Galaxy-Smartphone vibriert durchgängig
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

Galaxy-Smartphone vibriert durchgängig? Daran könnte es liegen

Dein Sam­sung-Handy vib­ri­ert ständig? Das kann nicht nur Dich stören und frus­tri­eren, son­dern dur­chaus auch Deine Mit­men­schen. Wie Du Dich effizient auf die Fehler­suche beg­ib­st, erk­lären wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Manche Nutzer eines Sam­sung Galaxy haben mit einem nervi­gen Prob­lem zu kämpfen: Ihr Smart­phone vib­ri­ert die ganze Zeit. Wer es mit solchen Fehlfunk­tio­nen zu tun bekommt, will den Fehler sich­er schnell find­en. Aber das ist (ohne Hil­f­s­mit­tel) gar nicht so ein­fach. Du bekommst schließlich mitunter keine konkrete Benachrich­ti­gung. Zudem führt Dein Gerät unzäh­lige Apps und Prozesse aus, von denen the­o­retisch alle der Übeltäter sein kön­nten.

Mit Nice Catch schnell ans Ziel

Im Galaxy Store gibt es zum Glück eine Anwen­dung, die Sam­sung genau für solche Fälle als Prob­lem­lös­er entwick­elt hat. Die App heißt Nice Catch und belastet Deinen Spe­icher­platz fast gar nicht. Sie ist nur 2,04 MB groß – ihr Nutzen ist dafür umso größer. Auf Deinem Sam­sung-Handy das ständig vib­ri­ert, muss allerd­ings Android Pie mit One UI instal­liert sein. Nice Catch ist auf Galaxy-Geräten mit Android Oreo und tiefer nicht ver­füg­bar. Die App gibt es zudem lei­der nur auf Englisch.

Sobald Du Nice Catch herun­terge­laden, instal­liert und geöffnet hast, müsstest Du die Ursache des Prob­lems rel­a­tiv schnell her­aus­find­en. Tippe auf den Punkt „Vibra­tion His­to­ry“ (aber nicht direkt rechts auf die Schalt­fläche). Die App zeigt Dir nun eine Liste der Anwen­dun­gen und Prozesse an, die in den let­zten sieben Tagen für Vibra­tio­nen ver­ant­wortlich waren. Nice Catch gibt zudem Zeit­stem­pel und Datum­sangabe an. Es sollte entsprechend leicht sein, den Übeltäter zu find­en.

Löschen oder Anpassungen vornehmen

Wenn Du nun weißt, warum Dein Galaxy-Smart­phone durchgängig vib­ri­ert, kannst Du die betrof­fene App rasch dein­stal­lieren. Oder Du wech­selst in die Benachrich­ti­gung­se­in­stel­lun­gen und nimmst dort Anpas­sun­gen vor. Tippe in den Ein­stel­lun­gen auf „Benachrich­ti­gun­gen“. Dort tauchen bere­its die Apps auf, bei denen als let­ztes eine Mit­teilung einge­gan­gen ist. Son­st tippst Du auf „Weit­ere“ und gelangst zu allen Apps. Tippe auf die gesuchte Anwen­dung und entziehe ihr die entsprechende Erlaub­nis.

Zusammenfassung

  • Die App Nice Catch von Sam­sung zeigt eine Vibra­tionshis­to­rie an.
  • Du find­est sie im Galaxy Store zum kosten­losen Down­load.
  • Auf Deinem Galaxy-Smart­phone muss min­destens Android Pie instal­liert sein.
  • Tippe in Nice Catch auf „Vibra­tion His­to­ry“, dort find­est Du wahrschein­lich die App, die den Fehler verur­sacht.
  • Lösch diese anschließend oder passe ihre Berech­ti­gun­gen an.

Vib­ri­ert Dein Galaxy-Handy auch die ganze Zeit und Du weißt nicht warum? Wenn Du das Prob­lem dank Nice Catch bei der Wurzel pack­en kon­ntest, dann ver­rate uns in einem Kom­men­tar, welche App der Übeltäter war.

Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren