Android: So kannst Du Deine Standard-Apps festlegen und ändern

:

Android: So kannst Du Deine Standard-Apps festlegen und ändern

Wenn Du unter Android bestimmte Dateien oder einen Link aufrufst, öffnet sich dazu die passende Standard-App. Alternativ wirst Du nach Deiner Auswahl gefragt. Wir zeigen Dir, wie Du auch im Nachhinein diese Auswahl verändern oder sogar zurücksetzen kannst.

Egal ob URLs, E-Mail-Anhänge oder Bilder: Wenn Du ein bestimmtes Dateiformat öffnest, indem Du es antippst, startest Du automatisch die hierzu gehörige Standard-App. Doch in vielen Fällen kommen für diese Aktion mehrere Apps in Frage. Diese Zuordnung kannst Du entweder im Einzelfall treffen oder standardmäßig festlegen. Und mit einer passenden Zusatz-App sorgst Du für noch mehr Komfort im Rahmen dieser Auswahl.

Die Standard-Apps unter Android ändern: Zuordnung löschen

Jedes Mal, wenn Du einen bestimmten Dateityp unter Android das erste Mal aufrufst (und es hierfür mehrere Apps gibt, die für das Öffnen in Frage kommen), wirst Du gefragt, welche App zum Öffnen dieser Art von Inhalt verwendet werden soll. Nachdem Du dies festgelegt hast, wird dieser Dateityp immer mit derselben App geöffnet, bis Du diese deinstallierst oder deaktivierst. Dasselbe gilt für URLs: Jede Website, die Du aufrufst, wird standardmäßig mit Google Chrome für Android geöffnet – es sei denn, Du hast weitere Browser installiert. Um nun zu einem späteren Zeitpunkt diese Zuordnung zu ändern, gehst Du wie folgt vor:

Rufe zunächst „Einstellungen | Apps” auf und warte, bis die Liste geladen wurde. Tippe nun diejenige App an, die nicht mehr standardmäßig zum Öffnen verwendet werden soll, und tippe auf „Standardmäßig öffnen” oder „Festlegen als Standard”. Anschließend wählst Du „Aktionen auf Standard zurücksetzen” oder „Standardwerte löschen”, um diese Zuordnung aufzuheben.

Wenn Du nun den entsprechenden Dateityp (beispielsweise eine „.pdf”-Datei) erneut aufrufst, erscheint wieder die Frage, welche App standardmäßig zum Öffnen verwendet werden soll und Du kannst die Zuordnung neu festlegen.

Video: YouTube / Mark’s – Vlogs – Tests – Tipps

So legst Du eine andere App als Standard für das Öffnen fest

Um die Zuordnung von Dateitypen zu Apps manuell festzulegen, rufe erneut „Einstellungen | Apps” auf. Tippe nun die drei senkrechten Punkte rechts oben an und wähle „Standard-Apps”. Du erhältst nun verschiedene Bereiche zur Auswahl wie „Browser-App”, „Anruf-App” oder „Nachrichten-App”. Mithilfe des Menüpunkts „Standard-App-Auswahl” kannst Du außerdem entscheiden, ob Standard-Apps vom System automatisch festgelegt werden sollen oder ob Du dies im Einzelfall bestätigen willst.

Sofern Du nun bestimmte Apps als Standard verwenden möchtest, tippe zunächst auf „Festlegen als Standard”. Leider kannst Du dies nicht für alle Dateitypen festlegen, sodass eventuell eine Drittanbieter-App herhalten muss.

So änderst Du die Standard-Apps unter Android mit einer Zusatz-App

Du kannst für die Veränderung der Zuordnung der Dateitypen auch eine App verwenden. Ein Beispiel hierfür ist die kostenlos erhältliche App Better Open With. Sie bietet Dir die Möglichkeit, die Standardzuordnung für noch mehr verschiedene Dateiarten innerhalb der App festzulegen. Hierzu wird Dir eine Auswahl an möglichen Programmen für dieses Dateityp angezeigt, aus denen Du wählen kannst. Außerdem kannst Du festlegen, wie lange Dir nach dem Antippen einer Datei Zeit gegeben werden soll, die entsprechende App auszuwählen. Das ist besonders dann hilfreich, wenn Du Dateitypen häufig, aber eben nicht immer auf dieselbe Weise öffnest.

Video: YouTube / AndroidAndyUK

Zusammenfassung

  • Du kannst auf Deinem Android-Smartphone festlegen, welche App standardmäßig zum Öffnen eines Dateityps verwendet werden soll.
  • Diese Zuordnung kannst Du im Nachhinein über „Einstellungen | Apps” verändern und auch entfernen.
  • Wenn Dir die standardmäßige Auswahl an Dateiarten für die mögliche Zuordnung nicht ausreicht, kannst Du Apps wie „Better Open With” verwenden.
  • Die App bietet die Möglichkeit, innerhalb einer bestimmten Zeit eine Auswahl zu treffen oder nach Ablauf der Zeit ein Standardprogramm zu verwenden.
Titelbild: Eigenkreation: Pexels / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren