PUBG für den Xbox Game Pass
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Xbox Game Pass: PUBG und 15 weitere Spiele angekündigt

Microsoft hat 16 weit­ere Spiele angekündigt, die zukün­ftig das Ange­bot des Xbox Game Pass ergänzen sollen. High­light dieser Liste ist zweifel­los der bekan­nte Sur­vival-Shoot­er PlayerUnknown’s Bat­tle­grounds (PUBG). Außer­dem gibt es nun eine offizielle Xbox-Game-Pass-App.

Wir haben Dir ja bere­its die Novem­ber-Titel für den Xbox Game Pass vorgestellt. Nun gesellen sich aber weit­ere Games hinzu, die von Microsoft auf dem X018-Event in Mex­i­co City für das Pro­gramm angekündigt wur­den. Neben PUBG sind beispiel­sweise Spiele wie Ori and the Blind For­est, King­dom: Two Crowns und Thief of Thieves: Sea­son One mit dabei. Hier die voll­ständi­ge Liste:

  • PlayerUnknown’s Bat­tle­grounds
  • Hell­blade: Senua’s Sac­ri­fice
  • Void Bas­tards
  • Ori and the Blind For­est
  • Ori and the Will of the Wisps
  • Thief of Thieves: Sea­son One
  • King­dom: Two Crowns
  • After­charge
  • Super­mar­ket Shriek
  • Mutant Year Zero: Road to Eden
  • Patho­log­ic 2
  • Secret Neigh­bor
  • The Good Life
  • Agents of May­hem
  • MXGP3
  • Thomas Was Alone

Die Xbox Game Pass-App ist da

Microsoft demon­stri­erte zudem die offizielle Xbox Game Pass-App, die Du Dir für Dein iOS- oder Android-Gerät herun­ter­laden kannst. Damit ist es möglich, die gewün­scht­en Games von jedem Ort aus per Fernzu­griff herun­terzu­laden. Damit das klappt, muss die Instant-On- und Remote-Instal­la­tion-Funk­tion Dein­er Xbox One aktiviert sein.

Wirst Du PUBG auf Dein­er Xbox One zock­en? Teile uns Deine Mei­n­ung zu diesem The­ma gerne in den Kom­mentaren mit.

Titelbild: picture alliance / Tang Ke/Imaginechina/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren