Umschalten auf Zukunft: Der Digitalumstieg für Kabel

:

Umschalten auf Zukunft: Der Digitalumstieg für Kabel

Vodafone schreitet mit dem Digitalumstieg voran. In diesem Jahr werden die analogen TV- und Radio-Sender abgeschaltet. Der Kabel-Anschluss wird komplett digital. Welche Vorteile das hat, erfährst Du hier.

Ab August stellt Region für Region auf volldigital um. TV- und Radio-Sender gibt es dann nur noch in digitaler Qualität. Mit dem Umstieg auf den komplett digitalen Kabelanschluss ist Deutschland schon bald bereit für die Zukunft mit Internet in Gigabit-Geschwindigkeit und einer noch größeren Sendervielfalt in HD.

Glasklares Bild, vielfältiges Programmangebot

Digitales Fernsehen über Kabel bedeutet ein vielfältiges Angebot an Sendern und brillante Bildqualität. Derzeit bietet das digitale Kabelnetz von Vodafone 98 Sender in Standard-Definition und 44 Sender in High-Definition. Zusätzlich gibt es Angebote wie den elektronischen Programmführer (EPG), der auf Knopfdruck in Echtzeit zeigt, was läuft. Video on Demand, die Vodafone Videothek, bietet tausende Filme sowie Serien auf Abruf.

Schalte problemlos um auf Digital-TV

Solltest Du noch nicht auf digital umgesattelt haben, mach Dir keine Sorgen: Der Umstieg ist kinderleicht. Alles was Du brauchst, ist ein digitaler Receiver oder einen Fernseher mit integriertem DVB-C-Empfänger. Einen Receiver bekommst Du im nächsten Vodafone Shop, unter der speziellen Hotline 0800 664 87 87 sowie online auf vodafone.de.

Das gilt auch für das Radio. Ist Deine Stereoanlage an der Kabel-Dose angeschlossen, benötigst Du in Zukunft einen Digital-Receiver. Deine Stereoanlage benötigt dazu einen freien Audioeingang (Cinch oder optisch). Einen geeigneten Digital-Radio-Receiver bekommst Du im Vodafone Shop oder unter der speziellen Hotline 0800 664 87 87.

Und wenn noch etwas unklar ist: Hier findest Du alle Antworten auf Deine Fragen und weitere nützliche Infos zur Umschaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren