V-Kids Watch: Neue Vodafone Smartwatch verbindet Dich mit Deinen Kindern

: :

V-Kids Watch: Neue Vodafone Smartwatch verbindet Dich mit Deinen Kindern

Ob auf dem Weg zur Schule, beim Spielen mit Freunden oder im Feriencamp: Wenn Dein Kind selbstständiger wird, möchtest Du Dir natürlich nicht rund um die Uhr Sorgen machen – und das musst Du auch nicht. Mit der neuen V-Kids Watch von Vodafone hast Du jederzeit Gewissheit, dass alles in Ordnung ist, und bleibst mit Deinen kleinen Abenteurern in Verbindung.

Spätestens nach der Einschulung wird es ernst: Dein Kind ist nun immer öfter ohne Dich unterwegs und entdeckt die Welt alleine oder mit neuen Freunden. Gerade jetzt möchtest Du jederzeit für Dein Kind erreichbar sein, ihm aber nicht gleich das erste eigene Handy überlassen? Dafür hat Vodafone mit einer neuen Kinder-Smartwatch eine praktische und kostengünstige Lösung gefunden. Mit der V-Kids Watch bleibst Du ohne Bluetooth- oder WLAN-Verbindung mit Deinen Nachwuchs in Kontakt.

V-Kids Watch: Vodafone Smartwatch hält Eltern auf dem Laufenden

Das smarte Wearable für Kinder ist mit einer V-Sim ausgestattet, sodass Du via Mobilfunk und der V by Vodafone-App auf Deinem Smartphone jederzeit mit Deinen Kids in Verbindung bleibst. Für ein sicheres Gefühl rund um die Uhr sorgt die GPS-Funktion. Über das Highspeed-Netz von Vodafone funkt die Kinder-Smartwatch in Echtzeit ihren Standort inklusive Wegbeschreibungen für Google- oder Apple-Maps auf Dein Handy. So kannst Du jederzeit nachsehen, wo sich Dein Kind gerade aufhält. Dank EU-Roaming klappt das auch beim Familienurlaub oder auf Klassenfahrt im europäischen Ausland. Daneben integriert die V-Kids Watch noch eine Reihe weiterer Funktionen, die Dir nicht nur ein gutes Gefühl, sondern mehr Sicherheit geben.

Smartwatch für Kinder V-Kids-Watch

Vertrauen ist gut – Gewissheit ist besser: Safe Zones und SOS-Button

Mit der V by Vodafone-App aus dem Google-Play- und Apple-Store kannst Du mit wenigen Klicks sichere Bereiche definieren. Sobald Dein Kind diese Zonen verlässt, informiert Dich die V-Kids Watch auf Deinem Smartphone. So weißt Du, dass Dein Nachwuchs in den Pausen auf dem Schulgelände bleibt und am Nachmittag tatsächlich beim Sport oder in der Musikschule ist.

Hat Dein Kind einmal den Bus verpasst oder braucht in anderen Situationen schnelle Hilfe, hält es einfach den SOS-Button des Wearables kurz gedrückt. Bei der sofortigen Alarmierung auf Deinem Handy übermittelt die schlaue Uhr automatisch ihren Standort. Bis zu vier Personen, deren Kontakt Du in der Familiengruppe gespeichert hast, können über den Notruf-Knopf gleichzeitig informiert werden. So kann im Ernstfall auch jemand anderes helfen, wenn Du einmal nicht erreichbar sein solltest.

Kinderleicht Kontakt halten mit Sprachnachrichten und Emojis

Hat Dein Zögling mal wieder seine Sportsachen vergessen? Und denkt er an das Essengeld für die Mittagspause? In vielen Alltagssituationen unterstützt die V-Kids Watch Eltern und ihre Heranwachsenden bei der kinderleichten Kommunikation. Über das mehrfarbige Display tauscht ihr einfach Emojis und bis zu 30 Sekunden lange Sprachnachrichten aus. Damit es während der Hausaufgaben oder im Unterricht nicht abgelenkt wird, kannst Du außerdem Ruhezeiten definieren, in denen die Smartwatch keine Nachrichten verschicken oder empfangen kann. Die Notruffunktion bleibt dabei natürlich weiterhin aktiv.

Sorglosigkeit und Flexibilität zum kleinen Festpreis

Für diese zuverlässige Konnektivität zahlst Du nie mehr als den monatlichen Preis, dem Du anfangs zugestimmt hast. Dafür bietet Vodafone zwei Kauf-Varianten:

Besonders flexibel bleibst Du mit dem Einmalpreis von 169,90 Euro für die V-Kids Watch und einer monatlichen Service-Gebühr in Höhe von 6,99 Euro, die Du monatlich kündigen kannst.

Zum einmaligen Gerätepreis von 49,90 Euro und einer monatlichen Zuzahlung von 5 Euro zuzüglich 5,99 Euro Service-Gebühr sicherst Du Dir eine feste Laufzeit von 24 Monaten. Als Vodafone-Kunde werden diese monatlichen Zahlungen ganz bequem über Deine Mobilfunk-Rechnung abgebucht. Hast Du noch keinen Gigaspeed-Tarif, kannst Du die Gebühr auch über Deine Kreditkarte abrechnen lassen.

Einfach mehr Sicherheit mit der neuen Vodafone Smartwatch für Kinder

Ob beim Sandburgen bauen, Herumhangeln am Klettergerüst oder Kickern auf dem Fußball-Platz: Mit einer Akkulaufzeit von bis zu drei Tagen und ihrem flexiblen Uhrenband in den Farben Blau oder Rosa integriert sich die V-Kids Watch perfekt in den Alltag kleiner Abenteurer und Entdecker. Ein paar Tropfen bei Regen oder unter der Dusche können der wasserabweisenden Kinder-Smartwatch übrigens nichts anhaben. Beim Schwimmen oder Badeausflug an den See sollte Dein Nachwuchs das Wearable aber lieber ablegen.

Mit ihren individuellen Einstellungen gibt die V-Kids Watch Kindern genau den Freiraum, den sie für eine selbstständige Entwicklung brauchen, und Eltern jederzeit Gewissheit, dass alles in Ordnung ist.

Wie bleibst Du mit Deinem Kind in Verbindung? Schreib uns, ob und warum die neue V-Kids Watch von Vodafone für Dich eine Alternative zum ersten Handy ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren