Das Huawei P8 Lite von 2017
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
: : :

Huawei P8 Lite (2017) einrichten: Unsere Tipps

Du hast Dir ein Huawei P8 Lite zugelegt? Damit Du so schnell wie möglich startk­lar bist, erk­lären wir Dir an dieser Stelle, wie Du das Gerät ein­richt­est und auf welche Beson­der­heit­en Du dabei acht­en soll­test.

Tipps zu Deinem Huawei P8 Lite find­est Du übri­gens auch in unserem Hil­fe-Cen­ter. Damit Dir sämtliche Funk­tio­nen des Geräts so schnell wie möglich in vollem Umfang zur Ver­fü­gung ste­hen, musst Du nach dem Erwerb des Geräts näm­lich einige Vor­bere­itun­gen tre­f­fen. Am Anfang ste­ht das Ein­le­gen Dein­er SIM-Karte:

So legst Du die SIM-Karte ein

Der Karten­steck­platz für Deine Nano-SIM-Karte befind­et sich beim Huawei P8 Lite auf der oberen linken Gehäus­e­seite. Um den Schacht zu öff­nen, ver­wen­d­est Du das im Liefer­um­fang enthal­tende SIM-Karten-Tool, das Du vor­sichtig in die kleine Öff­nung in der Schlit­ten­ab­deck­ung ein­führst, bis sich der Schacht öffnet. Wenn Du den Karten­hal­ter her­ausziehst, ste­hen Dir zwei Aus­for­mungen zur Ver­fü­gung: Mit der größeren auf der linken Seite kannst Du mith­il­fe ein­er microSD-Karte den Spe­ich­er des Geräts erweit­ern. In die rechte legst Du die Nano-SIM ein. Anschließend schieb­st Du die Hal­terung ein­fach vor­sichtig in den Schacht zurück, bis sie ein­rastet.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

Einrichten und mit dem WLAN verbinden

Jet­zt fol­gt die erste Aktivierung des Gerätes mit SIM-Karte. Du wirst aufge­fordert, die zur Karte passende PIN einzugeben, um sie zu entsper­ren. Dein Huawei P8 Lite führt Dich danach durch den Ein­rich­tung­sprozess unter Android 7.0. Dabei legst Du zum Beispiel die Sprache fest, stimmst dem Lizen­zver­trag zu und wählst das WLAN aus, mit dem Du Dich verbinden möcht­est.

Möcht­est Du später Dein WLAN ein­richt­en, wis­chst Du ein­fach über die obere Kante des Dis­plays und tippst auf das Zah­n­rad-Icon, um im Menü „WLAN“ auswählen zu kön­nen. Aktiviere es über den Schiebere­gler, warte kurz ab, bis alle Net­zw­erke angezeigt wer­den, und wäh­le die gewün­schte Verbindung aus. Dann nur noch Pass­wort eingeben und auf „verbinden“ drück­en – schon bist Du mit der Ein­rich­tung fer­tig.

Zusammenfassung

  • Um das Huawei P8 Lite vol­lum­fänglich nutzen zu kön­nen, musst Du die Nano-SIM-Karte ein­le­gen.
  • Schal­test Du das Gerät danach ein, wirst Du durch den Ein­rich­tung­sprozess geführt.
  • Dort legst Du unter anderem das gewün­schte WLAN fest.
  • Willst Du das WLAN nachträglich ein­richt­en, gehst Du über die Ein­stel­lun­gen in das „WLAN“-Menü und wählst es aus.

Gehörst Du zu den Besitzern des neuen Huawei P8 Lite? Schildere uns Deine Erfahrun­gen mit diesem Smart­phone gerne in den Kom­mentaren.

Titelbild: Eigenkreation / Huawei / Pexels / Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren