Klickwinkel: Weite Deinen digitalen Blick beim Video-Wettbewerb

Klickwinkel: Weite Deinen digitalen Blick beim Video-Wettbewerb

Zwischen Fake-News und Filterblasen ist es in der Online-Welt manchmal nicht so einfach, zuverlässige Informationen von kalkulierter Meinungsmache zu unterscheiden. Die Vodafone Stiftung möchte Deine digitale Sicht auf die Dinge schärfen und Dir eine Stimme geben. Beim Klickwinkel-Wettbewerb kannst Du bis zum 31. Oktober zeigen, was Dich und die Menschen in Deiner Umgebung wirklich bewegt.

Weißt Du eigentlich, woher die Nachrichten kommen, die täglich auf Deinem Smartphone aufploppen? Mit Klickwinkel hat die Vodafone Stiftung eine Initiative gestartet, die Dich für den verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien sensibilisiert. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten kannst Du bei einem Video-Wettbewerb dazu beitragen, dass nicht nur wenige laute Stimmen, sondern vielfältige Meinungen gehört werden – denn davon lebt eine offene Gesellschaft und starke Demokratie.

Fair, respektvoll und selbstbewusst: Gestalte Deine digitale Welt

Der Klickwinkel-Wettbewerb fordert Dich und Deine Freunde heraus, Deine gewohnte Alltagswelt zu verlassen und neue Geschichten zu entdecken. Jugendliche und Schülerteams der 8. bis 11. Klasse aller weiterführenden Schulen können sich seit dem 25. Juni online für den Wettbewerb anmelden. Du recherchierst zusammen mit Deinen Mitschülern Fakten und Hintergründe, schnappst Dir ein Smartphone oder eine Kamera und legst los. In einem selbstproduzierten Video erzählst Du, was sich in Deiner realen Umgebung wirklich abspielt und was die Menschen um Dich herum bewegt – und das kann vielfältig sein: Die Vorsitzenden des Kegelvereins der Nachbarin haben sich in der Wolle? Die alten Linden in der Einkaufsallee sollen einem neuen Parkplatz weichen? Oder fehlt dem Tierpark in Deiner Stadt das Geld für ein größeres Alpaka-Gehege? Spannende Geschichten liegen buchstäblich auf der Straße. Klickwinkel ermutigt Dich, sie zu entdecken.

Klickwinkel: Tipps und Tutorials von A wie Algorithmus bis Z wie Zoom

Um Deine Online-Kompetenzen zu stärken, hat die Klickwinkel-Initiative auf ihrer Website nützliches Hintergrundwissen, FAQs und digitales Know-how in Video-Tutorials zusammengefasst. Du erfährst zum Beispiel, wie Du Fakten von Falschnachrichten unterscheiden kannst, und wie Algorithmen in den sozialen Netzwerken Deine Aufmerksamkeit lenken. Im Klinkwinkel-Quiz kannst Du Dein digitales Wissen testen und zeigen, dass Du ein echter Social-Media-Checker bist. Ebenso erhältst Du praktische Tipps, wie Du mit Deinem Smartphone coole Videos drehen und schneiden kannst. Auch Lehrer finden altersgerechte Lernmaterialien, die sie bei Projekttagen, in Arbeitsgruppen oder im Unterricht nutzen können, um die Medien- und Informationsfähigkeiten ihrer Schüler zu fördern.

Sende Dein Video bis zum 31. Oktober und mach Dich bereit für Berlin

Auf der Klickwinkel-Website kannst Du auch alle wichtigen Dokumente für die Teilnahme herunterladen. Darunter sind zum Beispiel Infos zu den Wettbewerbsbedingungen, eine Einverständniserklärung der Eltern und eine Checkliste. Hast Du das Video im Kasten, kannst Du es bis zum 31. Oktober hochladen. Eine Jury aus prominenten Medienmachern sucht die besten Videobeiträge aus und wird die Nominierten im Dezember bekannt geben. Am 25. März 2019 lädt Klickwinkel dann alle nominierten Teams zu einem interaktiven Medienworkshop nach Berlin ein. Bei der anschließenden Preisverleihung winken den Gewinnern zusätzliche Sachpreise.

Für eine ausgewogene Meinungsbildung und ein faires Miteinander

Demokratie lebt von Diskussion, Kompromissen und mündigen Mitmenschen. Deshalb freut sich Frank-Walter Steinmeier als Schirmherr des Klickwinkel-Wettbewerbs, wenn möglichst viele Schülerinnen und Schüler mitmachen. Neben dem Bundespräsidenten unterstützen die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg), die Bildungsinitiative Teach First Deutschland und die Lernplattform ZEIT für die Schule den Wettbewerb als Kooperationspartner.

Ins Leben gerufen wurde die Klickwinkel-Initiative von der Vodafone Stiftung, die sich als gesellschaftspolitischer Thinktank für eine ausgewogene Meinungsbildung und ein faires Miteinander in der digitalisierten Welt einsetzt. Mit verschiedenen Projekten möchte die Stiftung junge Menschen ermutigen, sich als Gestalter der digitalen Gesellschaft aktiv an der demokratischen Meinungsbildung zu beteiligen. Der Klickwinkel-Wettbewerb ist dafür ein kleiner Beitrag, zeichnet in der Summe aller Videobeiträge aber ein facettenreiches Bild unserer Gesellschaft aus dem Blickwinkel der Digital Native-Generation.

Also schau Dich um, entdecke spannende Geschichten und zeige mit einem eigenen Video Deinen #Klickwinkel! Updates und Neuigkeiten erhältst Du auf den Twitter-, Facebook– und Instagram-Kanälen des Wettbewerbs.

Welche Geschichten bewegen Dich außerhalb der digitalen Welt? Schreib uns, warum Du die Klickwinkel-Initiative für eine gute Sache hältst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren