Google I/O: Pixel, Android und mehr – Ausblick auf die Entwicklermesse

Ausschnitt Landkarte mit Nadel in Mountain View
Google Assistant mit Dark Mode
Frau am Handy

Google I/O: Pixel, Android und mehr – Ausblick auf die Entwicklermesse

Sun­dar Pichai, CEO des Google-Mut­terkonz­erns Alpha­bet, hat den Ter­min für die Google I/O am 12. bis 14. Mai 2020 bestätigt. Auch dieses Mal find­et die Kon­ferenz im kali­for­nischen Moun­tain View statt. Was wir bish­er über die diesjährige Ver­anstal­tung wis­sen und was Du erwarten kannst, haben wir hier zusam­mengestellt. 

Das ist die Google I/O

Auf der jährlichen Entwick­lerkon­ferenz Google I/O wer­den seit 2008 die neuesten Entwick­lun­gen von Google und den Schwest­erge­sellschaften im Alpha­bet-Konz­ern enthüllt. Darunter waren in der Ver­gan­gen­heit Neuigkeit­en zu Chrome OS, Google Assis­tant und Android. Auch Hard­ware wie das Chrome­book oder ver­schiedene Pix­el-Smart­phones feierten auf der Kon­ferenz schon Pre­miere.

Im Vor­feld des Events veröf­fentlicht das Unternehmen jedes Jahr ein Rät­sel, dessen Lösung das Ver­anstal­tungs­da­tum enthüllt. Dieses Jahr wurde der Ter­min so über ein Online-Game ver­rat­en, das Du aktuell auch noch spie­len kannst.

Google I/O 2020: Neues zu Android 11?

Im let­zten Jahr standen Details zum großen Update auf Android 10 auf der Tage­sor­d­nung. Daher gehen wir davon aus, dass die näch­ste Android-Gen­er­a­tion auch 2020 ein The­ma sein wird. Ver­mut­lich erfahren wir also auf der Google I/O mehr über Android 11: Unter anderem erwartet uns wahrschein­lich ein automa­tis­ch­er Dark Mode. Insid­er ver­muten zudem, dass aktives Blue­tooth im Flug­modus kom­men kön­nte.

Pixel 4a: Kommt das nächste günstige Google-Smartphone?

Obwohl der Schw­er­punkt der Google I/O auf Soft­ware liegt, war 2019 die Ankündi­gung der Pix­el-Mod­elle 3a und 3a XL eines der High­lights. 2020 kön­nen wir also auf eine ähn­liche Enthül­lung hof­fen: Mit einem Pix­el 4a kön­nte Google die Erfol­gs­geschichte des Vorgänger­mod­ells fort­set­zen. Möglicher­weise sog­ar mit drei Vari­anten, näm­lich dem Pix­el 4a, 4a XL und ein­er 5G-Ver­sion des 4a XL. Hin­weise darauf will zumin­d­est das Por­tal XDA Devel­op­ers gefun­den haben. Die Web­seite 91mobiles zeigt das Google Pix­el 4a sog­ar bere­its in einem Ren­der-Video, das auf Insid­er-Infor­ma­tio­nen basieren soll:

Video: Youtube / 91mobiles

Neuigkeiten aus dem Smart Home-Bereich?

Im ver­gan­genen Jahr war außer­dem Smart Home ein The­ma auf der Google I/O: Unter anderem stellte der Such­maschi­nen­riese den Nest Hub Max vor. Vielle­icht über­rascht uns Google auch dieses Jahr wieder mit ein­er ver­gle­ich­baren Pro­duk­tvorstel­lung.

Was immer vom 12. bis 14. Mai 2020 in Moun­tain View geschieht – wir bleiben für Dich am Ball.

Bist Du auch neugierig darauf, was die Google I/O 2020 brin­gen wird? Was inter­essiert Dich am meis­ten? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren