Xbox One Controller verbinden: So funktioniert das Anschließen

:

Xbox One Controller verbinden: So funktioniert das Anschließen

Endlich hältst Du Deinen neuen Xbox One Controller in den Händen. Die Konsole wartet neben Deinem Fernseher darauf, Dir ein unvergleichliches Zockvergnügen zu bescheren. Bevor Du aber losdaddeln kannst, musst Du noch den Controller anschließen. Wir erklären Dir, wie das funktioniert.

Vielleicht hast Du Deine Xbox One ja gerade erst erstanden. Oder Du hast einen zusätzlichen Controller gekauft, um mit Deinen Freunden zu zocken. Der Xbox One Controller ist mit Batterien bestückt und muss nur noch mit der Konsole verbunden werden. Womöglich weißt Du aber noch gar nicht, wie das funktioniert. Oder Dein erster Versuch hat aus irgendwelchen Gründen einfach nicht funktioniert. In beiden Fällen hilft Dir unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung weiter:

Wireless Xbox One Controller anschließen

Zu allererst schaltest Du den schnurlosen Xbox One Controller ein, indem Du die Xbox-Taste drückst. Diese ist rund, ein „X“ ist darauf zu sehen und sie befindet sich oben in der Mitte auf dem Controller. Leuchtet die Taste anschließend dauerhaft, hat der Controller eine Verbindung aufgebaut und Du kannst mit dem Spielen beginnen. Blinkt die Taste jedoch, sucht der Controller nach der Konsole und ist noch nicht verbunden.

Über die Verbindungstaste mit der Xbox One verbinden

Um den Controller mit der Konsole zu verbinden, drücke zunächst die Verbindungstaste an der Xbox One. Dabei handelt es sich um eine kleine runde Taste auf der linken Seite des Gerätes neben dem Laufwerk. Auf der Xbox One S befindet sie sich auf der rechten Vorderseite unter dem Ein-/Ausschaltknopf.

Die musst die Verbindungstaste am Xbox One Controller drücken, um ihn zu verbinden.

Auf der Seite des Xbox One Controllers, die Richtung Fernseher zeigt, siehst Du die kleine Runde Verbindungstaste.

Foto: Pixabay / Olichel

Innerhalb der nächsten 20 Sekunden musst Du nun die Verbindungstaste des Controllers betätigen. Hältst Du ihn in der Hand, befindet sich die Taste auf der Oberseite. Nachdem Du sie gedrückt hast, flackert die Xbox-Taste schnell hintereinander – der Controller sucht nach der Xbox. Sobald die Taste dauerhaft leuchtet, ist der Controller mit der Konsole verbunden.

Ein Micro-USB-Kabel zum Anschließen verwenden

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, den Xbox One Controller zu benutzen: Schließe ihn über ein Micro-USB-Kabel an. Stecke dafür den Micro-USB-Anschluss in Deinen Controller und das USB-Ende in den entsprechenden Anschluss an der Konsole.

Konsole erkennt den Xbox One Controller nicht

Nun kann es natürlich sein, dass Du alle Schritte richtig ausgeführt hast, die Xbox One aber aufgrund irgendeines anderen Fehlers den Controller nicht erkennt. In diesem Fall kannst Du ein paar Dinge überprüfen: Stelle sicher, dass die verwendeten Akkus oder Batterien voll aufgeladen sind. Oft nehmen die Geräte keine Verbindung auf, weil der Akku zu schwach oder sogar defekt ist.

Vielleicht ist aber auch die Entfernung zwischen Dir und der Xbox One einfach zu groß. Verkürze den Abstand und probiere es erneut. Ein seltener, aber möglicher Fall: Du hast bereits 8 Controller an die Xbox One angeschlossen. Um einen neuen anzumelden, müsstest Du einen anderen abkoppeln. Drücke dafür beim entsprechenden Gerät länger die Xbox-Taste und wähle die Option „Controller aus“.

Externe Faktoren verhindern eine Verbindung mit der Xbox One

Möglicherweise kann sich der Controller nicht mit der Xbox One verbinden, weil etwas die Verbindung beeinträchtigt. Eventuell stört ein anderes drahtloses Gerät – wie ein Laptop oder WLAN-Router – den Kontakt. Stelle zudem sicher, dass sich keine Metallgegenstände wie Trennwände oder Türen zwischen Xbox One und Controller befinden.

Der Xbox One Controller lässt sich einfach mit der Konsole verbinden.

Oft stören externe Faktoren die Verbindung zwischen Controller und Xbox One.

Foto: Pexels / Tookapic / Marcin Milewski

Eine weitere mögliche Fehlerquelle: Hast Du andere externe Geräte an die Konsole angeschlossen? Entferne zusätzliche Headsets und Festplatten, diese könnten die Verbindung stören. Schalte auch die Konsole noch einmal aus und nach kurzer Wartezeit wieder ein. Eventuell hat sich dort ein Softwarefehler eingeschlichen.

Den Xbox Controller updaten

Eventuell kann es sein, dass ein Controller-Update vorliegt, welches Deinen Fehler behebt. Um den Controller in Zukunft kabellos verbinden zu können, musst Du zunächst die Aktualisierung installieren. Schließe den Controller dafür – wie oben beschrieben – per Micro-USB-Kabel an die Xbox One an. Verbinde Dich mit dem Xbox Live-Dienst und drücke die Xbox-Taste.

Folge dem Pfad „Einstellungen | Alle Einstellungen | Kinect & Geräte | Geräte & Zubehör“. Ist ein Update verfügbar, wähle „Aktualisieren“. Führe das Update nach Anleitung durch und versuche anschließend erneut, den Controller mit der Xbox One zu verbinden.

Die Hardware austauschen

Du bist all diese Möglichkeiten sorgfältig durchgegangen, aber es funktioniert trotzdem nicht? Dann ist höchstwahrscheinlich Deine Hardware – also der Controller oder die Xbox One – defekt. Lass das entsprechende Gerät in diesem Fall reparieren, tausche es aus oder um.

Zusammenfassung:

  • Du kannst einen Xbox One Controller mit der Konsole entweder kabellos oder per Micro-USB-Kabel verbinden.
  • Es kann passieren, dass sich die beiden Geräte nicht verbinden.
  • Das könnte unter anderem an einem leeren Akku oder an externen Faktoren liegen.
  • Im schlimmsten Fall musst Du Deine Hardware umtauschen.
Titelbild: Microsoft

Hattest Du schon mal Probleme beim Anschließen des Xbox One Controllers? Schreib uns gerne in den Kommentaren, wo sich der Fehlerteufel bei Dir eingeschlichen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren