Frau schaut auf ihr Handy
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Welches Android-Handy habe ich? So findest Du heraus, wie das Gerät heißt

Welch­es Smart­phone habe ich? Wom­öglich hast Du Dir diese Frage auch schon ein­mal gestellt. Und sie ist manch­mal gar nicht leicht zu beant­worten. Wir ver­rat­en Dir, wo Du die Infor­ma­tion find­est.

Auf dem Markt gibt es viele Android-Smart­phones, und die Unternehmen brin­gen regelmäßig neue Geräte auf den Markt. Hinzu kommt, dass sich die Namen einiger Mod­elle nicht immer großar­tig unter­schei­den. So ist man sich manch­mal über den eige­nen Geräte­na­men unsich­er. Die Info ist aber unter anderem dann inter­es­sant, wenn Du Dich mit anderen über Dein Gerät unter­hältst oder es verkaufen möcht­est.

Wie heißt mein Handy? Diese Wege führen zum Ziel

Um her­auszufind­en, welch­es Android-Smart­phone Du hast, gibt es mehrere Wege. Die Dat­en ste­hen unter anderem auf dem Kar­ton, in dem das Gerät geliefert wurde. Häu­fig liegt der allerd­ings nicht mehr vor.

In solchen Fällen kannst Du fol­gen­der­maßen vorge­hen, um Dein Android-Mod­ell zu ermit­teln:

  1. Tippe  in der Tele­fon-App fol­gen­den Code ein: *#1111#.
  2. Es öffnet sich eine Seite, auf der Du die Mod­ell­num­mer Deines Android-Handys find­est.
  3. Öffne einen Brows­er und suche via Google nach der Num­mer.
  4. Der Brows­er sollte Dir nun in seinen Suchergeb­nis­sen anzeigen, zu welchem Gerät die Mod­ell­num­mer gehört.

Dieses Vorge­hen funk­tion­iert allerd­ings nicht bei allen Geräten. Zudem muss man sich den Code nicht unbe­d­ingt merken, denn es gibt eine Alter­na­tive:

  1. Öffne auf Deinem Smart­phone die „Ein­stel­lun­gen”.
  2. Scrolle nach unten zu „Tele­fon­in­fo“.
  3. Hier find­est Du die Mod­ell­num­mer, die Seri­en­num­mer und meis­tens auch den Mod­ell­na­men aufge­lis­tet.

Beachte allerd­ings: Die Zwis­chen­schritte für die gewün­schte Infor­ma­tion, ist je nach Her­steller etwas unter­schiedlich benan­nt. Denn Sam­sung & Co. passen Android an ihre eige­nen Geräte an. Statt wie bei Sam­sung „Tele­fon­in­fo” heißt der Punkt bei anderen Anbi­etenden beispiel­sweise „Über das Tele­fon” oder „Mein Gerät”.

Zusammenfassung: Den Namen Deines Android-Smartphones ermitteln

  • Alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen zu Deinem Android-Handy wie Mod­ell­name und Seri­en­num­mer sind auf dem Orig­i­nalka­r­ton abge­bildet.
  • Zusät­zlich gibt es einen Code, der Dir die Mod­ell­num­mer ver­rät: Tippe dafür in der Tele­fon-App *#1111# ein.
  • Du kannst für Mod­ell­num­mer und -namen alter­na­tiv auch in den Android-Ein­stel­lun­gen Deines Handys nach­se­hen.
  • Der Weg dort vari­iert von Her­steller zu Her­steller: Schaue nach Menüpunk­ten wie „Tele­fon­in­fo”, „Über das Tele­fon” oder „Mein Gerät”.

Hat Dir der Tipp geholfen und Du kennst nun die genaue Beze­ich­nung Deines Android-Handys? Schreibe uns dazu gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren