Rückseite des Galaxy A33 in vier Farben vor hellem Hintergrund
© Samsung
Mann checkt die Instagram-App auf seinem Smartphone.
iPad Pro mit Stift
: : : :

Galaxy A33 5G: So machst Du einen Screenshot

Du kannst mit einem Galaxy A33 5G ganz ein­fach einen Screen­shot erstellen. Und das kann sich lohnen, denn Screen­shots nehmen uns im All­t­ag kleine Hür­den ab und sind ein gefragtes Handy-Fea­ture. Wir erk­lären Dir, wie eine Bild­schir­mauf­nahme funk­tion­iert.

» Hier kannst Du das Galaxy A33 5G bestellen «

Schnell das Kuchen­rezept aus dem Inter­net spe­ich­ern oder der besten Fre­undin das neue Out­fit zeigen? Kein Prob­lem. Wie schon beim Vorgänger­mod­ell Galaxy A32 hast Du zwei Möglichkeit­en, um mit Sam­sung-Smart­phone einen Screen­shot aufzunehmen: per Tas­ten­druck oder via Wis­chgeste.

Galaxy A33 5G: Screenshot per Tastendruck erstellen

Wenn Du mit dem Galaxy-Handy einen Screen­shot per Tas­tenkom­bi­na­tion erstellen möcht­est, gehst Du wie fol­gt vor:

  1. Drücke gle­ichzeit­ig die Funk­tion­staste und die Laut­stär­ke­taste.
  2. Warte, bis das Smart­phone einen Screen­shot erstellt hat.
  3. Bear­beite den Auss­chnitt oder schaue ihn Dir in der Foto­ga­lerie an.

Tipp: Stelle vor Screen­shots immer sich­er, dass Du auf dem Bild­schirm des Smart­phones genau den gewün­scht­en Inhalt siehst, den Du per Screen­shot fes­thal­ten willst – beispiel­sweise eine bes­timmte Inter­net­seite, Anwen­dung oder einen Chatver­lauf.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Galaxy A33 5G: Screenshot mit Wischtechnik machen

Um mit dem Galaxy A33 5G einen Screen­shot per Wis­chgeste aufzunehmen, musst Du die Funk­tion möglicher­weise erst aktivieren. Rufe dafür die „Ein­stel­lun­gen“ auf und wäh­le unter „Erweit­erte Funk­tio­nen“ die Option „Bewe­gun­gen und Gesten“ aus. Hier stellst Du den Schal­ter bei „Screen­shot“ auf „Ein”.

So erstellst Du einen Screen­shot mit der Wis­chtech­nik:

  1. Wis­che mit Dein­er Hand­kante nach rechts oder links über den Bild­schirm.
  2. Warte, bis das Smart­phone einen Screen­shot erstellt hat.

Jet­zt kannst Du den Screen­shot direkt bear­beit­en oder in der Galerie aufrufen.

Screenshots bearbeiten und weiterleiten

Nach­dem Du auf dem Galaxy A33 5G einen Screen­shot gemacht hast, erscheint am unteren Bild­schirm­rand eine Sym­bol­leiste, die Dir ver­schiedene Bear­beitung­sop­tio­nen anbi­etet:

  • Zwei Pfeile, die nach unten zeigen: Screen­shot aufnehmen, der über den Bild­schirm­rand hin­aus­ge­ht – wenn beispiel­sweise ein Rezept nur zur Hälfte auf dem aktuellen Bild­schirm zu sehen, kannst Du den scroll­baren Bere­ich der Web­seite mit dieser Option zusät­zlich aufnehmen, um den gesamten Inhalt abzu­bilden.
  • Stift-Sym­bol: Screen­shot auss­chnei­den oder darauf schreiben beziehungsweise zeich­nen.
  • Raute- oder Hash­tag-Sym­bol: Tags zum Screen­shot hinzufü­gen – so find­est Du die Auf­nahme später ein­fach­er wieder.
  • Drei Punk­te: Screen­shot teilen – zum Beispiel über einen Mes­sen­ger wie What­sApp oder per Mail.

Wenn Dir die Bear­beitung­sop­tio­nen nicht angezeigt wer­den, musst Du sie aktivieren. Öffne dafür die „Ein­stel­lun­gen“, wäh­le „Erweit­erte Funk­tio­nen“ aus, klicke auf „Screen­shots und Bild­schirm­recorder“ und aktiviere den Schal­ter bei „Screen­shot-Sym­bol­leiste“.

Wozu nutzt Du die Screen­shot-Funk­tion des Galaxy A33 5G am meis­ten? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren