MeinVodafone-Update: Vertrag, Hilfe und jetzt noch mehr Optionen

Die Startseite der MeinVodafone-App in neuem Design
Bewerbungsphase für den Innovators Pitch 2020 läuft.
Fiber Nodes für noch mehr Highspeed im Vodafone-Festnetz

MeinVodafone-Update: Vertrag, Hilfe und jetzt noch mehr Optionen

Wenn Du als Voda­fone-Kunde die Mein­Voda­fone-App noch gar nicht richtig kennst, dann soll­test Du jet­zt unbe­d­ingt weit­er­lesen. Die hau­seigene App hil­ft Dir nicht nur dabei, Dein Daten­vol­u­men im Überblick zu behal­ten, son­dern berät Dich auch bei The­men wie Roam­ing, Ver­tragsver­längerung und mehr. Und sie ist Test­sieger.

Seit den Anfän­gen der Mein­Voda­fone-App hat sich viel getan. Mit­tler­weile kannst Du mit einem Wisch viele Optio­nen und Ser­vices rund um Deinen Voda­fone-Ver­trag nutzen. Außer­dem hast Du inter­es­sante Ange­bote mit nur einem Klick auf dem Bild­schirm.

Jetzt neu: Die Startseite der MeinVodafone-App in neuem Design

Die Start­seite der  Mein­Voda­fone-App kommt jet­zt in einem ganz neuen Design daher. So bekommst Du bekommst Du ab sofort noch mehr wichtige Infos auf den ersten Blick. Schau am besten gle­ich in der Mein­Voda­fone-App vor­bei und pro­bier es aus.

Die MeinVodafone-App auch für DSL-Kunden

Ab sofort kannst Du auch als DSL-Kunde die Mein­Voda­fone-App nutzen. Wäh­le beim Start ein­fach aus, ob Du Mobil­funk oder DSL sehen möcht­est. So hast Du die wichtig­sten Details zu Deinem Ver­trag immer im Blick.

Zum Start der App für DSL-Kun­den kannst Du die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen zu Deinem Ver­trag ein­se­hen, wie Laufzeit und Tarif. Außer­dem kannst Du dort auch Deine Rech­nun­gen aufrufen und herun­ter­laden sowie Deine Kun­den­dat­en ver­wal­ten. Ab sofort find­est Du auch als DSL-Kunde per­sön­liche Ange­bote und exk­lu­sive Vorteile in der Mein­Voda­fone-App. Zukün­ftig wer­den noch weit­ere Funk­tio­nen fol­gen.

Neues Start-Design und noch mehr Services

Das neueste Update der Mein­Voda­fone-App lässt die Start­seite in neuem Design erscheinen. So siehst Du Ser­vices und Ange­bote jet­zt noch über­sichtlich­er. Für eine ein­fachere Ein-Hand-Bedi­enung ist der Menü-But­ton nach unten rechts gerutscht.

Außer­dem bietet Dir die Mein­Voda­fone-App gle­ich zwei neue Ser­vices: Du kannst Deine eSIM oder Ersatz-SIM-Karte jet­zt ganz bequem über die App aktivieren und als CallYa-Kunde bekommst Du ab sofort eine genaue Über­sicht Dein­er Aufladun­gen.

Noch mehr Möglichkeiten in der MeinVodafone-App

Mit dem GigaDe­pot nimmst Du ungenutztes Daten­vol­u­men ein­fach mit in den näch­sten Monat. Auf der Start­seite siehst Du jet­zt auch genau, wie viel Daten­re­serve Dir aus dem let­zten Monat zur Ver­fü­gung ste­ht. Hast Du noch Daten­vol­u­men aus dem ver­gan­genen Monat übrig, wird Dir dieses in Form ein­er kleinen Blase angezeigt. In dieser Blase ste­ht dann zum Beispiel „Plus 315 MB GigaDe­pot“ – das bedeutet, nach­dem Du Dein monatlich­es Daten­vol­u­men ver­braucht hast, kannst Du für den Rest des Monats noch 315 MB High­speed-Vol­u­men ver­brauchen.

Als Ver­tragskunde ent­deckst Du jet­zt eine opti­mierte Ver­sion des Unter­punk­ts „Ange­bote“. Unter „Treue-Vorteile“ find­est Du nun Aktio­nen wie die GigaGutscheine, bei denen Du jeden Monat Gutschein­codes für exk­lu­sive Rabat­te bei tollen Marken find­est. Auch andere Aktio­nen wer­den Dir hier angezeigt. Nur einen Wisch weit­er, kommst Du zum Punkt „Empfehlun­gen“. Hier ent­deckst die 1-Euro-Top-Deals und exk­lu­sive High­light-Pro­duk­te für das Inter­net of Things (Inter­net der Dinge). Und wenn sich ein­er Dein­er Fre­unde für Voda­fone inter­essiert, lohnt sich das für euch bei­de.

Mit dem aktuellen Update hat das Team auch die ein oder andere Fehlerko­r­rek­tur vorgenom­men, damit die App noch bess­er läuft.

Testsieger: Beste App unter Mobilfunkanbietern

Die Mein­Voda­fone-App wurde in ein­er repräsen­ta­tiv­en Nutzer-Umfrage zur besten App (Note 2,67) im Bere­ich „Unter­hal­tung & Kom­mu­nika­tion“ in der Branche „Mobil­funkan­bi­eter“ gewählt.

Die Umfrage wurde vom Wirtschafts­magazin Focus Mon­ey in Auf­trag gegeben. Ins­ge­samt wur­den über 73.000 Smart­phone-Nutzer befragt. Im Pool der zu bew­er­tenden Apps lagen 375 Anwen­dun­gen, von denen jed­er Teil­nehmer eine begren­zte Auswahl bew­erten sollte.

Die Tester rezen­sierten nur Anwen­dun­gen, die sie in den zurück­liegen­den zwölf Monat­en genutzt haben und bew­erteten diese mit den Noten 1 (sehr gut) bis 5 (man­gel­haft). Die App mit dem höch­sten Durch­schnitt der jew­eili­gen Branche bekam das Urteil „Beste App“ – so auch die Mein­Voda­fone-App. Hier find­est Du alle Ergeb­nisse der Focus-Mon­ey-Studie zu den kun­den­fre­undlich­sten Apps.

MeinVodafone: Eine App für alle(s)

Für wen ist die Mein­Voda­fone-App gedacht? Antwort: Für alle Voda­fone-Mobil­funk-Kun­den. Es ist noch gar nicht so lange her, da gab es beispiel­sweise für CallYa-Nutzer (Pre­Paid) eine eigen­ständi­ge App. Mit der Mein­Voda­fone-App find­est Du jet­zt genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnit­tene Infor­ma­tio­nen. Die App gibt es sowohl für iOS-, als auch für Android Smart­phones.

Wenn Du die App erst­mals im Mobil­funknetz startest, wirst Du automa­tisch ein­gel­og­gt und hast sofort Zugriff auf weit­ere Funk­tio­nen. Wenn Du Dich in einem WLAN-Netz ein­log­gst, gibt es ver­schiedene Arten Dich zu iden­ti­fizieren. Zum Beispiel über eine Anmel­dung via SMS-Code. In der Eingabe­maske wirst Du nach mein­er Mobil­funknum­mer gefragt. Danach bekommst Du einen SMS-Code zugeschickt, den die App selb­st­ständig aus­li­est. Schon nach weni­gen Sekun­den kannst Du losle­gen.

Startseite: Deine wichtigsten Daten immer im Blick

Die Mein­Voda­fone-App bietet von Soforthil­fe über Roam­ing Infor­ma­tio­nen bis hin zur Ver­tragsver­längerung viele Funk­tio­nen an. Auf der Start­seite find­est Du natür­lich schon die wichtig­sten Dat­en im Überblick.

Ein Hal­bkreis zeigt Dir an, wie viel Daten­vol­u­men Du noch in diesem Monat nutzen kannst, wie viele Minuten Du noch tele­fonieren kannst und wie viele Frei-SMS noch übrig sind. Ist der Hal­bkreis voll, dann ste­hen Dir noch Dein gesamtes Daten­vol­u­men zur Ver­fü­gung. Das Datum darunter sagt Dir, wie lange Du mit Volumen/Minuten/SMS noch auskom­men musst, bevor der neue Abrech­nungszeitraum begin­nt. Übri­gens: Auch Dein GigaDe­pot wird in einem eige­nen Bub­ble in der Über­sicht angezeigt.

Am unteren Bild­schirm­rand find­est Du „Zusät­zliche Verbindungskosten“. Wichtig: Das sind nicht die gesamten Kosten für den Monat, son­dern alle Verbindungskosten, die außer­halb Dein­er Fla­trates ange­fall­en sind. Ein Klick darauf und Du öffnest eine Über­sicht:

  • Tele­fonieren Inland
  • Tele­fonieren Aus­land
  • Daten/SMS/MMS/Fax Inland
  • Daten/SMS/MMS/Fax Aus­land

Soll­test Du einen Voda­fone Giga­Pass gebucht haben, siehst Du diesen auch direkt auf der Start­seite und kannst auch ganz ein­fach zu einem anderen Giga­Pass wech­seln. Wenn Du Dein Daten­vol­u­men mit Dein­er Fam­i­lie oder Deinen Fre­un­den via Red+ teilst, kannst Du das eben­falls über die Start­seite tun.

Das übrige Menü find­est Du unten rechts, gekennze­ich­net als drei Striche. Ein­mal angetippt ergießt sich ein wahres Füll­horn an Möglichkeit­en über Deinen Bild­schirm.

Vodafone-Rechnung: Deine Kosten und Vorteile genau im Blick

Unter dem Reit­er „Rech­nung“ find­est Du Deine aktuelle Rech­nung und kannst für jeden Tag über­prüfen, wann und in welchem Umfang Dat­en ver­braucht wur­den, tele­foniert wurde und SMS/MMS ver­schickt wur­den. Damit diese sen­si­blen Dat­en wirk­lich nur bei Dir ankom­men, wirst Du nach Deinem Kun­denken­nwort gefragt. Wahlweise kannst Du Dich aber auch via Fin­ger­ab­druck oder Gesicht­serken­nung iden­ti­fizieren.

Unter dem Punkt „Alle Rech­nun­gen“ kannst Du die Rech­nun­gen der let­zten 24 Monate ein­se­hen, aber auch schnell als PDF herun­ter­laden und/oder ver­schick­en. Papier­chaos war gestern.

Kundendaten und Vertrag: Alles auf einen Blick

Unter dem Reit­er „Meine Dat­en“ kannst Du schnell und ein­fach Deine Wohnadresse ändern, Deinen Zuhause-Bere­ich definieren und sog­ar Deine Bank­dat­en aktu­al­isieren.

Gar nicht sel­ten ist der Smart­phone-Ver­trag ein The­ma, das Dich natür­lich beson­ders beschäftigt. Im Unter­punkt „Mein Ver­trag“ find­est Du Deine aktuellen Kon­di­tio­nen im Überblick. Dort find­est Du auch Vorteile wie den Junge-Leute- und Stu­den­ten-Rabatt, aber auch die GigaKom­bi-Gutschrift, wenn Du zusät­zlich Inter­net, TV, Tele­fon bei Voda­fone hast. Du siehst hier außer­dem, ab wann Du Deinen Ver­trag ver­längern kannst – inklu­sive Link zum Online-Shop.

Der Unter­punkt „Option“ bietet die Möglichkeit, Daten­vol­u­men zu buchen, Drit­tan­bi­eter-Abos zu sper­ren. Darüber hin­aus find­est Du dort die Buchungsmöglichkeit der Easy­Trav­el Flat zur sor­gen­freien Nutzung Deines Ver­trags in den Län­dern USA, Kana­da, Schweiz und Türkei sowie das Reise-Paket World für über 90 Län­der außer­halb der EU zu buchen.

Guthaben übertragen: Helfen kann so einfach sein

Beson­ders prak­tisch, hil­fre­ich und schnell ist die Funk­tion „Guthaben über­tra­gen“. Hier kannst Du einem Fre­und ein beliebiges Guthaben auf seine CallYa-Karte laden. Der Betrag erscheint auf Dein­er näch­sten Rech­nung. Ein­fach Betrag und Tele­fon­num­mer eingeben (oder aus Deinen Kon­tak­ten hinzufü­gen), fer­tig.

Alles zum Netz: Zufriedenheit mit GigaGarantie

Ganz wichtig ist natür­lich der Punkt „Alles zum Netz“. Hier find­est Du Infor­ma­tio­nen zur Net­z­ab­deck­ung, kannst sog­ar einen Speed-Test machen und Dich über etwaige Ein­schränkun­gen in Deinem Gebi­et informieren.

Bist Du ein­mal mit dem Voda­fone-Ser­vice nicht ganz zufrieden, klick ein­mal auf den Unter­punkt Giga­Garantie. Hier kannst Du Dein Feed­back hiter­lassen. Als Entschädi­gung bekommst Du einen Tag lang 90 Giga­byte Daten­vol­u­men zusät­zlich geschenkt, die Du nach Lust und Laune ver­brat­en kannst.

Weitere Funktionen: Sofort-Hilfe, Shop-Finder und mehr

Über die ange­sproch­enen Punk­te hin­aus bietet die Mein­Voda­fone-App zahlre­iche weit­ere Funk­tio­nen. So kannst Du über die kleine Sprech­blase „24/7 Hil­fe“ jed­erzeit Kon­takt zu einem Kun­den­be­treuer aufnehmen – tele­fonisch, oder per Chat. Zwis­chen 7:30 und 22:00 Uhr kannst Du Dich auch konkret zu Pro­duk­ten berat­en lassen.

Du suchst den per­sön­lichen Kon­takt? Dann ist der Shop-Find­er das richtige für Dich. Ger­ade in ein­er frem­den Stadt kann das Gold wert sein. Ein­fach auf Shop-Find­er klick­en und der Stan­dort-Ortungs­di­enst lokalisiert Dich oder Du gib­st ein­fach Ort und Straße an. Einen Klick später hast Du den näch­sten Voda­fone-Shop auf dem Schirm.

Fazit: Nicht jeden Tag nötig, aber jeden Tag möglich

Wenn Du die App nun öfter benutzt, merkst Du recht schnell, wie prak­tisch und unkom­pliziert einige Dinge wer­den kön­nen. Rech­nung für Steuer­erk­lärung down­load­en: Check! Spo­ti­fy-Fla­trate buchen: Check! Daten­vol­u­men fair teilen: Check! Dazu gibt‘s neue Ange­bote für Voda­fone-Kun­den. Was kannst Du mehr erwarten?

Hast Du Anre­gun­gen, Fra­gen oder Wün­sche zu der Mein­Voda­fone-App? Dann wirf einen Blick ins Voda­fone-Forum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren