Apple HomeKit: So löst Du Probleme

Frau löst ihre HomeKit-Probleme am iPhone.
The New Pope, Jude Law, John Malkovich, Sky
: : :

Apple HomeKit: So löst Du Probleme

Du kannst mit der Home-App keine Verbindung zu Deinen smarten Geräten auf­bauen? Die iCloud-Syn­chro­ni­sa­tion funk­tion­iert nicht? Das kannst Du bei diesen und ähn­lichen Prob­le­men mit dem Apple Home­K­it tun.

Das Licht ein­schal­ten, Musik abspie­len oder den Apple TV ver­wen­den: Um als Apple-Nutzer Dein Smart Home zu steuern, gibt es die Heimau­toma­tisierungssoft­ware Home­K­it. Doch nicht immer läuft alles rund, wenn Du die Anwen­dung ver­wen­d­est. Soll­test auch Du auf Prob­leme gestoßen sein, find­est Du hier einige Lösungsan­sätze.

Überprüfe Deine Verbindungen

Kannst Du zu Deinen Smart-Home-Geräten keine Verbindung auf­bauen: Öffne die Ein­stel­lun­gen-App am iPhone und tippe auf „Blue­tooth“. Vergewis­sere Dich, dass Blue­tooth eingeschal­tet ist. Gehe danach zurück in die Haup­tüber­sicht der Ein­stel­lun­gen und tippe auf „WLAN“. Auch hier muss der Schiebere­gler grün leucht­en.

Soll­test Du ein Prob­lem mit Deinen Net­zw­erke­in­stel­lun­gen ver­muten, rat­en wir Dir, diese zurück­zuset­zen: In den Ein­stel­lun­gen funk­tion­iert das über „All­ge­mein | Zurück­set­zen | Net­zw­erke­in­stel­lun­gen“. Möglicher­weise hil­ft es auch, den Router neu zu starten. Trenne ihn dafür vom Strom und warte einen Moment, bevor Du den Steck­er wieder in die Steck­dose steckst.

Stelle auch jed­erzeit sich­er, dass sich Dein Smart-Home-Gerät im sel­ben WLAN-Net­zw­erk wie Dein iPhone befind­et, auf dem die Home-App instal­liert ist. Anson­sten kann logis­cher­weise keine Verbindung aufge­baut wer­den.

Starte Dein iPhone neu

In vie­len Fällen reicht ein ein­fach­er Neustart, um Prob­leme zu beheben: Am iPhone X und jünger drückst Du dafür gle­ichzeit­ig auf die Seit­en­taste und einen der bei­den Laut­stärke-But­tons. Anschließend kannst Du das Gerät auss­chal­ten. Es lässt sich danach über die Seit­en­taste wieder ein­schal­ten.

Andere iPhone-Mod­elle schal­test Du aus, indem Du die Seit­en- oder Stand­by-Taste gedrückt hältst, bis Du den entsprechen­den Schiebere­gler bewe­gen kannst.

Ist die iCloud mit Deinem HomeKit verbunden?

Jedes iPhone, auf dem Du mit Dein­er Apple-ID angemeldet bist, sollte in der Lage sein, Deine Kom­man­dos zu ver­ste­hen und umzuset­zen. Sollte es hier­bei Prob­leme geben: Stelle sich­er, dass Du in Deine iCloud ein­gel­og­gt bist und diese mit dem Home­K­it verknüpft ist.

Öffne die Ein­stel­lun­gen und tippe oben auf Dein Pro­fil. Vergewis­sere Dich, dass unter „iCloud“ der Schiebere­gler bei „Home“ aktiviert ist.

In den iOS-Einstellungen die App-Verknüpfungen mit der iCloud prüfen.

Stelle über die iOS-Ein­stel­lun­gen sich­er, dass Deine iCloud mit dem Home­K­it verknüpft ist.

Foto: Eigenkreation: Pix­abay (mes­somx)

Setze das Smart-Home-Gerät zurück

Set­ze anson­sten Dein Smart-Home-Gerät zurück. Der Reset funk­tion­iert von Gerät zu Gerät unter­schiedlich. Oft­mals musst Du zum Zurück­set­zen einen bes­timmten But­ton am Gerät drück­en. Ist der Reset durchge­führt: Öffne am iPhone die Home-App und stelle die Verbindung zu dem Gerät wieder her.

Lade die aktuelle iOS-Version herunter

Ein weit­er­er Tipp: Vergewis­sere Dich, dass Du die aktuell­ste Ver­sion des iOS-Betrieb­ssys­tems auf Deinem iPhone instal­liert hast. In den Ein­stel­lun­gen navigierst Du dafür in den Bere­ich „All­ge­mein“. Tippe hier auf den Menüpunkt „Soft­ware­up­date“. Dein iPhone prüft nun, ob eine Aktu­al­isierung ver­füg­bar ist. Sollte dies der Fall sein: Lade sie herunter und instal­liere sie.

Richte Dein Smart Home neu ein

Wenn keine der hier genan­nten Lösun­gen geholfen hat, ist es vielle­icht von­nöten, Deine Ein­stel­lun­gen in der Home-App zu löschen. Du musst Dein „Zuhause“ danach kom­plett neu ein­richt­en, da alle Geräte, Zonen und Räume aus der App ent­fer­nt wur­den. Das ist zwar rel­a­tiv aufwendig, aber vielle­icht notwendig, um das Prob­lem zu beheben.

Öffne die Home-App auf Deinem iPhone. Tippe oben links auf das Haus-Sym­bol und scrolle nach unten. Wäh­le den Punkt „Zuhause ent­fer­nen“ aus und bestätige, indem Du auf „Ent­fer­nen“ gehst. Anschließend kop­pelst Du die Home-App wieder mit Deinen Geräten und richt­est Räume und Zonen erneut ein.

Lösungen für Home-Kit-Probleme

  • Über­prüfe Deine Blue­tooth- und WLAN-Ein­stel­lun­gen.
  • Starte Dein iPhone neu.
  • Prüfe in den iOS-Ein­stel­lun­gen, ob Deine iCloud mit dem Home­K­it verknüpft ist.
  • Set­ze das Smart-Home-Gerät zurück, das Prob­leme macht.
  • Stelle sich­er, dass die aktuell­ste iOS-Ver­sion auf dem iPhone instal­liert ist.
  • Richte Dein Smart Home gegebe­nen­falls neu ein, indem Du in der Home-App auf „Zuhause ent­fer­nen“ tippst.

Kon­ntest Du mith­il­fe unsere Anleitung die Prob­leme beheben? Hast Du weit­ere Tipps parat? Ver­rate sie uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren