Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt

Hypes zum Mitmachen: Die krassesten TikTok Challenges

Das Jahr ist schon fast vor­bei und 2019 ging wieder so einiges auf Tik­Tok. Die App ist gefragter denn je, denn alle lieben sie. Mit über ein­er Mil­liarde Down­loads im Feb­ru­ar hat der Erfolg von Tik­Tok einen neuen Höhep­unkt erre­icht. Ein Inter­net-Meme jagt das näch­ste und unzäh­lige Inter­net Hypes sind dank Tik­Tok viral gegan­gen. Damit du immer up to date bleib­st, präsen­tieren wir dir jeden Monat die Top 5 Chal­lenges des Monats. Falls du aber alles ver­passt hast und das Tik­Tok-Jahr ein­fach an dir vor­beige­zo­gen ist: Hier haben wir für dich noch ein­mal die krass­es­ten Tik­Tok Memes zusam­mengestellt.

TikTok Memes, die 2019 auf jeden Fall gerockt haben:

#yeehaw

Anfang 2019 kat­a­pul­tierte Tik­Tok den Song „Old Town Road“ in den 7. Meme-Him­mel. Mit dem Erfolg der Sin­gle von Lil Nas X ist auch gle­ichzeit­ig die „Yee­Haw“ Chal­lenge ges­tartet. Immer wenn Lil Nas X in seinem Song „I got the hors­es back” singt, wer­fen sich vorher nor­mal gek­lei­dete Leute in ihren Videos plöt­zlich in Coun­try Out­fits. Die Chal­lenge wurde zu einem echt­en Sprung­brett für den Song. Lil Nas X äußerte sich gegenüber dem Time Mag­a­zine sog­ar per­sön­lich:  „Tik­Tok real­ly boost­ed the song. It was get­ting to the point that it was almost stag­nant. When Tik­Tok hit it, almost every day since that, the streams have been up. I cred­it them a lot.”

#peppapig

Ein­er der beliebtesten Trends 2019 auf Tik­Tok dreht sich um „Pep­pa Pig“. Gefühlt wird alles, was mit der rosa Zeichen­trick­fig­ur in Berührung kommt, zum viralen Hit. Alles soll mit einem ziem­lich sin­n­freien Clip des Tik­Tok Users @beasinthetrap begonnen haben. Seit­dem fahren Inter­net­nutzer in aller Welt auf Pep­pa Pig ab, die hierzu­lande ürbri­gens Pep­pa Wutz heißt. Den ganzen Wahnsinn kannst du unter #pep­pa­pig ver­fol­gen – oder du machst gle­ich selb­st mit!            

#ingermany

Beson­ders lustig für uns Deutschlän­der war dieses Jahr die #inger­many Chal­lenge. Du wirst dich garantiert in dem ein oder anderen Beitrag wieder­erken­nen kön­nen, denn hier wird „The Ger­man Lan­guage” mal richtig auf die Schippe genom­men. Total poli­tisch unko­r­rekt und mit viel Humor leit­en die Tik­Tok­er ihre Clips mit den Worten „In Ger­many we don’t say …“ ein, um uns dann deutsche Sprachkul­tur zu erk­lären. Es kann nur greater wer­den…

#imalreadytracer

Der absolute Ohrwurm der let­zten Jahre ist ein Ever­green in der Tik­Tok Welt. User sin­gen den Song „No Mer­cy“ von The Liv­ing Tomb­stone mit der Duett-Funk­tion im Play­back. Das Phänomen geht auf ein Duett der YouTu­ber Black Gryph0n und Lit­tle­Jayn­ey­Cakes zurück, in dem sie darüber sin­gen, welche Fig­ur sie bei Over­watch spie­len sollen. Seit­dem fluten tausende Videos mit sin­gen­den Zock­ern das Netz. Mit­tler­weile hat das Ver­wen­den dieses eingängi­gen Song-Auszugs auf Tik­Tok schon echt­en Kult­sta­tus erre­icht.

#cleansnap

Die gemein­same Kam­pagne der Naturschutz-Organ­i­sa­tion Wings of the Ocean  und Tik­Tok rief im Som­mer zum Kampf gegen die Umweltver­schmutzung auf – natür­lich auf Tik­Tok und natür­lich mit ein­er Chal­lenge. So kannst du dir unter dem Hash­tag #cleansnap in vie­len Clips anschauen, wie Tik­Tok User die Aktion unter­stützen und ihre Umge­bung vom Müll befreien. Das hat sich gelohnt, denn für jedes dieser Videos unter­stützte Tik­Tok „Wings of the Ocean“ mit zwei Euro!    

#slomochallenge

In Zeitlupe sieht ein­fach alles cool­er aus! Das wis­sen die Tik­Tok­er schon lange. Deshalb heißt eine der beliebtesten Chal­lenges ziem­lich selb­sterk­lärend #slo­mochal­lenge. Poste ein­fach einen krassen Moment in Zeitlupe unter dem entsprechen­den Hash­tag und schon bist auch du dabei!   

#mrsandmanchallenge

Nicht nur Men­schen gehen viral auf Tik­Tok, son­dern auch Katzen. Als die Userin Jade Tay­lor-Ryan ihr Katzen­video veröf­fentlichte, ahnte sie noch nicht, was für einen Stein sie damit ins Rollen brachte. Der Clip zum Song „Mr. Sand­man“ von ihrer orange­far­be­nen Tab­by-Katze wurde zum Hit. Allein über ihr Pro­fil wurde das Video 2,1 Mil­lio­nen Mal aufgerufen und ver­bre­it­et sich seit­dem immer weit­er im gesamten Netz. Viele ver­sucht­en, es mit ihren eige­nen Haustieren nachzustellen und schon war die #mrsand­man­chal­lenge geboren.

#spookyscaryskeletons

Zur gruselig­sten Zeit des Jahres eroberte eine Hal­loween-Chal­lenge der Superla­tive Tik­Tok. Tausende User führen zum Song „Spooky, Scary Skele­tons” von Andrew Gold eine kurze Tanz­chore­ografie auf, und zwar richtig spooky als Skelett verklei­det! Die Chal­lenge hat bish­er über 100 Mil­lio­nen Hash­tag-Views zu verze­ich­nen.

#haribochallenge

Tik­Tok bringt alles zusam­men – auch das, was auf den ersten Blick nicht zusam­menge­hört: so wie Adele und Gum­mibärchen. Unter  #hari­bochal­lenge find­est du Videos von Tik­Tok­ern, die ein Konz­ert von Adele mit Gum­mibärchen nach­stellen. Zum Mitschnitt des Songs „Some­one like you“ ste­ht ein einzel­ner Gum­mibär vor hun­derten anderen auf der Bühne. Die Chal­lenge ist schon längst über die Frucht­gum­mis hin­aus­gewach­sen und mit­tler­weile benutzen User alles Mögliche als Fig­uren für ihre Insze­nierun­gen.

Die Challenge geht weiter

Es gibt natür­lich noch unzäh­lige weit­ere Chal­lenges bei Tik­Tok und jede Woche kom­men neue hinzu. Es lohnt sich also, öfter mal in der App vor­beizuschauen und zu ent­deck­en, was der näch­ste Hype wer­den kön­nte. Vielle­icht wirst du ja auch kurz­er­hand selb­st kreativ und kreierst die näch­ste große Chal­lenge…

Das könnte Dich auch interessieren