard­na­men der Geräte änder­st. Prak­tisch ist das auch, wenn ein Blue­tooth-Gad­get mit ein­er kryp­tis­chen Beze­ich­nung aus Buch­staben und Zahlen in Dein­er Geräteliste auf­taucht. Du kannst auf dem iPhone fast jedes Blue­tooth-Gerät umbe­nen­nen. So geht’s:

  1. Stelle sich­er, dass das Gerät, dem Du einen neuen Namen geben willst, eingeschal­tet ist. Außer­dem muss es via Blue­tooth mit dem iPhone ver­bun­den sein.
  2. Öffne die App „Ein­stel­lun­gen” und tippe auf den Punkt „Blue­tooth”.
  3. Suche das Gerät in der Liste, zum Beispiel Deine Air­Pods oder andere Kopfhör­er. Tippe auf das „i”-Symbol daneben.
  4. Gehe auf „Name”. Nun kannst Du den vorhan­de­nen Namen löschen und eine beliebige Beze­ich­nung ein­tip­pen.
  5. Bestätige mit „Fer­tig” und gehe über den Pfeil oben links zurück.

Auf dem iPhone ist das Blue­tooth-Gerät damit umbe­nan­nt. Es taucht umge­hend mit dem neuen Namen in der Liste auf.

Screenshot: Bluetooth-Gerät auf dem iPhone umbenennen

Bluetooth-Gerätetyp auf dem iPhone anpassen

Seit der Ver­sion 14.4 von iOS kannst Du noch mehr Anpas­sun­gen vornehmen: Es ist jet­zt möglich, den Typ eines Blue­tooth-Geräts festzule­gen. Hil­fre­ich ist das vor allem bei Audio-Hard­ware wie Kopfhör­ern, Hörg­eräten und Laut­sprech­ern. Wenn Du angib­st, um welche Art von Zube­hör es sich jew­eils han­delt, passt das iPhone die opti­malen Ein­stel­lun­gen automa­tisch an.

So kannst Du auch den Gehörschutz für Kopfhör­er nutzen: Die max­i­male Laut­stärke wird definiert und Du bekommst eine Info, wenn Du beispiel­sweise zu laut Musik hörst. Damit das klappt, musst Du das Zube­hör einem Geräte­typ zuord­nen. Es gibt fünf Auswahlmöglichkeit­en:

  • Autostereo
  • Kopfhör­er
  • Hörg­erät
  • Laut­sprech­er
  • Andere

So gehst Du vor, um den Geräte­typ in den Blue­tooth-Ein­stel­lun­gen anzu­passen:

  1. Achte darauf, dass das Blue­tooth-Gerät mit dem iPhone gekop­pelt ist. Es muss nicht eingeschal­tet sein.
  2. Öffne auf dem iPhone die „Ein­stel­lun­gen” und gehe zu „Blue­tooth”.
  3. Tippe auf das kleine „i” neben dem Kopfhör­er oder Laut­sprech­er.
  4. Wäh­le auf der fol­gen­den Seite den Punkt „Geräte­typ”.
  5. Suche den passenden Ein­trag aus und tippe ihn an.
  6. Über den Pfeil links oben gehst Du zurück.

Bei Air­Pods kannst Du den Geräte­typ übri­gens nicht verän­dern: Das iPhone erken­nt sie automa­tisch als Kopfhör­er.

Screenshot: Gerätetyp eines Bluetooth-Geräts auf dem iPhone ändern

Anhand des Geräte­typs nimmt das iPhone bes­timmte Ein­stel­lun­gen für Blue­tooth-Geräte vor. — Bild: Eigenkreation/Screenshot: Apple

Zusammenfassung: Bluetooth-Geräte am iPhone umbenennen

  • Du kannst auf dem iPhone alle per Blue­tooth gekop­pel­ten Geräte mit einem neuen Namen verse­hen. Dazu gehst Du in den „Ein­stel­lun­gen” auf „Blue­tooth” und das kleine „i” neben dem entsprechen­den Gad­get.
  • Seit iOS 14.4 ist es außer­dem möglich, den Geräte­typ eines Blue­tooth-Geräts anzu­passen. Dann wählt das iPhone automa­tisch die opti­malen Ein­stel­lun­gen. Prak­tisch ist das vor allem für Kopfhör­er, bei denen dann der Gehörschutz aktiv wird.
  • Du änder­st den Geräte­typ in den „Ein­stel­lun­gen” und „Blue­tooth” eben­falls über das „i”-Symbol.

Hast Du Deine Blue­tooth-Geräte auf dem iPhone umbe­nan­nt – und wenn ja, warum? Schreib es in die Kom­mentare!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren