Kabel-Glasfasernetz: Über 20 Millionen Haushalte surfen schon heute mit dem halben Gigabit

Ein halbes Gigabit Surfgeschwindigkeit
Bewerbungsphase für den Innovators Pitch 2020 läuft.
Fiber Nodes für noch mehr Highspeed im Vodafone-Festnetz
:

Kabel-Glasfasernetz: Über 20 Millionen Haushalte surfen schon heute mit dem halben Gigabit

Bere­its heute sur­fen über 20,8 Mil­lio­nen Haushalte in Deutsch­land mit Höch­st­geschwindigkeit­en von bis zu einem hal­ben Giga­bit pro Sekunde durch das Kabel-Glas­faser­netz von Voda­fone. Das sind dop­pelt so viele wie noch vor einem Jahr. 10,9 Mil­lio­nen davon sur­fen sog­ar mit Bre­it­band-Geschwindigkeit­en von bis zu 1000 Megabit pro Sekunde.

Sind auch in Deinem Haushalt Note­book, Tablet, Smart­phone und ein Smart-TV im Dauere­in­satz? Dann brauchst Du auf jeden Fall die nötige Band­bre­ite, um auch weit­er­hin zuver­läs­sig Down­load­en, Sur­fen und Strea­men zu kön­nen. Ein 500 Megabit pro Sekunde schneller Inter­ne­tan­schluss kann hier die Lösung sein. Denn dieser sorgt für die nöti­gen Geschwindigkeit­en. Beispiel­sweise lässt sich somit ein acht Giga­byte großer Film in HD-Qual­ität inner­halb von zweiein­halb Minuten herun­ter­laden.

Gigabit-schnelle Internetanschlüsse für über 25 Millionen Haushalte bis 2022

Damit auch Du in den Genuss von High­speed-Inter­net kommst, investiert Voda­fone laufend in das eigene Kabel-Glas­faser­netz. So baut das Unternehmen das beste­hende Netz per­ma­nent aus und führt neue Tech­nolo­gien ein, um die Geschwindigkeit­en zu steigern und mehr Kapaz­itäten für alle Haushalte zu schaf­fen. Bere­its heute ver­sorgt Voda­fone 10,9 Mil­lio­nen Haushalte mit Bre­it­band-Geschwindigkeit­en mit bis zu 1000 Megabit pro Sekunde.

Mit dem hal­ben Giga­bit (500 Megabit pro Sekunde) sur­fen 20,8 Mil­lio­nen Haushalte. 22,7 Mil­lio­nen Haushalte sind an das 400 Mbit-Netz angeschlossen. Und ins­ge­samt 23,9 Mil­lio­nen Haushalte kön­nen Inter­ne­tan­schlüsse mit min­destens 200 Megabit pro Sekunde im Voda­fone-Kabel-Glas­faser­netz buchen. Bis 2022 möchte der Telekom­mu­nika­tion­skonz­ern über 25 Mil­lio­nen Haushalte in ganz Deutsch­land mit Giga­bit-schnellen Inter­ne­tan­schlüssen ver­sor­gen. Dafür set­zt Voda­fone auf einen Mix aus beste­hen­dem Kabel- und neuen Glas­fas­er-Net­zen.

Neue Technologien für noch schnelleres Surfvergnügen

Im Rah­men der Volldig­i­tal­isierung bringt Voda­fone ger­ade in allen Bun­deslän­dern die Tech­nolo­gie DOCSIS (Data Over Cable Ser­vice Inter­face Spec­i­fi­ca­tion) 3.1. in sein Netz. Diese ist näm­lich Voraus­set­zung, um über­all Giga­bit-Geschwindigkeit­en zu real­isieren. Darüber hin­aus sind die Bag­ger und Tief­baus­pezial­is­ten täglich im Ein­satz, um zusät­zliche Leitun­gen zu ver­legen. Allein in den ver­gan­genen drei Jahren hat Voda­fone so in 325 Städten die Kapaz­ität und Geschwindigkeit seines Kabel-Glas­faser­net­zes deut­lich gesteigert.

Dabei hat Voda­fone die Zahl sein­er Fibre Nodes (Glas­fas­er-Ver­stärk­er­punk­te) um mehr als 40 Prozent auf jet­zt weit über 8.000 gesteigert. Auch sieht die Aus­bau-Strate­gie vor, die reine Glas­fas­er immer näher an die Haushalte zu brin­gen, damit die Kapaz­itäten und realen Geschwindigkeit­en bei Dir ankom­men.

Surf­st Du auch schon mit dem hal­ben Giga­bit durch das Kabel-Glas­fas­er-Netz von Voda­fone? Oder kannst Du es kaum erwarten? Hin­ter­lasse uns Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren